DJI

DJI Inspire 3

  • GTIN: 6941565948625
  • Artikelnummer: 6619

14.999,00 €
inkl. 19% USt. * zzgl. Versand

  • Paketlaufzeit: 1 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
  • Sofort verfügbar
Dieses Bundle befindet sich nun im Warenkorb.
Kaufen sie im Bundle:

Die verschiedenen Objektive sind individuell dazu bestellbar:
18mm / 24mm / 35mm / 50mm

DJI Inspire 3

 
Erschaffe völlig neue Meisterwerke
Auf dem Höhepunkt der Luftbildaufnahmen bietet DJI Inspire 3 beispiellose Workflow-Effizienz, Kamerasprache und kreative Freiheit. Diese Eine-für-alles-8K-Kameradrohne ermöglicht professionellen Filmemacher:innen, das Potenzial jeder Aufnahme voll auszuschöpfen und das Ungesehene zu meistern.

Die Definition von Macht und Leistungh

Elegantes, integriertes Design
Inspire 3 ist eine professionelle Kameradrohne mit fließendem neuem Design, bei dem die Aerodynamik vollständig berücksichtigt wird, um den Luftwiderstand zu reduzieren.

Die maximale Abstiegsgeschwindigkeit hat sich von den 9 m/s bei Inspire 2 auf 10 m/s erhöht, während die vertikale Auf-/Abstiegsgeschwindigkeit von 6 m/s und 4 m/s auf 8 m/s gestiegen ist.

Die leistungsstarke Manövrierfähigkeit sorgt für eine reaktionsschnelle, genaue Kontrolle und eine verlängerte Flugzeit von bis zu 28 Minuten.

Die FPV-Kamera, die visuellen Sensoren, die Positionierungsantennen und der Speicherkartensteckplatz haben alle Designs, die nahtlos in das Gehäuse des Fluggeräts integriert sind, um einen minimalistischen Look und eine moderne industrielle Ästhetik zu erzielen.

 

 

 

 
I nspire 3 erbt die klassische transformierbare Konfiguration der Inspire-Serie und verwendet ein völlig neues Design, das 360°-Schwenk- und Neigungsverstärkungsstrukturen unterstützt. Beim Absenken des Landegestells unterstützt das Gimbal hindernisfreie 80°-Aufwärtsaufnahme, was den Kameraleuten ermöglicht, auffallend innovative Aufnahmen zu machen.

  • Neigungsverstärkung
  • 360°-Schwenken
  • Transportmodus


Vom Aussehen bis hin zum kleinsten Detail im Inneren wurde Inspire 3 komplett neu konzipiert und optimiert.

 

Zentimetergenaue RTK-Positionierung
Inspire 3 integriert hochpräzise RTK-Positionierungstechnologie, die in Branchen wie Architektur und Vermessung eingesetzt wird, um Genauigkeit auf Zentimeterebene zu liefern. Im Vergleich zur herkömmlichen Positionierung auf Messebene, die von Global Navigation Satellite Systems (GNSS) unterstützt wird, macht RTK das Fliegen nicht nur stabiler, sondern auch die Flugroutenplanung genauer und verbessert die kreative Effizienz erheblich.

Die RTK-Antennen wurden mit einem neuen gestapelten Keramikdesign in das Gehäuse des Fluggeräts eingebaut, das drei Arten von GNSS (GPS, BeiDou und Galileo) unterstützt und eine Zweifrequenzpositionierung bis auf Zentimeterebene ermöglicht. Durch die Aktivierung eines RTK-Netzwerks oder die Einrichtung einer D-RTK 2 Mobile Station können die Benutzer:innen eine hochpräzise Positionierung erzielen, ohne zusätzliche Module montieren zu müssen.

Erfahren Sie mehr über Netzwerk-RTK und RTK-Basisstation

 

Benutzerdefinierte Netzwerk-RTK
Verwenden Sie benutzerdefinierte Netzwerk-RTK direkt in den von RTK abgedeckten Bereichen. Aktivieren Sie einfach den Internetzugang auf DJI RC Fernsteuerung Plus und verbinden Sie sich mit einem NTRIP-Server, damit Inspire 3 umfassende Daten für eine schnelle und genaue Positionierung empfangen kann.

 

DJI RTK-Basisstation
In Umgebungen ohne Netzwerk-RTK-Abdeckung kann die RTK-Funktion verwendet werden, indem eine D-RTK 2 Mobile Station eingerichtet wird. Inspire 3 kann dann umfassende Daten von der Mobilstation empfangen, um eine genaue Positionierung zu gewährleisten.

Ausrichtung der Doppelantenne
Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite von Inspire 3 verfügen über eine integrierte gestapelte Keramikantenne, die eine leistungsstarke antimagnetische Interferenzfunktion bietet, um die Fluggenauigkeit und -sicherheit weiter zu verbessern.

