DJI Phantom 4 Konfigurator
Preis wie konfiguriert
konfigurierbar

Artikelnummer: 3874

EAN: 4251522800050

Hersteller: DJI



Flugmodell

Wählen Sie ihr gewünschtes DJI Phantom 4 Flugmodell.

  • Flugmodell

    Der DJI Phantom 4 Pro benötigt ein Smartphone oder Tablet als Anzeigegerät, der DJI Phantom 4 Pro Plus kommt mit einem eingebautem Display.

    DJI Phantom 4 Pro



    Die verbesserte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgestattet, welcher in der Lage ist Aufnahmen in 4K bei 60 Bildern die Sekunde aufzunehmen, sowie Serienaufnahmen mit 14 Bildern die Sekunde. Durch die Nutzung einer Titan- und Magnesiumlegierung, konnte die gesamte Konstruktion der Drohne noch stabiler und leichter gestaltet werden, was der Phantom 4 Pro ein ähnliches Gewicht wie der Phantom 4 ermöglicht, bei noch größerem Funktionsumfang. Das FlightAutonomy-System erhielt zusätzlich duale nach hinten gerichtete Sensoren und zwei Infrarot-Sensoren, was eine Hinderniserkennung in fünf Richtungen erlaubt, sowie Hindernisvermeidung in 4 Richtungen.

                           



    Kamera mit 1-Zoll 20MP Sensor

    Die integrierte Kamera wurde für die Nutzung eines 1-Zoll 20 Megapixel CMOS-Sensor neu konzipiert. Ein speziell entworfenes Objektiv aus 8 Elementen wurde in sieben Gruppen unterteilt. Es ist die erste Kamera von DJI, die eine mechanische Blende nutzt, was der Kamera erlaubt effektiv Rolling-Shutter-Verzerrungen zu eliminieren, die bei Bildern unter hoher Geschwindigkeit auftreten. Dies macht die Kamera ebenbürtig mit vielen traditionellen Bodenkameras. Leistungsfähigere Videoverarbeitung unterstützt H.264 Videos in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, oder H.265 Videos in 4K bei 30 Bildern die Sekunde, bei jeweils 100 Mbit/s. Fortschrittliche Sensoren und Prozessoren sichern Aufnahmen mit mehr Details, die für fortschrittliche Nachbearbeitung benötigt werden.



    Hinderniserkennung in fünf Richtungen

    FlightAutonomy wurde um ein weiteres Paar hochauflösende Sichtsensoren auf der Rückseite erweitert, sowie einem Infrarot-System an den Seiten der Drohne. Dieses Sensorennetzwerk erlaubt Hinderniserfassung in fünf Richtungen und eine Hindernisvermeidung in vier Richtungen. Dies macht den Phantom 4 Pro sicherer als je zuvor und gibt Piloten das notwendige Vertrauen für noch komplexere Aufnahmen


    Navigationssystem mit sechs Kameras

    Drei Paar Sichtsensoren formen ein Navigationssystem aus sechs Kameras, welche konstant die relative Geschwindigkeit und Distanz zwischen der Drohne und Objekten berechnen. Durch das Netzwerk an Sensoren, ist die Phantom 4 Pro in der Lage extrem präzise an Orten ohne GPS zu schweben, wie zum Beispiel bei Flügen in geschlossenen Räumen, Balkonen oder sogar bei Flügen durch Fenster. Im unwahrscheinlichen Fall, dass die nach vorne und nach unten ausgerichteten Sensoren nicht funktionsfähig sind, ist die Drohne immer noch in der Lage durch die anderen Sensoren präzise zu schweben. Die Phantom 4 Pro ist darüber hinaus in der Lage in komplexen Umgebungen bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h zu fliegen und dabei Hindernissen auszuweichen. Im neuen ?Narrow Sensing"-Modus verkleinert die Phantom 4 Pro ihren Radius der Hinderniserfassung um noch mehr Details zu sehen, was sichere Flüge durch engste Passagen erlaubt.

    Was ist FlightAutonomy?

