DJI Enterprise

DJI Mavic 3E (inkl. 12 Monate DJI Care Enterprise Basic, 1x Maintenance)

Lieferumfang:

1x Mavic 3E Fluggerät

1x Mavic 3 Intelligent Flight Battery

1x MicroSD-Karte 64GB

1x Gimbal-Schutz

3x Mavic 3 Enterprise Propeller (Paar)

1x DJI RC Pro Enterprise

1x Schraubendreher

1x DJI USB-C Netzteil (100W)

1x AC-Kabel für 100W Netzteil

1x USB-C Kabel

1x USB-C auf USB-C Kabel

1x Hartschalenkoffer

  • GTIN: 6941565944177
  • Artikelnummer: 6141-Shop

3.460,00 €
inkl. 19% USt. die sich je nach Lieferland an der Kasse unterscheiden kann , gratis Versand in DE AT CH und diese Länder, Versand
EG GQ ET AF AL DZ AS VI AD AO AI AG AR AM AW AZ AU BS BH BD BB BY BE BZ BJ BM BT BO BA BW BV BR VG BN BG BF BI CV CL CN CK CR AN CI DK DM DO DJ EC SV ER EE FO FK FJ FI FR GF PF GA GM GE GH GI GD GR GL GP GU GT GN GW GY HT HM HN IN ID IQ IR IE IS IL IT JM JP YE JO KY KH CM CA KZ QA KE KG KI CC CO KM CG CD HR CU KW LA LS LV LB LR LY LI LT LU MG MW MY MV ML MT MA MH MQ MR MU YT MK MX FM MC MN ME MS MZ MM NA NR NP NC NZ NI NL NE NG NU MP KP NF NO OM PK PS PW PA PG PY PE PH PN PL PT PR MD RW RO RU RE SB ZM WS SM SA SE SN RS SC SL ZW SG SK SI SO HK MO ES SJ LK SH KN LC PM VC SD ZA KR SR SZ SY ST TJ TW TZ TH TL TG TK TO TT TD CZ TR TN TM TC TV UG HU UY UZ VU VA VE AE US GB VN WF CX EH CF CY

  • Aktuell nicht lagernd Ware im Zulauf
  • Paketlaufzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Kaufen sie im Bundle:

DJI Mavic 3 Enterprise Serie
Unglaublich effizient. Ultrakompakt.

Die DJI Mavic 3 Enterprise definiert Industriestandards für kleine kommerzielle Drohnen neu. Mit einem mechanischen Verschluss, einer 56-fachen Zoomkamera und einem RTK-Modul für zentimetergenaue Präzision hebt die DJI Mavic 3E die Effizienz von Einsätzen auf ein neues Niveau. Es ist auch eine Version mit Wärmebildkamera erhältlich, die sich ideal für Feuerwehr, Rettungsteams, Inspektionen und Nachteinsätze eignet.

  • Kompakt und handlich
  • 4/3 CMOS-Weitwinkelkamera (Mavic 3E)
  • 56× Hybridzoom
  • 640×512 px Wärmebildkamera (Mavic 3T)
  • 45 min max. Flugzeit
  • DJI O3 Enterprise Übertragung
  • Zentimetergenaue Positionierung mit RTK
  • Leistungsstarker Lautsprecher

Kompakt und handlich
Die optimierte und kompakte Mavic 3 Enterprise Serie kann in einer Hand getragen und im Handumdrehen eingesetzt werden. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Pilotinnen und Piloten perfekt und für lange Einsätze ausgelegt.

Zwei Versionen, unzählige Möglichkeiten

DJI Mavic 3E

Weitwinkel
4/3 CMOS, 20 MP, Mechanischer Verschluss

Tele
Äquivalente Brennweite 162 mm, 12 MP, 56× Hybridzoom

DJI Mavic 3T

Weitwinkel
Äquivalente Brennweite 24 mm, 48 MP

Tele
Äquivalente Brennweite 162 mm, 12 MP, 56× Hybridzoom

Wärmebild
Diagonales Sichtfeld: 61°, äquivalente Brennweite 40 mm, Auflösung 640×512

Erstklassige Kameraleistung

Schnelle Vermessung
Der 4/3 CMOS 20 MP Weitwinkel-Sensor der Mavic 3E verfügt über einen mechanischen Verschluss, um Bewegungsunschärfe zu verhindern, und unterstützt schnelle Intervallaufnahmen von 0,7 Sekunden. Führen Sie Kartierungseinsätze mit außergewöhnlicher Effizienz durch, ohne Passpunkt (Ground Control Point, GCP) zu benötigen.