Wegpunkt Pro
Wegpunkt Pro wurde speziell für Luftbildaufnahmen entwickelt und ermöglicht die Planung von Flugrouten und Aufnahmen mit einer Vielzahl von individuellen Einstellungen. Mit den neuen wiederholbaren Routen und den 3D Dolly-Modi lässt sich einfach ein innovatives automatisiertes Aufnahmeerlebnis erzielen. Darüber hinaus gewährleistet die RTK-Positionierung auf Zentimeterebene eine exaktere Planung und Ausführung der Flugroute. Ob Solo-Kameraleute oder professionelle Crew – mit Wegpunkt Pro kannst du selbst hochkomplexe Szenen beherrschen.

Wiederholbare Flugrouten
Mit wiederholbaren Routen fliegt das Fluggerät automatisch auf derselben Route und behält alle voreingestellten Parameter wie Flughöhe, Geschwindigkeit, Gimbal-Winkel und Kameraeinstellungen bei. Die Wiederholung desselben Flugeinsatzes ermöglicht den Kameraleuten, mühelos schwierige Einzelaufnahmen durchzuführen oder zu unterschiedlichen Zeiten an derselben Stelle zu fliegen, um leicht lang anhaltende Zeitraffer zu erstellen, die Übergänge, wie Tag zu Nacht oder Jahreszeit zu Jahreszeit, erfassen.

3D Dolly
3D Dolly kann einen Kran, eine Kabelcam oder einen Kamerawagen an Filmsets simulieren und dabei weit über die Grenzen dieser Geräte hinausgehen. Nach der Planung einer Flugroute kann der Kameramann das Fluggerät manuell steuern, um sich entlang der Route hin und her zu bewegen, während er Parameter, wie Geschwindigkeit, Gimbal-Winkel und mehr, an die Anforderungen der Aufnahme anpasst. Dadurch werden komplizierte Kamerabewegungen in Kinoqualität einfacher und effizienter und können verbesserte visuelle Effekte liefern.

Spotlight Pro
Spotlight Pro hat ein Upgrade von Inspire 2 erhalten und ermöglicht den Solo-Kameraleuten außerdem mehr Aufnahmeoptionen. Basierend auf leistungsstarken Algorithmen für maschinelles Lernen unterstützt Inspire 3 die automatisierte Erkennung und Ausrichtungsarretierung von Personen, Fahrzeugen und Booten mit größerer Genauigkeit als sein Vorgänger.

Wenn Sie den Folgemodus von Spotlight Pro verwenden, richten sich das Fluggerät und die Gimbal-Kamera in dieselbe Richtung aus und arretieren das Motiv, sodass der Pilot kreisende Aufnahmen erzielen kann, ohne manuelle Rahmenanpassungen vornehmen zu müssen.

  • Folgemodus
  • Freier Modus

Im freien Modus kann 360°-Gimbal-Schwenken von Inspire 3 die Gimbal-Kamera auf ein Motiv arretieren, während ein Einzelpilot die FPV-Kamera verwendet, um seine Umgebung zu überprüfen und die Flugroute reaktionsschneller zu steuern, um einfacher komplexe Kamerabewegungen zu erzielen.

Omnidirektionales Erkennungssystem
Inspire 3 ist mit neun visuellen Sensoren ausgestattet, die ein robustes omnidirektionales Erkennungssystem ermöglichen, das Hindernisse in allen Richtungen erkennen kann und umfassenden Schutz für das Fliegen bietet.

Zum ersten Mal wurde jeder der vier Landearme mit einer Fischaugenkamera ausgestattet. Dieses Design trägt dazu bei, Hindernisse durch das Gehäuse des Fluggeräts zu vermeiden, wenn das Landegestell angehoben wird, und ermöglicht eine horizontale Hindernisvermeidung, wenn das Landegestell abgesenkt wird.

  • Horizontale 360°-Sichtsensoren
  • Aufwärts gerichtete Sichtsensoren
  • Abwärts gerichtete Sichtsensoren
  • Abwärts gerichteter TOF-Sensor

Individualisierbare Hindernisvermeidung
Darüber hinaus verfügt Inspire 3 über eine neue individualisierbare Funktion, um mehr Flugsicherheit und mehr kreative Freiheit zu gewährleisten. Die horizontale, aufwärts und abwärts gerichtete Hindernisvermeidung kann unabhängig aktiviert oder deaktiviert werden, und es kann manuell ein Hinderniswarnbereich für verschiedene Szenarien eingestellt werden.

Wenn das aktive Ausweichen ausgeschaltet ist, können die Benutzer:innen weiterhin die Distanz zu einem Hindernis in Echtzeit auf der Navigationsanzeige sehen und eine Audiowarnung empfangen, wenn sich ein Hindernis innerhalb eines eingestellten Bereichs befindet, ohne dass das Fluggerät eine automatische Ausweichbewegung ausführt. Dies bringt neue Möglichkeiten für professionelle Luftteams, die eine komplexere Kamerasprache erzielen möchten.