    FlightAutonomy ist eine fortschrittliche und intelligente Flugautomatisierungsplattform. Es besteht aus einem komplexen Netzwerk aus zehn Komponentengruppen, inklusive sieben Kameras. Dies beinhaltet sämtliche Sichtsensoren, die primäre Kamera, ein Infraroterfassungssystem, Dual-Band Satellitenpositionierung (GPS und GLONASS), zwei Ultraschall-Entfernungsmesser, redundante IMUs und Kompasse, sowie eine Gruppe von leistungsfähigen Computerkernen. Die Phantom 4 Pro nutzt eine Echtzeitansicht seiner Umgebung, sowie Informationen über Höhe und Position von nahegelegenen Hindernissen um eine 3D-Karte zu erstellen. Die IMU und der Kompass sammeln kritische Flugdaten, Geschwindigkeit und Richtung, während redundante IMUs und Kompasse kritische Daten überwachen, um mögliche Fehler auszuschließen, was die Sicherheit des Fluges dramatisch erhöht.



    Infrarot-Erfassungssystem

    Die Phantom 4 Pro ist die erste DJI Drohne, die ein Infrarot-Erfassungssystem benutzt. An den Seiten der Drohne platziert, misst dieses die Distanz zwischen Drohne und Hindernissen durch infrarotes 3D-Scanning. Im Anfängermodus und Stativ-Modus, haben die Sensoren ein horizontales Sichtfeld von 70° und ein vertikales von 20°. Das Infrarotsystem ist damit in der Lage größere Bereiche zu erfassen und misst die Distanz zwischen Drohne und Objekt, was die akkurate Identifikation nahegelegener Hindernisse ermöglicht, ohne hinderliche Störungen.




    Fernsteuerung mit integriertem Bildschirm

    Ein neuer in die Phantom 4 Pro + integrierter 5,5" 1080p Bildschirm verfügt über eine Helligkeit von 1000 cd/m2, was mehr als doppelt so hell wie ein handelsübliches Mobilgerät ist. Durch die integrierte DJI GO 4 App konnten Hard- und Software des Bildschirmes stark optimiert werden. Eine Batterie mit bis zu fünf Stunden Betriebsdauer sorgt für einen sorglosen und komfortablen Einsatz. Die Phantom 4 Pro + kommt darüber hinaus mit dem neuen verbesserten Lightbridge HD-Videoübertragungssystem mit Support von dualen Frequenzen, für Vermeidung von Interferenzen und bis zu 5 km Reichweite. Eine perfekt abgerundete Komplettlösung für Luftbildaufnahmen.
    *Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform

    Neuestes Lightbridge-Videoübertragungssystem

    Die Fernsteuerung der Phantom 4 Pro integriert eine verbesserte Version des Lightbridge HD-Videoübertragungssystems, welches die 5,8 GHz Frequenz unterstützt. Die Fähigkeit zwischen der 2,4 GHzs und der 5,8 GHz Frequenz zu wechseln, ermöglicht Piloten Interferenzen zu vermeiden und eliminiert Bildverzögerungen durch 2,4 GHz in dicht besiedelten Umgebungen. Normalerweise nutzen Wi-Fi basierende Übertragungssysteme eine 2,4 GHz Frequenz, daher sind Fernsteuerungen die mit der 5,8 GHz Frequenz arbeiten, robuster gegen Interferenzen, die entstehen wenn Geräte auf derselben Frequenz operieren. Bei Nutzung selbiger Frequenz des Videoübertragungssystems und der Fernsteuerung, können diese sich gegenseitig stören, was in Bildstörungen resultiert.
    Die Phantom 4 Pro nutzt das neue Lightbridge HD-Videoübertragungssystem, welches einen Zeitmultiplex-Mechanismus nutzt, um Videodaten und Befehle der Fernsteuerung über die gleiche Frequenz zu übertragen. Vor dem Abflug scannt die Phantom 4 Pro automatisch die Umgebung, wählt die Frequenz mit den niedrigsten Interferenzen und stellt so eine stabilere Videoübertragung sicher. Für optimale Reichweite der Videoübertragung von bis zu 5 km*.
    *Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform




    Draw

    Draw ist eine brandneue Technologie zur Kontrolle von Wegpunkten. Zeichne einfach eine Route auf den Bildschirm und die Phantom 4 Pro bewegt sich automatisch in die entsprechende Richtung, während die Flughöhe fixiert bleibt. Dies erlaubt dem Piloten sich auf die Kontrolle der Kamera zu konzentrieren, für noch komplexere Aufnahmen. Es stehen zwei verschiedene Draw-Modi zur Verfügung, für jeweils unterschiedliche Szenarien.