Verbesserte Leistung bei wenig Licht
Die Weitwinkelkamera der Mavic 3E verfügt über große Pixel mit 3,3 μm, die zusammen mit dem intelligenten Nachtszenenmodus eine deutlich verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bieten.

Fokussieren und Finden
Sowohl die Mavic 3E als auch die Mavic 3T sind mit einer 12 MP Zoomkamera ausgestattet, die einen bis zu 56-fachen Hybridzoom unterstützt, um wichtige Details aus der Ferne zu sehen.

Unsichtbares sichtbar machen
Die Wärmebildkamera der Mavic 3T hat eine Auflösung von 640×512 und unterstützt Punkt- und Flächentemperaturmessungen, Temperaturwarnungen, Farbpaletten und Isothermen, damit Sie schneller Entscheidungen treffen können.

Synchronisierter Split-Screen-Zoom
Die Wärmebild- und Zoomkameras der Mavic 3T unterstützen einen 14-fachen kontinuierlichen und gleichzeitigen Zoom für einfache Vergleiche.

Außergewöhnliche Betriebseffizienz

Akkus mit Ausdauer
Mit einer Flugzeit von 45 Minuten können Sie bei jedem Einsatz größere Flächen abdecken und bis zu 2 Quadratkilometer in einem einzigen Flug vermessen.
Laden Sie Akkus schnell auf mit der 100-W-Ladestation oder direkte über die Drohne mit 88 W.

Bildübertragung der nächsten Generation
Die vier Antennen der O3 Enterprise Übertragung ermöglichen stabilere Verbindungen in zahlreichen komplexen Umgebungen.

Omnidirektionale Erkennung für sicheres Fliegen
Ausgestattet mit Weitwinkelobjektiven auf allen Seiten für omnidirektionale Hindernisvermeidung ohne tote Winkel. Kollisionswarnungen und Bremsweg lassen sich je nach Einsatzanforderungen anpassen.

Die verbesserte Rückkehr plant automatisch die optimale Route zurück zum Startpunkt und spart so Strom und Zeit und vermeidet böse Überraschungen.

APAS 5.0 ermöglicht eine automatische Umleitung um Hindernisse herum, sodass Sie unbesorgt fliegen können.

Kompatible Software

DJI Pilot 2
Die neue App für Unternehmenskunden wurde von Grund auf überarbeitete, um Ihnen noch mehr Effizienz und Flugsicherheit zu bieten. Drohnen- und Nutzlaststeuerung können einfach mit einem Klick aufgerufen werden. Die übersichtliche Darstellung von Flug- und Navigationsdetails, zusammen mit der Unterstützung verschiedener Flugrouten, erleichtert die Bedienung deutlich.

DJI FlightHub 2
Die Drohnenverwaltung in der Cloud mit Unterstützung für Live-Anmerkungen und Cloud-Kartierung für nahtlose Boden-zu-Cloud-Synergien. Verwalten Sie Inspektionsvorgänge effizient mit Routenplanung und Einsatzmanagement.

DJI Terra
Kartierungssoftware mit vollem Funktionsumfang für alle Arbeitsphasen, von der Einsatzplanung bis zur Verarbeitung von 2D- und 3D-Modellen.

DJI Wärmebild-Analysetool 3.0
Analysieren, kommentieren und verarbeiten Sie Bilder, die von der M3T erfasst wurden, mit DTAT 3.0, um Temperaturanomalien bei Ihren Inspektionen schnell zu erkennen.