Ultraweite Nachtsicht-FPV-Kamera
Inspire 3 ist mit einer neuen 1/1,8-Zoll-Sensor-FPV-Kamera mit einer Pixelgröße von 3 μm, einem ultraweiten diagonalen Sichtfeld von 161° und der Möglichkeit ausgestattet, Live-Feeds mit bis zu 1080p/60fps zu übertragen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das diagonale Sichtfeld ungefähr verdoppelt. Diese FPV-Kamera bietet eine beeindruckendere Lichterfassungsfunktion, sodass die Piloten ihre Umgebung auch nachts lebendig und klar beobachten und ein höheres Maß an Flugsicherheit gewährleisten können.

Inspire 3
Sensorgröße: 1/1.8 Zoll
Diagonales Sichtfeld: 161°
Live-Feed-Qualität: 1080p/60fps

Inspire 2
Sensorgröße: 1/7.5 Zoll
Diagonales Sichtfeld:  84°
Live-Feed-Qualität: 480p/30fps

Eine atemberaubende neue Luftperspektive

8K-Vollformat-Kamerasystem

Maßgeschneiderter 8K-Sensor
Die leichteste 3-Achsen-Vollformat-Gimbal-Kamera von DJI, die X9-8K Air, wurde speziell für Inspire 3 entwickelt, um die Drohnen-Luftaufnahmen auf die nächste Stufe zu bringen. Sie verfügt über das neueste Bildverarbeitungssystem von DJI, CineCore 3.0, das interne Aufzeichnungen von bis zu 8K/25fps CinemaDNG-Video sowie 8K/75fps  Apple ProRes RAW-Video unterstützt und somit die Anforderungen erstklassiger Film- und Fernsehproduktionen erfüllt.

  • Interne Aufzeichnung von ProRes RAW bis zu 8K/75fps
  • Interne Aufzeichnung von CinemaDNG bis zu 8K/25fps

8K bedeutet ultrahochauflösendes Luftbildmaterial, das die lebensechte Textur der Sicht des menschlichen Auges mit einer Klarheit beibehält, die das Publikum erstaunt, wenn es auf größeren Bildschirmen gezeigt wird. RAW nutzt den Sensor des X9-8K Air vollständig und bietet reichlich Raum für visuelle Effekte und Farbkorrektur.

Im S&Q-Modus unterstützt X9-8K Air interne Aufzeichnungen von ProRes RAW-Videos mit bis zu 4K/120fps ohne Zuschnitt und bietet damit kreativere Bearbeitungsoptionen.

Dual-native ISO
X9-8K Air unterstützt Dual-native ISO. Bei Vollformat-30fps und darunter bietet sie EI 800/4000, das die 24fps unterstützt, die häufig in Filmproduktionen zu sehen sind, und die 25fps, die in kommerziellen Produktionen und Fernsehproduktionen verwendet werden. Bei über 30fps ist EI 320/1600 verfügbar.

So kann die X9-8K Air Bilder mit exquisiten Details und minimalem Rauschen aufnehmen, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen oder an Stränden, was sie professionellen bodenbasierten Kinokameras ebenbürtig macht.

14+ Blendstufen Dynamikumfang
X9-8K Air deckt mehr als 14 Blendenstufen Dynamikumfang ab, die reichhaltige Licht- und Schattendetails in komplexen Beleuchtungsszenarien, wie Sonnenaufgängen und -untergängen erfassen. Der hohe Dynamikumfang bietet mehr Möglichkeiten für die Nachbearbeitung und behält die echten Farben auch nach signifikanten Belichtungskorrekturen bei.

DL-Mount Objektive
X9-8K Air hat die proprietäre DL-Mount von DJI geerbt und ist mit einem zusätzlichen 18-mm-F2.8-Vollformat-Ultra-Weitwinkelobjektiv und einem neuen Teleobjektiv (wird zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt) zusätzlich zu den vorherigen Vollformatobjektiven von DL 24/35/50 mm F2.8 kompatibel. Alle fünf Objektive wurden speziell für Luftaufnahmen konzipiert. Die Gehäuse bestehen aus leichter Monocoque-Kohlenstofffaser, sodass das leichteste Objektiv nur 178 g wiegt und die Anforderungen von Inspire 3 für extrem hohe Manövrierfähigkeit erfüllt.

Erfahren Sie mehr über das neue DL 18 mm-F2.8-Objektiv
Das neue DL 18 mm-F2.8 ASPH-Vollformatobjektiv wurde speziell für 8K-Luftaufnahmen entwickelt. Mit einem diagonalen Vollformat-Sichtfeld von 100° kann die Brennweite von 18 mm mehr Informationen einbeziehen, was sie sehr nützlich macht, um die Pracht größerer Motive, wie Berge und Architektur, einzufangen. Darüber hinaus kann der Ultra-Weitwinkel, wenn er sich nahe an ein Motiv annähert, eine zusätzliche visuelle Spannung erzeugen. Seine hohe Schärfe und die gut kontrollierte chromatische Abweichung ermöglichen dem Objektiv außerdem, 8K-Bilder mit reicheren Details und lebensechten Farben aufzunehmen.