    Vorwärts: Die Drohne folgt der Route mit konstanter Geschwindigkeit, die Kamera nach vorne ausgerichtet.
    Frei: Die Drohne bewegt sich nur entlang der Route, wenn dazu aufgefordert. In diesem Modus, kann die Kamera in jede Richtung bewegt werden.




    Active Track

    Die Phantom 4 Pro erkennt automatisch Ziele, folgt ihnen und hält diese in Bewegung fixiert, für noch komplexere Aufnahmen.
    Das Verfolgen von sich schnell bewegenden Objekten kann sehr herausfordernd sein, aber fortschrittlichste Algorithmen zur Bilderkennung der Phantom 4 Pro erlauben ihr die Ziele zu verfolgen und im Bild zu halten. Dieser neue Algorithmus ist in der Lage diverse Objekte zu erkennen, von Menschen bis zu Tieren und Fahrzeugen. Sie passen die Flugdynamiken entsprechend an, für butterweiche Aufnahmen.

    Piloten können noch wählen zwischen:

    Folgen - Folgt einem Ziel von vorne oder von hinten und weicht dabei Hindernissen automatisch aus.
    Profile - Fliegt entlang des Ziels aus einer Vielzahl von Winkeln, um ein perfekte Profilaufnahmen des Ziels zu machen.
    Spotlight - Hält die Kamera auf Dein Ziel gerichtet, während die Drohne ungebunden fliegen kann.



    TapFly

    Fliege überallhin, mit nur einem einfachen Tippen auf den Bildschirm. Tippe einfach auf den Bildschirm um ganz simpel die Flugrichtung anzupassen, während die Phantom 4 Pro automatisch Hindernissen ausweicht. Tippe erneut um die Kontrolle wieder manuell zu übernehmen. Die neue Funktion AR-Route zeigt die Flugrichtung der Drohne in Echtzeit, während die Route angepasst wird. Es kann sehr fordernd sein, die Höhe, Geschwindigkeit, Kurs und Kamera gleichzeitig mit den Joysticks zu kontrollieren. TapFly Free erlaubt Piloten die Richtung des Fluges festzulegen, was Ihnen ermöglicht die Drohne oder den Gimbal zu drehen, ohne die Richtung des Fluges zu ändern.

    Insgesamt stehen damit nun drei Modi in TapFly zur Verfügung.

    TapFly Forward - Einfach antippen um in die gewählte Richtung zu fliegen.
    TapFly Backward - Einfach antippen um in die entgegengesetzte Richtung der Berührung zu fliegen.
    TapFly Free - Fliegen nach vorne, aber habe weiterhin volle Kontrolle über die Kamera während des Fluges.
    *Hindernisvermeidung in TapFly Free nicht verfügbar.




    Rückkehrfunktion

    Durch die verbesserte Rückkehrfunktion, kann die Phantom 4 Pro automatisch die beste Route zur Rückkehr auswählen. Die Funktion nimmt während des Fluges die Route auf, was der Phantom 4 Pro erlaubt die gleiche Route für den Rückflug zu nutzen, falls das Signal verloren geht.
    Basierend auf der Fluglage zur Zeit des Verbindungsabbruches, ist die Phantom 4 Pro sogar in der Lage ihre Flugroute anzupassen, um Hindernissen auszuweichen. Beim Abflug der Phantom 4 Pro, nimmt diese den Bereich unter ihr auf und gleicht die Aufnahmen bei der Landung ab. Für maximale Präzision bei der Landung. Die Phantom 4 Pro untersucht darüber hinaus, ob die Bodenkonditionen für eine sichere Landung ausreichen. Falls Hindernisse gefunden werden, oder Wasser festgestellt wird, wird der Pilot alarmiert und die Phantom 4 Pro schwebt in Warteposition.



    Gestenmodus

    Durch den Gestenmodus können Selfies jetzt noch einfacher mit nur wenigen Gesten gemacht werden, ganz ohne Fernsteuerung. Fortschrittliche Bilderkennungstechnologie erlaubt der Phantom 4 Pro Instruktionen durch Gesten zu erhalten. Das Ziel hebt einfach die Arme, wenn die Kamera auf das Ziel zeigt und die Drohne fixiert das Ziel daraufhin im Zentrum des Bildes. Wenn Du bereit für ein Bild bist, streckst Du einfach die Arme aus um es der Drohne zu signalisieren. Die Drohne beginnt nun mit einem dreisekündigen Countdown und gibt Dir genug Zeit deine Pose einzunehmen.