Datensicherheit

  • Lokaler Datenmodus
  • Alle Gerätedateien mit nur einem Klick löschen
  • AES-256-Verschlüsselung für Videoübertragung
  • Cloud-API

Offenes Entwickler-Ökosystem

PSDK
PSDK ist eine einheitliche Schnittstelle, welche die Funktionserweiterung der Mavic 3 Enterprise Serie durch Hardware von Drittanbietern ermöglicht.

MSDK
Mobile SDK 5 vereinfacht die Entwicklung von Apps für die Mavic 3 Enterprise Serie. Mobile SDK 5 ist vollständig Open Source und wird mit Programmierbeispielen, welche die Kernmodule von DJI Pilot 2 abdecken, geliefert.

Cloud-API
Mit den integrierten MQTT-basierten Protokollen von DJI Pilot 2 in der DJI Cloud-API können Sie die Mavic 3 Enterprise Serie direkt mit Cloud-Plattformen von Drittanbietern verbinden, ohne eine App entwickeln zu müssen. Greifen Sie auf die Hardware der Drohne, den Video-Livestream und die Fotodaten zu.

DJI Mavic 3E

Fluggerät

Gewicht (mit Propellern, ohne Zubehör) [1]
DJI ‎Mavic 3E: 915 g
DJI Mavic 3T: 920 g

Max. Startgewicht
DJI ‎Mavic 3E: 1.050 g
DJI Mavic 3T: 1.050 g

Abmessungen
Gefaltet (ohne Propeller): 221 × 96,3 × 90,3 mm (L×B×H)
Ausgefaltet (ohne Propeller): 347,5 × 283 × 107,7 mm (L×B×H)

Diagonale Länge
380,1 mm

Max. Steiggeschwindigkeit
6 m/s (Normalmodus)
8 m/s (Sportmodus)

Max. Sinkgeschwindigkeit
6 m/s (Normalmodus)
6 m/s (Sportmodus)

Höchstgeschwindigkeit (auf NHN, bei Windstille)
15 m/s (Normalmodus)
Vorwärts: 21 m/s, seitlich: 20 m/s, rückwärts: 19 m/s (Sportmodus) [2]

Max. Windwiderstandsfähigkeit
12 m/s [3]

Max. Starthöhe über NHN
6.000 m (ohne Nutzlast)

Max. Flugzeit (bei Windstille)
45 min [4]

Max. Schwebezeit (bei Windstille)
38 min

Max. Flugdistanz
32 km

Max. Nickwinkel
30° (Normalmodus)
35° (Sportmodus)

Max. Winkelgeschwindigkeit
200°/s

GNSS
GPS + Galileo + BeiDou + GLONASS (GLONASS wird nur unterstützt, wenn RTK-Modul aktiviert ist)

Schwebegenauigkeit
Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtsensoren); ±0,5 m (mit GNSS); ±0,1 m (mit RTK)
Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtsensoren); ±0,5 m (mit hochpräzisem Positionierungssystem); ±0,1 m (mit RTK)

Betriebstemperatur
-10 °C bis 40 °C

Interner Speicher
-

Motormodell
2008

Propellertyp
9453F Enterprise-Propeller

Signalleuchte
Im Fluggerät integriert

Weitwinkelkamera

Sensor
DJI Mavic 3E: 4/3 CMOS; effektive Pixel: 20 MP
DJI Mavic 3T: 1/2″ CMOS, effektive Pixel: 48 MP

Objektiv
DJI Mavic 3E:

  • Sichtfeld: 84°
  • Äquivalente Brennweite: 24 mm
  • Blende: f/2,8 bis f/11
  • Fokus: 1 m bis ∞

DJI Mavic 3T:

  • Sichtfeld: 84°
  • Äquivalente Brennweite: 24 mm
  • Blende: f/2,8
  • Fokus: 1 m bis ∞

ISO
DJI ‎Mavic 3E:100 bis 6400
DJI Mavic 3T: 100 bis 25600

Verschlusszeit
DJI Mavic 3E:
Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s
Mechanischer Verschluss: 8 bis 1/2000 s

DJI Mavic 3T:
Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s

Maximale Bildgröße
DJI ‎Mavic 3E: 5280×3956
DJI Mavic 3T: 8000×6000

Fotomodi
DJI Mavic 3E:

  • Einzelaufnahme: 20 MP
  • Intervall: 20 MP
  • JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
  • JPEG+RAW: 3/5/7/10/15/20/30/60 s
  • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 20 MP
  • Panorama: 20 MP (RAW)

DJI Mavic 3T:

  • Einzelaufnahme: 12 MP / 48 MP
  • Intervall: 12 MP / 48 MP
  • JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s*
    * Fotos mit 48 MP unterstützen kein 2-Sekunden-Intervall
  • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP
  • Panorama: 12 MP (RAW); 100 MP (zusammengesetztes Bild)

Videoauflösung
H.264
4K: 3840×2160 bei 30 fps
FHD: 1920×1080 bei 30 fps

Bitrate
DJI Mavic 3E:
4K: 130 MBit/s
FHD: 70 MBit/s

DJI Mavic 3T:
4K: 85 MBit/s
FHD: 30 MBit/s

Unterstützte Dateiformate
exFAT

Fotoformat
DJI Mavic 3E: JPEG/DNG (RAW)
DJI Mavic 3T: JPEG

Videoformat
MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

Telekamera

Sensor
1/2" CMOS, effektive Pixel: 12 MP

Objektiv
Sichtfeld: 15°
Äquivalente Brennweite: 162 mm
Blende: f/4,4
Fokus: 3 m bis ∞

ISO
DJI ‎Mavic 3E: 100 bis 6400
DJI Mavic 3T: 100 bis 25600

Verschlusszeit
Elektronischer Verschluss: 8 bis 1/8000 s

Maximale Bildgröße
4000×3000

Fotoformat
JPEG

Videoformat
MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

Fotomodi
DJI Mavic 3E:

  • Einzelaufnahme: 12 MP
  • Intervall: 12 MP JPEG: 0,7/1/2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
  • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP

DJI Mavic 3T:

  • Einzelaufnahme: 12 MP
  • Intervall: 12 MP JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
  • Intelligente Fotos bei wenig Licht: 12 MP

Videoauflösung
H.264
4K: 3840×2160 bei 30 fps
FHD: 1920×1080 bei 30 fps

Bitrate
DJI Mavic 3E:
4K: 130 MBit/s
FHD: 70 MBit/s

DJI Mavic 3T:
4K: 85 MBit/s
FHD: 30 MBit/s

Digitalzoom
8x (56x Hybridzoom)

Wärmebildkamera [5]

Sensor
Ungekühltes Vox-Mikrobolometer

Pixelabstand
12 μm

Bildrate
30 Hz

Objektiv
Diagonales Sichtfeld: 61°
Äquivalente Brennweite: 40 mm
Blende: f/1,0
Fokus: 5 m bis ∞

Empfindlichkeit
≤50 mk bei f/1,1

Temperaturmessmethode
Punktmessung, Flächenmessung

Temperaturmessbereich
Hoher Verstärkungsmodus: -20 °C bis 150 °C
Niedriger Verstärkungsmodus: 0 °C bis 500 °C

Palette
Weiß heiß/Schwarz heiß/Tönung/Eisenrot/Heißes Eisen/Arktisch/Medizinisch/Fulgurit/Regenbogen 1/Regenbogen 2

Fotoformat
JPEG (8 Bit)
R-JPEG (16 Bit)

Videoauflösung
640×512 bei 30 fps

Bitrate
6 MBit/s

Videoformat
MP4 (MPEG-4 AVC/H.264)

Fotomodi
DJI Mavic 3T:

  • Einzelaufnahme: 640×512
  • Intervall: 640×512
  • JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s

Digitalzoom
28x

Infrarot-Wellenlänge
8 bis 14 μm

Infrarot-Temperaturmessgenauigkeit
±2 °C oder ±2 % (bei Verwendung des größeren Werts)

Gimbal

Stabilisierung
3-Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)

Mechanischer Bereich
DJI Mavic 3E:

  • Neigen: -135° bis 100°
  • Rollen: -45° bis 45°
  • Schwenken: -27° bis 27°

DJI Mavic 3T:

  • Neigen: -135° bis 45°
  • Rollen: -45° bis 45°
  • Schwenken: -27° bis 27°

Steuerbarer Bereich
Neigen: -90° bis 35°
Schwenken: Nicht steuerbar

Max. Steuergeschwindigkeit (Neigen)
100°/s

Winkelschwingungsbereich
±0,007°

Erkennung

Erkennungssystem
Omnidirektionales duales Sichtsystem, ergänzt durch einen Infrarotsensor an der Unterseite des Fluggeräts.