DJI Cinema Color System (DCCS)
Aufbauend auf der ausgereiften Farbwissenschaft und -technologie von DJI ermöglicht das DJI Cinema Color System der X9-8K Air, authentische Farben beizubehalten, welche die Qualität der Luftaufnahmen neu definieren. Dies gilt für natürliche Umgebungen und urbane Landschaften, und es werden auch Hauttöne in verschiedenen Umgebungen und bei verschiedenen Lichtverhältnissen genau erfasst. DCCS sorgt für eine mühelose Farbanpassung zwischen X9-8K Air und bodenbasierten Kinokameras, wie DJI Ronin 4D, und bietet einen konsistenten Farbstil von Luftaufnahmen bis hin zu Bodenaufnahmen, um die Anforderungen der Nachbearbeitungsabläufe in der Filmproduktion zu erfüllen.

Multi-Kamera-Zeitcode-Synchronisierung
Über den 3,5-mm-Anschluss des Fluggeräts kannst du den Zeitcode zwischen der Ausrüstung in der Luft und am Boden synchronisieren. Wenn es um reichlich Filmmaterial von mehreren Kameras geht, vereinfacht die Synchronisierung des Zeitcodes den Bearbeitungsprozess erheblich und macht ihn zudem effizienter.

O3 Pro Videoübertragungs- und Steuerungssystem

DJI RC Plus
Inspire 3 wird mit einer professionellen Fernsteuerung geliefert, der DJI RC Fernsteuerung Plus, die über einen integrierten 7-Zoll-Bildschirm mit 1.200 cd/m² und hoher Helligkeit verfügt, um ein außergewöhnliches Bildkontrollerlebnis im Außenbereich zu gewähren. Darüber hinaus verfügt sie über einen HDMI-Ausgang sowie mehrere Tasten und Regler an Vorderseite, Rückseite und Oberseite, die eine schnelle und intuitive Bedienung ermöglichen. Die Tastenfunktionen können auch an die Gewohnheiten der Benutzer:innen angepasst werden und bieten eine reibungslosere Bedienungserfahrung.

Der integrierte Akku der RC Fernsteuerung Plus bietet eine Akkulaufzeit von ca. 3,3 Stunden und die Laufzeit verlängert sich mit einem externen WB37-Akku auf 6 Stunden. Sie unterstützt auch Akku-Hot-Swapping, um die Effizienz deiner Kreativität zu verbessern.

Zusätzlich zur klassischen Flugsteuerungs-Benutzeroberfläche bietet die neue DJI Pilot 2-App für Inspire eine Überwachungsoberfläche in Kinoqualität, die eine einfache und bequeme Überprüfung von Informationen, wie Kamerabelichtung, Videospezifikationen, Brennweite und Gimbal-Winkel, ermöglicht und die Bildkontrolle-Anforderungen von Gimbal-Bediener:innen und Filmemacher:innen problemlos erfüllt. Professionelles Zubehör, wie Gurt und Bauchstütze, sind für komfortablere und effizientere Nutzung über lange Zeiträume ebenfalls inbegriffen.

O3 Pro Videoübertragung in Kinoqualität
Inspire 3 ist mit O3 Pro ausgestattet, dem neuesten Videoübertragungssystem von DJI in Kinoqualität, das im Einzelsteuerungsmodus eine max. Übertragungsreichweite von 15 km und im Dual-Steuerungsmodus von 12 km ermöglicht. Sowohl die Gimbal-Kamera als auch die FPV-Kamera unterstützen Live-Feeds mit 1080p/60fps und eine extrem niedrige Latenz von 90 ms. Im Vergleich zum Lightbridge-Videoübertragungssystem von Inspire 2 hat O3 Pro in Bezug auf Übertragungsreichweite, Latenz und Gesamtstabilität einen Generationssprung gemacht.

Zum ersten Mal werden 4K/30fps-Live-Feeds auch mit einer Übertragungsreichweite von max. 5 km unterstützt, um die Anforderungen der UHD-Bildkontrolle und des Live-Streamings am Set zu erfüllen.

Inspire 3

  • Max. Videoübertragungsreichweite (Einzelsteuerung): 15 km
  • Max. Videoübertragungsreichweite (Doppelsteuerung): 12km
  • Max. Live Feed-Bildrate: 1080p/60fps
  • Max. Live-Feed-Auflösung: 4K/30fps

Inspire 2

  • Max. Videoübertragungsreichweite (Einzelsteuerung): 7 km
  • Max. Videoübertragungsreichweite (Doppelsteuerung): 7 km
  • Max. Live Feed-Bildrate: 720p/30fps
  • Max. Live-Feed-Auflösung: 720p/30fps

Unabhängige Verbindungen für Dual-Steuerung
Im Vergleich zum Vorgänger wurde das Erlebnis der Dual-Steuerung von Inspire 3 deutlich verbessert. Zwei Fernsteuerungen können Live-Feeds empfangen und die Drohne unabhängig steuern, sodass sich der Pilot und der Gimbal-Bediener an verschiedenen Positionen befinden können. Dies eliminiert die Einschränkungen von Inspire 2 bei der Koppelung der primären und sekundären Steuerung.