    Lieferumfang:

    1x Phantom 4 Pro
    1x Fernsteuersender
    1x 5870mAh Akku
    4x Propellerpaar (1xCW, 1x CCW)
    1x Ladegerät
    1x Netzkabel für Ladegerät
    1x Anleitung und Hinweise
    1x USB OTG Kabel
    1x Gimbalsicherung
    1x Transportbox
    1x Micro-USB-Kabel
    1x Micro-SD Karte 16Gb

  • Flugmodell

    Der DJI Phantom 4 Pro benötigt ein Smartphone oder Tablet als Anzeigegerät, der DJI Phantom 4 Pro Plus kommt mit einem eingebautem Display.

    DJI Phantom 4 Pro



    Die verbesserte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgestattet, welcher in der Lage ist Aufnahmen in 4K bei 60 Bildern die Sekunde aufzunehmen, sowie Serienaufnahmen mit 14 Bildern die Sekunde. Durch die Nutzung einer Titan- und Magnesiumlegierung, konnte die gesamte Konstruktion der Drohne noch stabiler und leichter gestaltet werden, was der Phantom 4 Pro ein ähnliches Gewicht wie der Phantom 4 ermöglicht, bei noch größerem Funktionsumfang. Das FlightAutonomy-System erhielt zusätzlich duale nach hinten gerichtete Sensoren und zwei Infrarot-Sensoren, was eine Hinderniserkennung in fünf Richtungen erlaubt, sowie Hindernisvermeidung in 4 Richtungen.

                           



    Kamera mit 1-Zoll 20MP Sensor

    Die integrierte Kamera wurde für die Nutzung eines 1-Zoll 20 Megapixel CMOS-Sensor neu konzipiert. Ein speziell entworfenes Objektiv aus 8 Elementen wurde in sieben Gruppen unterteilt. Es ist die erste Kamera von DJI, die eine mechanische Blende nutzt, was der Kamera erlaubt effektiv Rolling-Shutter-Verzerrungen zu eliminieren, die bei Bildern unter hoher Geschwindigkeit auftreten. Dies macht die Kamera ebenbürtig mit vielen traditionellen Bodenkameras. Leistungsfähigere Videoverarbeitung unterstützt H.264 Videos in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, oder H.265 Videos in 4K bei 30 Bildern die Sekunde, bei jeweils 100 Mbit/s. Fortschrittliche Sensoren und Prozessoren sichern Aufnahmen mit mehr Details, die für fortschrittliche Nachbearbeitung benötigt werden.



    Hinderniserkennung in fünf Richtungen

    FlightAutonomy wurde um ein weiteres Paar hochauflösende Sichtsensoren auf der Rückseite erweitert, sowie einem Infrarot-System an den Seiten der Drohne. Dieses Sensorennetzwerk erlaubt Hinderniserfassung in fünf Richtungen und eine Hindernisvermeidung in vier Richtungen. Dies macht den Phantom 4 Pro sicherer als je zuvor und gibt Piloten das notwendige Vertrauen für noch komplexere Aufnahmen


    Navigationssystem mit sechs Kameras

    Drei Paar Sichtsensoren formen ein Navigationssystem aus sechs Kameras, welche konstant die relative Geschwindigkeit und Distanz zwischen der Drohne und Objekten berechnen. Durch das Netzwerk an Sensoren, ist die Phantom 4 Pro in der Lage extrem präzise an Orten ohne GPS zu schweben, wie zum Beispiel bei Flügen in geschlossenen Räumen, Balkonen oder sogar bei Flügen durch Fenster. Im unwahrscheinlichen Fall, dass die nach vorne und nach unten ausgerichteten Sensoren nicht funktionsfähig sind, ist die Drohne immer noch in der Lage durch die anderen Sensoren präzise zu schweben. Die Phantom 4 Pro ist darüber hinaus in der Lage in komplexen Umgebungen bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h zu fliegen und dabei Hindernissen auszuweichen. Im neuen ?Narrow Sensing"-Modus verkleinert die Phantom 4 Pro ihren Radius der Hinderniserfassung um noch mehr Details zu sehen, was sichere Flüge durch engste Passagen erlaubt.

    Was ist FlightAutonomy?