Vorne
Messbereich: 0,5 bis 20 m
Erfassungsreichweite: 0,5 bis 200 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s
Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°

Hinten
Messbereich: 0,5 bis 16 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤12 m/s
Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 103°

Seitlich
Messbereich: 0,5 bis 25 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤15 m/s
Sichtfeld: Horizontal: 90°, Vertikal: 85°

Oben
Messbereich: 0,2 bis 10 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s
Sichtfeld: Vorne und hinten 100°, links und rechts 90°

Unten
Messbereich: 0,3 bis 18 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit ≤6 m/s
Sichtfeld: Vorne und hinten 130°, links und rechts 160°

Betriebsumgebung
Vorne, hinten, links, rechts und oben: Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (Lux >15).
Unten: Oberfläche mit diffuser Remission >20 % (z. B. Wände, Bäume, Personen) und angemessene Beleuchtung (Lux >15).

Videoübertragung

Videoübertragungssystem
DJI O3 Enterprise Übertragung

Qualität der Liveansicht
Fernsteuerung: 1080p/30fps

Betriebsfrequenz [6]
2,400 bis 2,4835 GHz
5,725 bis 5,850 GHz

Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen) [7]

DJI Mavic 3E:

  • FCC: 15 m
  • CE: 8 km
  • SRRC: 8 km
  • MIC: 8 km

DJI Mavic 3T:

  • FCC: 15 m
  • CE: 8 km
  • SRRC: 8 km
  • MIC: 8 km

Max. Übertragungsreichweite (mit Hindernissen) [8]
Starke Interferenz (z. B. dichte Bebauung, Wohngebiete): 1,5 bis 3 km (FCC/CE/SRRC/MIC)
Mittlere Interferenz (z. B. Vororte, Stadtparks): 3 bis 9 km (FCC), 3 bis 6 km (CE/SRRC/MIC)
Geringe Interferenz (z. B. offene Flächen, abgelegene Gebiete): 9 bis 15 km (FCC), 6 bis 8 km (CE/SRRC/MIC)

Max. Download-Geschwindigkeit [9]
15 MB/s (mit DJI RC Pro Enterprise Fernsteuerung)

Latenz (abhängig von Umweltfaktoren und verwendetem Mobilgerät)
Ca. 200 ms

Antennen
4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

Strahlungsleistung (EIRP)
2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <30 dBm (SRRC), <14 dBm (CE)

DJI RC Pro Enterprise

Videoübertragungssystem
DJI O3 Enterprise Übertragung

Max. Übertragungsreichweite (ohne Hindernisse und Interferenzen) [7]
FCC: 15km
CE/SRRC/MIC: 8 km

Betriebsfrequenz der Videoübertragung [6]
2,400 bis 2,4835 GHz
5,725 bis 5,850 GHz

Antennen
4 Antennen, 2 Sender, 4 Empfänger

Strahlungsleistung (EIRP) der Videoübertragung
2,4 GHz: <33 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,8 GHz: <33 dBm (FCC), <14 dBm (CE), <23 dBm (SRRC)

Wi-Fi Protokoll
802.11 a/b/g/n/ac/ax
Unterstützt 2×2 MIMO Wi-Fi

Wi-Fi Betriebsfrequenz [6]
2,400 bis 2,4835 GHz
5,150 bis 5,250 GHz
5,725 bis 5,850 GHz

Wi-Fi Strahlungsleistung (EIRP)
2,4 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,1 GHz: <26 dBm (FCC), <23 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,8 GHz: <26 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

Bluetooth Protokoll
Bluetooth 5.1

Bluetooth Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz

Bluetooth Strahlungsleistung (EIRP)
<10 dBm

Bildschirmauflösung
1920×1080

Bildschirmgröße
5,5 Zoll

Bildschirm-Bildrate
60 fps

Bildschirm-Helligkeit
1,000 cd/m²

Touchscreen-Steuerung
10-Punkt-Multitouch

Akku
Li-Ion (5.000 mAh bei 7,2 V)

Ladetyp
Es wird empfohlen, mit dem mitgelieferten DJI USB-C Netzteil (100W) oder einem USB-Ladegerät mit 12 V oder 15 V aufzuladen.