Wenn der Pilot das Fluggerätsignal verliert, kann der Gimbal-Bediener nun die Kontrolle über das Fluggerät übernehmen, damit es sicher zurückkehrt oder landet.

Kompatibel mit dem DJI PRO Ökosystem

Unterstützt den sehr hellen DJI Funkmonitor
Neben der Nutzung der RC Fernsteuerung Plus ermöglicht Inspire 3 auch die Verwendung des sehr hellen DJI Funkmonitors als zweite Fernsteuerung. Der Funkmonitor kann direkt mit Inspire 3 gekoppelt werden, um Live-Feeds zu empfangen, und kann sogar Gimbal und Fokus steuern, wenn die Ronin 4D-Handgriffe angebracht sind. Die HDMI- und SDI-Ports am Funkmonitor können auch Live-Feeds an andere Kontrollgeräte ausgeben.

Unterstützt DJI Drei-Kanal-Folgefokus
Als Teil des DJI PRO Ökosystems kann der neue DJI Drei-Kanal-Folgefokus Steuersignale über das O3 Pro-Übertragungssystem an Inspire 3 übertragen (dafür ist ein sehr heller DJI Funkmonitor als Zwischengerät erforderlich). Mit dem Drei-Kanal-Folgefokus kann der Fokuszieher eine präzise Fokusfernsteuerung sowie stufenlose Blendenanpassungen für eine integrierte drahtlose Bildkontroll- und Steuerungserfahrung erzielen.

* Wenn der DJI Drei-Kanal-Folgefokus mit zwei DJI RC Plus Fernsteuerungen verwendet wird, muss der zwischengeschaltete sehr helle DJI Funkmonitor über HDMI- und USB-A-C-Kabel mit der RC Fernsteuerung Plus des Gimbal-Bedieners verbunden werden. Dadurch können Pilotfunktion, Gimbal-Steuerung und Fokussteuerung unabhängig von den benannten Personen ausgeführt werden.

Unterstützt DJI Master Wheels
Wenn ein sehr heller DJI Funkmonitor als zweite Steuerung (als Vermittler zum PRO Ökosystem) gekoppelt wird, kann das Gimbal von Inspire 3 mithilfe von DJI Master Wheels gesteuert werden. Auf diese Weise wird eine Gimbal-Steuerungserfahrung erzielt, die mit Ronin 2 vergleichbar ist und den Bedienungsgewohnheiten der Kameraleute entspricht.

Unterstützt DJI Transmission
Mit DJI Transmission unterstützt Inspire 3 eine erweiterte Bildkontrolle am Set. Schließe eine RC Fernsteuerung Plus an einen DJI Videosender mit aktiviertem Übertragungsmodus an. Dann können Live-Feeds an eine unbegrenzte Anzahl von Funkmonitoren übertragen werden, was die Koordinationseffizienz weiter verbessert.

Für ganztägige Aufnahmen entwickelt

Effizienter Betrieb in allen Szenarien

Duales Akkusystem
Inspire 3 ist mit einem neuen TB51-Dualakkusystem ausgestattet, das für optimierte Zuverlässigkeit und Leistung die neueste chemische Akkutechnologie verwendet. TB51-Akkus sind kleiner, leichter, schlanker und spannungsstärker als TB50. Sie bieten eine max. Flugzeit von 28 Minuten und unterstützen Hot-Swapping mit neu gestaltetem Lösen der Akkus, was einen mühelosen kontinuierlichen Betrieb ermöglicht. Wenn die Temperatur des Akkus unter 18 °C fällt, löst der Akku eine automatische Aufheizfunktion aus, die eine angemessene Flugleistung auch an Orten mit Temperaturen von bis zu -20 °C aufrechterhält.

Neue Akkuladestation
Die komplett neue faltbare Akkuladestation schafft die optimale Balance zwischen Ladeeffizienz und Packmaß. Sie kann acht Akkus aufnehmen und zwei Akkus gleichzeitig in nur 35 Minuten zu 90 % im Schnelllademodus und in nur 160 Minuten zu 100 % aufladen. Der mitgelieferte 65 W-USB-C-Anschluss kann auch zum Laden einer RC Fernsteuerung Plus verwendet werden.

Mit DJI PROSSD 1 TB
Die im Lieferumfang enthaltene DJI PROSSD 1 TB unterstützt eine maximale Lesegeschwindigkeit von 900 MBps, und das Filmmaterial kann direkt über das mitgelieferte USB-C-auf-USB-C-Kabel auf einem Computer gelesen werden, ohne dass ein Kartenlesegerät erforderlich ist.

Lagerung und Transport
Der neu gestaltete Rollkoffer ist mit einem ausziehbaren Griff, zwei seitlichen Griffen und vier 360-Grad-Bewegungsrädern ausgestattet, die Ortswechsel und Transport erleichtern. Darüber hinaus sind zwei Nummernschlösser für zusätzliche Sicherheit inbegriffen. Der gut konzipierte Rollkoffer bietet Platz für ein Fluggerät, eine X9-8K Air Gimbal-Kamera, zwei RC Plus Fernsteuerungen, vier Objektive, zwölf Akkus, zwei Akkuladestationen, drei Propellersätze und weitere Artikel. Die neuen faltbaren Schnellverschlusspropeller sind einfach zu lagern und müssen nicht vor jedem Flug neu installiert werden.