    FlightAutonomy ist eine fortschrittliche und intelligente Flugautomatisierungsplattform. Es besteht aus einem komplexen Netzwerk aus zehn Komponentengruppen, inklusive sieben Kameras. Dies beinhaltet sämtliche Sichtsensoren, die primäre Kamera, ein Infraroterfassungssystem, Dual-Band Satellitenpositionierung (GPS und GLONASS), zwei Ultraschall-Entfernungsmesser, redundante IMUs und Kompasse, sowie eine Gruppe von leistungsfähigen Computerkernen. Die Phantom 4 Pro nutzt eine Echtzeitansicht seiner Umgebung, sowie Informationen über Höhe und Position von nahegelegenen Hindernissen um eine 3D-Karte zu erstellen. Die IMU und der Kompass sammeln kritische Flugdaten, Geschwindigkeit und Richtung, während redundante IMUs und Kompasse kritische Daten überwachen, um mögliche Fehler auszuschließen, was die Sicherheit des Fluges dramatisch erhöht.



    Infrarot-Erfassungssystem

    Die Phantom 4 Pro ist die erste DJI Drohne, die ein Infrarot-Erfassungssystem benutzt. An den Seiten der Drohne platziert, misst dieses die Distanz zwischen Drohne und Hindernissen durch infrarotes 3D-Scanning. Im Anfängermodus und Stativ-Modus, haben die Sensoren ein horizontales Sichtfeld von 70° und ein vertikales von 20°. Das Infrarotsystem ist damit in der Lage größere Bereiche zu erfassen und misst die Distanz zwischen Drohne und Objekt, was die akkurate Identifikation nahegelegener Hindernisse ermöglicht, ohne hinderliche Störungen.




    Fernsteuerung mit integriertem Bildschirm

    Ein neuer in die Phantom 4 Pro + integrierter 5,5" 1080p Bildschirm verfügt über eine Helligkeit von 1000 cd/m2, was mehr als doppelt so hell wie ein handelsübliches Mobilgerät ist. Durch die integrierte DJI GO 4 App konnten Hard- und Software des Bildschirmes stark optimiert werden. Eine Batterie mit bis zu fünf Stunden Betriebsdauer sorgt für einen sorglosen und komfortablen Einsatz. Die Phantom 4 Pro + kommt darüber hinaus mit dem neuen verbesserten Lightbridge HD-Videoübertragungssystem mit Support von dualen Frequenzen, für Vermeidung von Interferenzen und bis zu 5 km Reichweite. Eine perfekt abgerundete Komplettlösung für Luftbildaufnahmen.
    *Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform

    Neuestes Lightbridge-Videoübertragungssystem

    Die Fernsteuerung der Phantom 4 Pro integriert eine verbesserte Version des Lightbridge HD-Videoübertragungssystems, welches die 5,8 GHz Frequenz unterstützt. Die Fähigkeit zwischen der 2,4 GHzs und der 5,8 GHz Frequenz zu wechseln, ermöglicht Piloten Interferenzen zu vermeiden und eliminiert Bildverzögerungen durch 2,4 GHz in dicht besiedelten Umgebungen. Normalerweise nutzen Wi-Fi basierende Übertragungssysteme eine 2,4 GHz Frequenz, daher sind Fernsteuerungen die mit der 5,8 GHz Frequenz arbeiten, robuster gegen Interferenzen, die entstehen wenn Geräte auf derselben Frequenz operieren. Bei Nutzung selbiger Frequenz des Videoübertragungssystems und der Fernsteuerung, können diese sich gegenseitig stören, was in Bildstörungen resultiert.
    Die Phantom 4 Pro nutzt das neue Lightbridge HD-Videoübertragungssystem, welches einen Zeitmultiplex-Mechanismus nutzt, um Videodaten und Befehle der Fernsteuerung über die gleiche Frequenz zu übertragen. Vor dem Abflug scannt die Phantom 4 Pro automatisch die Umgebung, wählt die Frequenz mit den niedrigsten Interferenzen und stellt so eine stabilere Videoübertragung sicher. Für optimale Reichweite der Videoübertragung von bis zu 5 km*.
    *Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform




    Draw

    Draw ist eine brandneue Technologie zur Kontrolle von Wegpunkten. Zeichne einfach eine Route auf den Bildschirm und die Phantom 4 Pro bewegt sich automatisch in die entsprechende Richtung, während die Flughöhe fixiert bleibt. Dies erlaubt dem Piloten sich auf die Kontrolle der Kamera zu konzentrieren, für noch komplexere Aufnahmen. Es stehen zwei verschiedene Draw-Modi zur Verfügung, für jeweils unterschiedliche Szenarien.