Nennleistung
12 W

Speicherkapazität
Interner Speicher (ROM): 64 GB
Unterstützt microSD-Karte zur Kapazitätserweiterung

Ladezeit
Ca. 1 Stunde 30 Minuten (mit dem mitgelieferten DJI USB-C-Netzteil (100W), wenn nur die Fernsteuerung geladen wird, oder einem USB-Ladegerät mit 15 V)
Ca. 2 Stunden (mit einem USB-Ladegerät mit 12 V)
Ca. 2 Stunden 50 Minuten (mit dem mitgelieferten DJI USB-C Netzteil (100W), wenn gleichzeitigen das Fluggerät und die Fernsteuerung geladen werden)

Akkulaufzeit
Ca. 3 Stunden

Videoausgang
Mini-HDMI-Anschluss

Betriebstemperatur
-10 °C bis 40 °C

Lagertemperatur
<1 Monat: -30 °C bis 60 °C1 bis 3 Monate: -30 °C bis 45 °C3 bis 6 Monate: -30 °C bis 35 °C>6 Monate: -30 °C bis 25 °C

Ladetemperatur
5 °C bis 40 °C

Unterstützte Fluggerät [10]
DJI Mavic 3E
DJI Mavic 3T

GNSS
GPS + Galileo + GLONASS

Abmessungen
Antennen gefaltet, Steuerknüppel nicht montiert:
183,27 × 137,41 × 47,6 mm (L×B×H)
Antennen ausgefaltet, Steuerknüppel montiert:
183,27 × 203,35 × 59,84 mm (L×B×H)

Gewicht
Ca. 680 g

Modell
RM510B

Speicher

Kompatible Speicherkarten
Fluggerät:
U3/Class10/V30 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten finden Sie unten.

Empfohlene microSD-Speicherkarten
Fernsteuerung:
SanDisk Extreme PRO 64GB V30 A2microSDXC
SanDisk High Endurance 64GB V30 microSDXC
SanDisk Extreme 128GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme 256GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC
Lexar 667x 64GB V30 A2 microSDXC
Lexar High-Endurance 64GB V30 microSDXC
Lexar High-Endurance 128GB V30 microSDXC
Lexar 667x 256GB V30 A2 microSDXC
Lexar 512GB V30 A2 microSDXC
Samsung EVO Plus 64GB V30 microSDXC
Samsung EVO Plus 128GB V30 microSDXC
Samsung EVO Plus 256GB V30 microSDXC
Samsung EVO Plus 512GB V30 microSDXC
Kingston Canvas Go! Plus 128GB V30 A2 microSDXC
Kingston Canvas React Plus 128GB V90 A1 microSDXC

Fluggerät:
SanDisk Extreme 32GB V30 A1 microSDHC
SanDisk Extreme PRO 32GB V30 A1 microSDHC
SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC
Lexar 1066x 64GB V30 A2 microSDXC
Kingston Canvas Go! Plus 64GB V30 A2 microSDXC
Kingston Canvas React Plus 64GB V90 A1 microSDXC
Kingston Canvas Go! Plus 128GB V30 A2 microSDXC
Kingston Canvas React Plus 128GB V90 A1 microSDXC
Kingston Canvas React Plus 256GB V90 A2 microSDXC
Samsung PRO Plus 256GB V30 A2 microSDXC

Akku

Kapazität
5.000 mAh

Standardspannung
15,4 V

Max. Ladespannung
17,6 V

Erkennungssystem
LiPo 4S

Chemische Zusammensetzung
LiCoO2

Energie
77 Wh

Gewicht
335,5 g

Ladetemperatur
5 °C bis 40 °C

Ladegerät

Eingang
100 bis 240 V AC, 50 bis 60 Hz, 2,5 A

Ausgangsleistung
100 W

Ausgang
Max. 100 W (gesamt)
Wenn beide Anschlüsse verwendet werden, beträgt die maximale Ausgangsleistung jeweils 82 W, und die Ausgangsleistung der beiden Anschlüsse wird vom Ladegerät dynamisch entsprechend der Stromlast verteilt.