Lieferumfang:
1x Inspire 3 Fluggerät
1x RC Plus
1x RC Plus Trageband
1x RC Plus Bauchstütze
6x TB51 Intelligent Battery
1x TB51 Akkuladestation
1x TB51 Akkuladestation-Ladekabel
1x TB51 Aufkleber für gepaarte Akkus
3x Inspire 3 faltbare Schnellverschlusspropeller (Paar)
1x USB-C auf USB-C Hochgeschwindigkeits-Datenkabel
1x USB-C auf USB-A Datenkabel
1x PROSSD 1 TB
1x Inspire 3 Rollkoffer
1x Zenmuse X9-8K Luftbildkamera/Gimbal
1x Zenmuse X9-8K Luftbildkamera/Gimbal Koffer
1x Transportetui für  Objektive (18/24/35/50 mm)
2x Inspire 3 Gimbal-Dämpfer
1x Doppelkopf-Schraubendreher
3x Dokumente

Lieferumfang:

1x Inspire 3 Fluggerät

1x RC Plus

1x RC Plus Trageband

1x RC Plus Bauchstütze

6x TB51 Intelligent Battery

1x TB51 Akkuladestation

1x TB51 Akkuladestation-Ladekabel

1x TB51 Aufkleber für gepaarte Akkus

3x Inspire 3 faltbare Schnellverschlusspropeller (Paar)

1x USB-C auf USB-C Hochgeschwindigkeits-Datenkabel

1x USB-C auf USB-A Datenkabel

1x PROSSD 1 TB

1x Inspire 3 Rollkoffer

1x Zenmuse X9-8K Luftbildkamera/Gimbal

1x Zenmuse X9-8K Luftbildkamera/Gimbal Koffer

1x Transportetui für  Objektive (18/24/35/50 mm)

2x Inspire 3 Gimbal-Dämpfer

1x Doppelkopf-Schraubendreher

3x Dokumente

DJI Inspire 3

Allgemein

Modell
T740

Gewicht des Fluggeräts
Ca. 3995 g (einschließlich Gimbal-Kamera, zwei Akkus, Objektiv, PROSSD und Propeller)

Max. Startgewicht
Ca. 4.310 g

Schwebegenauigkeit
Vertikal:
±0,1 m (mit Sichtpositionierung)
±0,5 m (mit GNSS-Positionierung)
±0,1 m (mit RTK-Positionierung)

Horizontal:
±0,3 m (mit Sichtpositionierung)
±0,5 m (mit GNSS-Positionierung)
± 0,1 m (mit RTK-Positionierung)

RTK-Positionierungsgenauigkeit (RTK fix)
1 cm + 1 ppm (horizontal)
1,5 cm + 1 ppm (vertikal)

Max. Winkelgeschwindigkeit
Nicken: 200°/s
Rollen: 200°/s
Gieren: 150°/s

Max. Neigewinkel
N-Modus: 35°
S-Modus: 40°
A-Modus: 35°
T-Modus: 20°
Notbremse: 55°

Max. Steiggeschwindigkeit
8 m/s
Gemessen in einer windstillen Umgebung auf NHN mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör. Diese Daten dienen nur als Referenz.

Max. Sinkgeschwindigkeit
Vertikal: 8 m/s
Neigen: 10 m/s
Gemessen in einer windstillen Umgebung auf NHN mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör. Diese Daten dienen nur als Referenz.

Höchstgeschwindigkeit
94 km/h
Gemessen in einer windstillen Umgebung auf NHN mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör. Diese Angaben dienen nur als Referenz.

Max. Flughöhe über NHN
Standardpropeller: 3800 m
Propeller für große Höhen: 7000 m
Gemessen in einer windstillen Umgebung mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör. Diese Angaben dienen nur als Referenz.

Max. Windwiderstandsfähigkeit
Starten/Landen: 12 m/s
Im Flug: 14 m/s
Gemessen auf NHN mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör. Diese Daten dienen nur als Referenz.

Max. Schwebezeit
Ca. 25 Minuten
Gemessen beim Schweben in einer windstillen Umgebung auf NHN mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör, mit ausgefahrenem Landegestell und Aufzeichnung von Video mit 4K/24fps H.264 (S35), bis der Akku 0 % erreicht hat. Diese Angaben dienen nur als Referenz. Bitte beachte die tatsächlichen Werte in der App.

Max. Flugzeit
Ca. 28 Minuten (Landegestell unten)
Ca. 26 Minuten (Landegestell oben)
Gemessen beim Vorwärtsfliegen mit einer konstanten Geschwindigkeit von 36 km/h in einer windstillen Umgebung auf NHN, mit am Fluggerät angebrachter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör, bei Aufzeichnung von Video mit 4 K/24 fps H.264 (S35) bis der Akku 0 % erreicht hat. Diese Angaben dienen nur als Referenz. Bitte beachte die tatsächlichen Werte in der App.