    Vorwärts: Die Drohne folgt der Route mit konstanter Geschwindigkeit, die Kamera nach vorne ausgerichtet.
    Frei: Die Drohne bewegt sich nur entlang der Route, wenn dazu aufgefordert. In diesem Modus, kann die Kamera in jede Richtung bewegt werden.




    Active Track

    Die Phantom 4 Pro erkennt automatisch Ziele, folgt ihnen und hält diese in Bewegung fixiert, für noch komplexere Aufnahmen.
    Das Verfolgen von sich schnell bewegenden Objekten kann sehr herausfordernd sein, aber fortschrittlichste Algorithmen zur Bilderkennung der Phantom 4 Pro erlauben ihr die Ziele zu verfolgen und im Bild zu halten. Dieser neue Algorithmus ist in der Lage diverse Objekte zu erkennen, von Menschen bis zu Tieren und Fahrzeugen. Sie passen die Flugdynamiken entsprechend an, für butterweiche Aufnahmen.

    Piloten können noch wählen zwischen:

    Folgen - Folgt einem Ziel von vorne oder von hinten und weicht dabei Hindernissen automatisch aus.
    Profile - Fliegt entlang des Ziels aus einer Vielzahl von Winkeln, um ein perfekte Profilaufnahmen des Ziels zu machen.
    Spotlight - Hält die Kamera auf Dein Ziel gerichtet, während die Drohne ungebunden fliegen kann.



    TapFly

    Fliege überallhin, mit nur einem einfachen Tippen auf den Bildschirm. Tippe einfach auf den Bildschirm um ganz simpel die Flugrichtung anzupassen, während die Phantom 4 Pro automatisch Hindernissen ausweicht. Tippe erneut um die Kontrolle wieder manuell zu übernehmen. Die neue Funktion AR-Route zeigt die Flugrichtung der Drohne in Echtzeit, während die Route angepasst wird. Es kann sehr fordernd sein, die Höhe, Geschwindigkeit, Kurs und Kamera gleichzeitig mit den Joysticks zu kontrollieren. TapFly Free erlaubt Piloten die Richtung des Fluges festzulegen, was Ihnen ermöglicht die Drohne oder den Gimbal zu drehen, ohne die Richtung des Fluges zu ändern.

    Insgesamt stehen damit nun drei Modi in TapFly zur Verfügung.

    TapFly Forward - Einfach antippen um in die gewählte Richtung zu fliegen.
    TapFly Backward - Einfach antippen um in die entgegengesetzte Richtung der Berührung zu fliegen.
    TapFly Free - Fliegen nach vorne, aber habe weiterhin volle Kontrolle über die Kamera während des Fluges.
    *Hindernisvermeidung in TapFly Free nicht verfügbar.




    Rückkehrfunktion

    Durch die verbesserte Rückkehrfunktion, kann die Phantom 4 Pro automatisch die beste Route zur Rückkehr auswählen. Die Funktion nimmt während des Fluges die Route auf, was der Phantom 4 Pro erlaubt die gleiche Route für den Rückflug zu nutzen, falls das Signal verloren geht.
    Basierend auf der Fluglage zur Zeit des Verbindungsabbruches, ist die Phantom 4 Pro sogar in der Lage ihre Flugroute anzupassen, um Hindernissen auszuweichen. Beim Abflug der Phantom 4 Pro, nimmt diese den Bereich unter ihr auf und gleicht die Aufnahmen bei der Landung ab. Für maximale Präzision bei der Landung. Die Phantom 4 Pro untersucht darüber hinaus, ob die Bodenkonditionen für eine sichere Landung ausreichen. Falls Hindernisse gefunden werden, oder Wasser festgestellt wird, wird der Pilot alarmiert und die Phantom 4 Pro schwebt in Warteposition.



    Gestenmodus

    Durch den Gestenmodus können Selfies jetzt noch einfacher mit nur wenigen Gesten gemacht werden, ganz ohne Fernsteuerung. Fortschrittliche Bilderkennungstechnologie erlaubt der Phantom 4 Pro Instruktionen durch Gesten zu erhalten. Das Ziel hebt einfach die Arme, wenn die Kamera auf das Ziel zeigt und die Drohne fixiert das Ziel daraufhin im Zentrum des Bildes. Wenn Du bereit für ein Bild bist, streckst Du einfach die Arme aus um es der Drohne zu signalisieren. Die Drohne beginnt nun mit einem dreisekündigen Countdown und gibt Dir genug Zeit deine Pose einzunehmen.



