Hintergrund Bild
Hintergrund Bild

DJI Phantom 4 Advanced

  • Unser Preis 1.549,00 €
  • UVP : 1.549,00 €
  • inkl. 19% USt., kostenlose Lieferung innerhalb von DE, sonst zzgl. Versand
  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 3518
  • EAN: 6958265144462
  • Hersteller: DJI
  • Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Wird geladen ...

Beschreibung

DJI Phantom 4 Advanced

Die verbesserte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgestattet, welcher in der Lage ist Aufnahmen in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, sowie Serienaufnahmen mit 14 Bildern die Sekunde aufzunehmen.
Das FlightAutonomy-System verfügt über 5 Sichtsensoren für eine Hinderniserkennung in 2 Richtungen sowie für eine vorwärts gerichtete Hindernisvermeidung.
Durch die Nutzung einer Titan- und Magnesiumlegierung, konnte die gesamte Konstruktion des Multicopters noch stabiler und leichter gestaltet werden, was den DJI Phantom 4 Advanced sogar leichter als den DJI Phantom 4 macht.

Kamera mit 1-Zoll 20 MP Sensor

Die integrierte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel CMOS-Sensor ausgestattet.
Das speziell entwickelte Objektiv besteht aus acht Elementen und ist in sieben Gruppen unterteilt.
Der mechanische Verschluss eliminiert Rolling-Shutter-Effekte, welche bei sich schnell bewegenden Objekten, oder bei Flügen mit hohen Geschwindigkeiten auftreten. Dies macht die Kamera ebenbürtig mit vielen traditionellen Bodenkameras.
Leistungsfähigere Videoverarbeitung unterstützt H.264 Videos in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, oder H.265 Videos in 4K bei 30 Bildern die Sekunde, bei jeweils 100 Mbit/s.
Exzellente optische Leistung, Sensoren und Prozessoren sichern Aufnahmen mit einem hohen Dynamikbereich und grandiosen Details, für fortschrittliche Nachbearbeitung.

Professionelle Videos in 4K

Ein verbessertes Videoverarbeitungssystem erlaubt Videos im kinoreifen und für Produktionen optimierten DCI 4K/60 (4096 x 2160/60 fps) aufgenommen zu werden, bei einer Bitrate von 100 Mbit/s.
Für Zeitlupenaufnahmen in hoher Auflösung. Der DJI Phantom 4 Advanced unterstützt den H.265 Video-Codec (maximale Auflösung 4096X2160/30 fps).
Bei entsprechender Bitrate, verdoppelt der H.265 Codec die Menge der Bildverarbeitungsprozesse gegenüber dem H.264 Codec, was zu einer signifikanten Verbesserung der Bildqualität führt. Aufnahmen im D-log-Modus mit hohem Dynamikbereich holen das Beste aus den Bildern heraus, für eine optimale Farbkorrektur.

Hochauflösendes Objektiv

Die Auflösung und der Kontrast eines Objektivs ist entscheidend für die Bildqualität, denn nur ein qualitativ hochwertiges Objektiv kann scharfe und lebendige Bilder bei einer hohen Auflösung aufnehmen.
Die brandneue Kamera des DJI Phantom 4 Advanced hat ein für die Luftbildfotografie optimiertes F2.8 Weitwinkelobjektiv, mit einer Brennweite von 24 mm. Es verfügt über acht Elemente, darunter 2 asphärische, welche in 7 Gruppen unterteilt wurden, um in einen kleineren kompakten Rahmen zu passen.
Die Bilder sind konsequent detailliert mit niedriger Verzerrung und Streuung, damit die Aufnahmen stets gestochen scharf und lebendig sind. Die MTF-Resultate (Modulation Transfer Function) wurden veröffentlicht, damit die Verbraucher ein besseres Verständnis der Objektivleistung erhalten können.

Halte jeden Moment fest

Luftbildfotografie wird nicht nur genutzt um Landschaften aufzunehmen, sondern auch um neue Perspektiven ins Leben zu bringen, coole Aktion-Szenen einzufangen und spannende Motorrennen festzuhalten.
Aufnahmen von Objekten bei hohen Geschwindigkeiten waren stets eine Herausforderung für fliegende Kameras mit einem elektronischen Verschluss.
Der DJI Phantom 4 Advanced nutzt einen mechanischen Verschluss mit großer Festbrennweite.
Der mechanische Verschluss mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1/2000 S eliminiert Rolling-Shutter-Effekte, welche bei sich schnell bewegenden Objekten auftreten, oder bei Flügen mit hohen Geschwindigkeiten.
Der elektronische Verschluss wurde ebenfalls verbessert, mit einer maximalen Verschlusszeit von 1/8000 Sekunden und ein neuer Modus für Serienaufnahmen ist in der Lage 14 Bilder die Sekunde bei 20 Megapixeln aufzunehmen.

5 Sichtsensoren

Der DJI Phantom 4 Advanced ist mit dem FlightAutonomy-System ausgerüstet, welches über 5 Sichtsensoren, Dual-Band Satellitenortung (GPS und GLONASS), Ultraschallsensoren und weitere redundanten Sensoren verfügt.
Dieses zuverlässige System erlaubt dem DJI Phantom 4 Advanced präzise an Ort und Stelle zu schweben und selbst in komplexen Umgebungen ohne GPS zu fliegen.
Die beiden vorwärts ausgerichteten Sichtsensoren haben eine Sichtweite von bis zu 30 Metern und erlauben automatisches Bremsen, Schweben oder Abkehren von Hindernissen in einer Reichweite von bis zu 15 Metern.