Motormodell
DJI 3511s

GNSS
GPS + Galileo + BeiDou

Propellertyp
Standardpropeller: DJI 1671
Propeller für große Höhen: DJI 1676

Betriebstemperatur
-20 °C bis 40 °C

Diagonale Länge
Landegestell oben: 695 mm
Landegestell unten: 685 mm

Packmaße
Höhe: 176 mm
Breite: 709,8 mm
Länge: 500,5 mm

Gimbal-Kamera

Sensor
35 mm Vollformat-CMOS

Max. Auflösung
Foto: 8192×5456
Video: 8192×4320

Videoauflösung
Detaillierte Liste anzeigen

Kompatible Objektive
DL 18 mm F2.8 ASPH Objektiv
DL 24 mm F2.8 LS ASPH Objektiv
DL 35 mm F2.8 LS ASPH Objektiv
DL 50 mm F2.8 LS ASPH Objektiv

Fotoformat
JPG, DNG

Videoformate
MOV, CinemaDNG

Betriebsmodi
Fotoaufnahme, Videoaufnahme, Wiedergabe

Belichtungsmodi
P, A, S, M

Verschlussart
Elektronischer Verschluss

Verschlusszeit
8 bis 1/8000 s

Weißabgleich
AWB
MWB (2000–10000 K)

ISO
Foto
ISO: 100–25600

Video
EI: 200–6400

Flimmeranpassung
Aufnahmemodi: Automatisch, 50 Hz, 60 Hz, deaktiviert

Winkelschwingungsbereich
Schweben: ±0,002°
Fliegen: ±0.004°

Installationsmethode
Schnellverschluss

Mechanischer Bereich
Neigen:
-128° bis +110° (Landegestell unten)
-148° bis +90° (Landegestell oben)
Rollen: -90° bis +230°
Schwenken: ±330°

Steuerbarer Bereich
Neigen (Landegestell unten):
Normaler Bereich: -90° bis +30°
Erweiterter Bereich: -115° bis +100°
Neigen (Landegestell oben):
Normaler Bereich: -90° bis +30°
Erweiterter Bereich: -140° bis +75°
Rollen: ±20°
Schwenken: ±300°

Max. steuerbare Geschwindigkeit
Mit DJI RC Plus:
Neigen: 120°/s
Rollen: 180°/s
Schwenken: 270°/s

Mit DJI ‎Master ‎Wheels:
Neigen: 432°/s
Rollen: 432°/s
Schwenken: 432°/s
Gewicht

Ca. 516 g (ohne Objektiv)

Videoübertragung

Videoübertragungssystem

O3 Pro

Qualität der Live-Ansicht
FPV-Kamera: Bis zu 1080p/60fps
Gimbal-Kamera: Bis zu 1080p/60fps, 4K/30fps

Max. Video-Bitrate
50 MBit/s

Max. Übertragungsreichweite
Einzel-Steuerungsmodus:
FPV-Kamera: ca. 15 km (FCC), 8 km (CE/SRRC/MIC)
Gimbal-Kamera (1080p/60fps Live-Feeds): ca. 13 km (FCC), 7 km (CE/SRRC/MIC)
Gimbal-Kamera (4K/30fps Live-Feeds): ca. 5 km (FCC), 3 km (CE/SRRC/MIC)

Dual-Steuerungsmodus:
FPV-Kamera: ca. 12 km (FCC), 6,4 km (CE/SRRC/MIC)
Gimbal-Kamera (1080p/60fps Live-Feeds): ca. 11,2 km (FCC), 5,6 km (CE/SRRC/MIC)
Gimbal-Kamera (4K/30fps Live-Feeds): ca. 4 km (FCC), 2,4 km (CE/SRRC/MIC)
Gemessen in einer störungsfreien Umgebung ohne Hindernisse im Freien, mit am Fluggerät befestigter Gimbal-Kamera und Objektiv und ohne weiteres Zubehör. Die obigen Daten zeigen für jeden Standard die weiteste Kommunikationsreichweite für einen Flug in eine Richtung, ohne Rückflug. Bitte achte während des Fluges auf Warnmeldung in der App.

Niedrigste Latenz
FPV-Kamera: 90 ms
Gimbal-Kamera: 90 ms
Die niedrigste Latenz der Gimbal-Kamera wurde bei der Aufzeichnung von ProRes RAW-Video mit 4 K/60 fps gemessen. Die niedrigste Latenz der FPV-Kamera wurde mit starken Videoübertragungssignalen gemessen.

Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz
5,150 bis 5,250 GHz (CE: 5,170 bis 5,250 GHz)
5,725 bis 5,850 GHz
In einigen Ländern und Regionen sind die 5,1-GHz und 5,8-GHz-Frequenzen verboten oder die 5,1-GHz-Frequenz ist nur für die Verwendung in Innenräumen zugelassen. Bitte beachte die örtlichen Gesetze und Vorschriften.