Akkuladestation

Eingang
USB-C: 5 bis 20 V; 5,0 A

Ausgang
Akkuschacht: 12 bis 17,6 V; 8,0 A

Nennleistung
100 W

Ladetyp
Drei Akkus werden nacheinander geladen

Ladetemperatur
5 °C bis 40 °C

RTK-Modul

Abmessungen
50,2 × 40,2 × 66,2 mm (L×B×H)

Gewicht
24±2 g

Anschlüsse
USB-C

Leistung
Ca. 1,2 W

RTK-Positioniergenauigkeit
RTK Fix:
1 cm + 1 ppm (horizontal), 1,5 cm + 1 ppm (vertikal)

Lautsprecher

Abmessungen
114,1 × 82,0 × 54,7 mm (L×B×H)

Gewicht
85±2 g

Anschlüsse
USB-C

Nennleistung
3 W

Max. Lautstärke [11]
110 dB bei 1 m

Effektive Übertragungsentfernung [11]
100 m bei 70 dB

Bitrate
16 kbps / 32 kbps

Betriebstemperatur
-10 °C bis 40 °C

Sonstiges

Hinweise
[1] Standardgewicht des Fluggeräts (inkl. Akku, Propeller und microSD-Karte). Das tatsächliche Gewicht kann variieren.
[2] Die Höchstgeschwindigkeit im Sportmodus beträgt 19 m/s in der EU.
[3] Maximale Windwiderstandsfähigkeit bei Start und Landung.
[4] Gemessen mit einer Mavic 3 Enterprise bei einer konstanten Geschwindigkeit von 32,4 km/h in einer windstillen Umgebung auf NHN bis der Akku 0 % erreicht hat. Dient nur als Referenz. Bitte achten Sie während des Fluges auf Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Pilot 2 App.
[5] Setzen Sie die Objektive der Infrarotkamera NICHT starken Energiequellen wie Sonne, Lava oder Laserstrahlen aus. Andernfalls kann der Kamerasensor dauerhaft beschädigt werden.
[6] In einigen Ländern und Regionen sind die 5,8- und 5,1-GHz-Frequenzen verboten oder die 5,1-GHz-Frequenz ist nur für die Verwendung in Innenräumen zugelassen. Bitte machen Sie sich mit den örtlichen Gesetzen und Vorschriften vertraut.
[7] Gemessen in einer Umgebung ohne Hindernisse und Interferenzen. Die obigen Daten zeigen für jeden Standard die weiteste Kommunikationsreichweite für einen Flug in eine Richtung, ohne Rückflug und ohne Nutzlast. Bitte achten Sie während des Fluges auf Warnmeldung zur Rückkehr in der DJI Pilot 2 App.
[8] Daten wurden nach verschiedenen Standards in ungehinderten Umgebungen mit typischen Interferenzen getestet. Dient nur als Referenz und bietet keine Garantie für die tatsächliche Flugdistanz.
[9] Gemessen in einer Laborumgebung mit geringer Interferenz in Ländern/Regionen, die sowohl 2,4 GHz als auch 5,8 GHz unterstützen. Videos wurden dabei auf einer empfohlenen microSD-Karten gespeichert. Download-Geschwindigkeiten können variieren.
[10] Wird in Zukunft mehr DJI-Fluggeräte unterstützen. Aktuelle Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von DJI.
[11] Die Daten wurden in einer kontrollierten Umgebung gemessen und dienen nur als Referenz. Die tatsächlichen Werte können je nach Softwareversion, Tonquelle, spezifischer Umgebung und anderen Bedingungen variieren.

DJI Mavic 3E (inkl. 12 Monate DJI Care Enterprise Basic, 1x Maintenance)

3.460,00 €