Intelligente Flugmodi

Draw

Draw ist eine brandneue Technologie zur Kontrolle von Wegpunkten. Zeichne einfach eine Route auf den Bildschirm und der DJI Phantom 4 Advanced bewegt sich automatisch in die entsprechende Richtung, bei konstanter Flughöhe.
Dies erlaubt dem Piloten sich auf die Kontrolle der Kamera zu konzentrieren, für noch komplexere Aufnahmen.
Es stehen zwei verschiedene Draw-Modi zur Verfügung, für unterschiedliche Szenarien.

Vorwärts: Der Multicopter folgt der Route mit konstanter Geschwindigkeit, mit der Kamera nach vorne ausgerichtet.
Frei: Der Multicopter bewegt sich nur entlang der Route, wenn dieser dazu aufgefordert wird.
In diesem Modus, kann die Kamera in jede Richtung bewegt werden.

Active Track

Das Verfolgen von sich schnell bewegenden Objekten kann sehr herausfordernd sein, aber fortschrittlichste Algorithmen zur Bilderkennung des DJI Phantom 4 Advanced erlauben ihm die Ziele zu verfolgen und im Bild zu halten.
Dieser neue Algorithmus ist in der Lage diverse Objekte zu erkennen, von Menschen bis zu Tieren und Fahrzeugen.
Sie passen die Flugdynamiken entsprechend an, für weiche Aufnahmen.
Piloten können nun wählen zwischen:Trace - Folgt einem Ziel von vorne oder von hinten und weicht dabei Hindernissen automatisch aus.Profil - Fliegt entlang des Objekts aus einer Vielzahl von Winkeln, um ein perfekte Profilaufnahmen zu machen.Spotlight - Hält die Kamera auf Dein Ziel gerichtet, während der Multicopter frei fliegen kann.

TapFly

Fliege überall hin, mit einem einfachen Tippen auf den Bildschirm. Tippe einfach auf den Bildschirm, um ganz simpel die Flugrichtung anzupassen, während der DJI Phantom 4 Advanced automatisch Hindernissen ausweicht.
Tippe erneut, um die Kontrolle wieder manuell zu übernehmen.
Die neue Funktion AR-Route zeigt die Flugrichtung des Multicopters in Echtzeit an, während die Route angepasst wird.
Es kann sehr fordernd sein, die Höhe, Geschwindigkeit, Kurs und Kamera gleichzeitig mit den Joysticks zu kontrollieren.
TapFly Free erlaubt Piloten die Richtung des Fluges festzulegen, was Ihnen ermöglicht die Drohne oder den Gimbal zu drehen, ohne die Richtung des Fluges zu ändern. Insgesamt stehen damit nun zwei Modi in TapFly zur Verfügung.
TapFly Forward - Einfach antippen, um in die gewählte Richtung zu fliegen.TapFly Free ? Der Phantom 4 Advanced fliegt automatisch nach vorne, während die Kamera frei beweglich bleibt.

*Hindernisvermeidung in TapFly Free nicht verfügbar.

Rückkehrfunktion

Durch die Rückkehrfunktion, kann der DJI Phantom 4 Advanced automatisch die beste Route für den Rückflug auswählen.
Die Rückkehrfunktion hält während des Fluges die Route fest, was dem Multicopter erlaubt die gleiche Route für den Rückflug zu nutzen, falls das Signal verloren geht. Basierend auf der Flughöhe zur Zeit des Verbindungsabbruches, ist der DJI Phantom 4 Advanced ebenfalls in der Lage seine Flugroute anzupassen, um Hindernissen auszuweichen.
Für eine noch präzisere Landung, nimmt der DJI Phantom 4 Advanced den Bereich unter ihm auf und gleicht die Aufnahmen bei der Landung mit den Bodengegebenheiten ab.
Darüber hinaus ermittelt der DJI Phantom 4 Advanced automatisch, ob die Bodenkonditionen für eine sichere Landung ausreichen. Falls Hindernisse gefunden werden, oder Wasser festgestellt wird, wird der Pilot alarmiert und der DJI Phantom 4 Advanced schwebt in Warteposition.

Gestenmodus

Durch den Gestenmodus können Selfies jetzt noch einfacher mit nur wenigen Gesten aufgenommen werden, ganz ohne Fernsteuerung. Fortschrittliche Bilderkennungstechnologie erlaubt dem DJI Phantom 4 Advanced Instruktionen durch Gesten zu erhalten.
Die Person hebt einfach die Arme, wenn die Kamera auf diese ausgerichtet ist und der Multicopter fixiert das Ziel daraufhin im Zentrum des Bildes.
Wenn Du bereit für ein Bild bist, streckst Du einfach die Arme aus, um es dem Multicopter zu signalisieren.
Dieser beginnt nun mit einem dreisekündigen Countdown und gibt Dir genug Zeit eine passende Pose einzunehmen.

Lieferumfang:

1x Phantom 4 Advanced
1x Fernsteuersender
2x Propellersatz
1x Akku
1x Ladegerät
1x Netzkabel
1x USB-OTG Kabel
1x Gimbal Klemme
1x Micro-USB-Kabel
1x 16GB Micro-USB-Karte
1x Transportbox

Mehr Details zum Produkt
Bewertung
Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Persönliche Beratung gewünscht? Sie haben Fragen und benötigen eine kompetente Beratung?
    Rufen Sie uns an unter:
    +49 9401 949 88-88 oder senden Sie eine E-Mail:
    info@globe-flight.de
    Wir beraten Sie gern:
    Montag bis Donnerstag 9-17 Uhr und Freitag 9-14 Uhr