Strahlungsleistung (EIRP)
2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,1 GHz: <23 dBm (CE)
5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <30 dBm (SRRC), <14 dBm (CE)

Akku

Modell

TB51 Intelligent Battery

Speicherkapazität
4280 mAh

Nennspannung
23,1 V

Typ
Li-Ion

Chemische Zusammensetzung
LiCoO2

Energie
98,8 Wh

Gewicht
Ca. 470 g

Betriebstemperatur
-20 °C bis 40 °C

Ladetemperatur
-20 °C bis 40 °C
Wenn die Temperatur des Akkus unter 10 °C liegt, wird die Funktion zur Selbsterwärmung automatisch aktiviert. Das Aufladen in einer Umgebung mit niedriger Temperatur unter 0 °C kann die Lebensdauer des Akkus verkürzen.

Max. Ladestrom
411 W

Aufladen über Fluggerät
Nicht unterstützt

Akkuladestation

Eingang

100–240 V AC, max. 8 A

Ausgang
26,4 V / 7,8 A

Gesamtnennleistung
476 W, inkl. 65 W PD-Schnellladung des USB-C-Anschlusses

Ladezeit
Schnelllademodus: Ca. 35 Minuten bis 90 %
Standardmodus: Ca. 55 Minuten bis 100 %
Flüstermodus: Ca. 80 Minuten bis 100 %
Getestet bei einer Raumtemperatur von 25 °C und in einer gut belüfteten Umgebung. Im Schnelllademodus wird jedes Akkupaar nacheinander erst auf 90 % aufgeladen und anschließend werden acht Akkus zusammen auf 100 % aufgeladen.

Ladetemperatur
-20 °C bis 40 °C

Gewicht
Ca. 1.680 g

Speicherkarten

Speicherkartentyp

DJI PROSSD 1 TB

Erkennung

Vorne

Messbereich: 1,5 bis 48 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤15 m/s
Sichtfeld:
Horizontal 90°, vertikal 103° (Landegestell oben)
Horizontal 72°, vertikal 103° (Landegestell unten)

Hinten
Messbereich: 1,5 bis 48 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤15 m/s
Sichtfeld: Horizontal: 90°, vertikal: 103°

Seitlich
Messbereich: 1,5 bis 42 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤15 m/s
Sichtfeld: Horizontal: 90°, vertikal: 85°

Oben
Messbereich: 0,2 bis 13 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤6 m/s
Sichtfeld: Vorne und hinten 100°, links und rechts 90°

Unten
Messbereich: 0,3 bis 18 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: ≤6 m/s
Sichtfeld: Vorne und hinten 130°, links und rechts 160°

Betriebsumgebung
Vorwärts, rückwärts, links, rechts und oben: Oberflächen mit erkennbaren Mustern und ausreichend Beleuchtung (>15 Lux)
Unten:
Oberflächen mit erkennbaren Mustern und diffuser Remission >20 % (z. B. Wände, Bäume, Menschen); ausreichende Beleuchtung (>15 Lux)
Die Hindernisvermeidung ist deaktiviert, während das Landegestell angehoben oder abgesenkt wird.

Messbereich des TOF-Infrarotsensors
0–10 m

Fernsteuerung

Modell

RM700B

Akkulaufzeit
Integrierter Akku: ca. 3,3 Stunden
Integrierter Akku plus externer Akku: ca. 6 Stunden

Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz
5,725 bis 5,850 GHz
In einigen Ländern und Regionen sind 5,1-GHz- und 5,8-GHz-Frequenzen verboten oder die 5,1-GHz-Frequenz ist nur für die Verwendung in Innenräumen zugelassen. Bitte beachte die örtlichen Gesetze und Vorschriften.

Videoausgang
HDMI

Stromversorgung
Integrierter Akku oder externer Akku

Koordinierter Betrieb
Unterstützt Dual-Steuerung und Bedienung durch mehrere Personen

Leistungsaufnahme
12,5 W

Betriebstemperatur
-20 °C bis 50 °C

Lagertemperatur
-30 °C bis 45 °C (innerhalb eines Monats)
-30 °C bis 35 °C (ein bis drei Monate)
-30 °C bis 30 °C (drei Monate bis ein Jahr)

Akku
Integrierter Akku: 3250 mAh-7,2 V (ein Set)
Externer Akku: WB37 Intelligent Battery

Wi-Fi-Protokoll
Wi-Fi 6

Wi-Fi-Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz
5,150 bis 5,250 GHz
5,725 bis 5,850 GHz

Wi-Fi-Strahlungsleistung (EIRP)
2,4 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,1 GHz: <26 dBm (FCC), <23 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,8 GHz: <26 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

Bluetooth-Protokoll
Bluetooth 5.1

Bluetooth-Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz

Bluetooth-Strahlungsleistung (EIRP)
<10 dBm

Die App

Die App

DJI ‎Pilot ‎2

FPV-Kamera

Sichtfeld
161°

Auflösung
1920×1080 mit 60 fps

DJI Inspire 3

14.999,00 €