    Lieferumfang:

    1x Phantom 4 Pro
    1x Fernsteuersender mit Display und HDMI-Modul
    1x 5870mAh Akku
    4x Propellerpaar (1xCW, 1x CCW)
    1x Ladegerät
    1x Netzkabel für Ladegerät
    1x Anleitung und Hinweise
    1x USB OTG Kabel
    1x Gimbalsicherung
    1x Transportbox
    1x Micro-USB-Kabel
    1x Micro-SD Karte 16Gb

  • Flugmodell

    DJI Phantom 4 Advanced

  • Flugmodell

    DJI Phantom 4 Advanced Plus

  • Flugmodell

    The DJI Phantom 4 Pro uses a Smartphone or Tablet , the DJI Phantom 4 Pro Plus includes a Display already.

    DJI Phantom 4 Pro



    An uprated camera is equipped with a 1-inch 20-megapixel sensor capable of shooting 4K/60fps video and Burst Mode stills at 14 fps.
    The adoption of titanium alloy and magnesium alloy construction increases the rigidity of the airframe and reduces weight, making the Phantom 4 Pro similar in weight to the Phantom 4.
    The FlightAutonomy system adds dual rear vision sensors and infrared sensing systems for a total of five-directions of obstacle sensing and four-directions of obstacle avoidance.

                           



    Camera with 1-inch 20MP Sensor

    The onboard camera has been redesigned to use a 1-inch 20-megapixel CMOS sensor.
    A custom engineered lens made up of eight elements is arranged in seven groups, it is the first DJI camera to use a mechanical aperture that eliminates rolling shutter distortion that can occur when taking images of fast moving subjects or when flying at high speed and a mechanical focus.
    In effect, it is as powerful as many traditional ground cameras.
    More powerful video processing supports H.264 4K videos at 60fps or H.265 4K at 30fps, both with a 100Mbps bitrate.
    Advanced sensors and processors ensure everything is captured with more image detail and the image data needed for advanced post-production.



    Five-Directions of Obstacle Sensing

    FlightAutonomy is expanded with an additional set of high-resolution stereo vision sensors placed at the rear in addition to the pair placed at the front as well as infrared sensing systems placed on the left and right sides.
    This network creates a total of five-directions of obstacle sensing and four-directions of obstacle avoidance, protecting the Phantom 4 Pro from more obstacles and giving filmmakers the confidence to capture more complex images.



    Six-camera navigation system

    Three sets of dual vision sensors form a six-camera navigation system that works constantly to calculate the relative speed and distance between the aircraft and an object.
    Using this network of forward, rearward and downward vison sensors, the Phantom 4 Pro is able to hover precisely in places without GPS when taking off indoors, or on balconies, or even when flying through windows with minimal pilot control.
    In the unlikely event that front and downward sensors are unable to operate, the aircraft can still hover in place using the rear stereo vision system.
    The Phantom 4 Pro also is able to fly in complex environments at a flight speed of up to 50kph while avoiding obstacles in its path.
    It will automatically adjust its obstacle detection method in line with its flight speed, allowing it to avoid obstacles at high and low speed.

    What is FlightAutonomy

    FlightAutonomy is an advanced aerial intelligence and flight automation platform.
    It is made up of a complex network of ten component groups including seven cameras - forward, rearward and downward dual vision sensors and the primary camera - an infrared sensing system, dual-band satellite positioning (GPS and GLONASS), two downward facing ultrasonic rangefinders, redundant IMUs and compasses, and a group of powerful, specialized computing cores.
    The Phantom 4 Pro acquires a real-time view of its environment and information about the height and position of nearby obstacles to create a 3D map it can locate itself within.
    The IMU and compasses collect crucial flight status, speed and direction data, while redundant IMUs and compasses monitor critical data and rule out possible errors, dramatically enhancing the reliability of flight.



    Infrared sensing system

    The Phantom 4 Pro is the first DJI aircraft to use an infrared sensing system. Placed on the left, and right sides of the aircraft, these measure the distance between the aircraft and any obstacles using infrared 3D scanning. When in Beginner Mode and Tripod Mode, these sensors have a horizontal field of view of 70° and a vertical field of view of 20°, providing a wide view of the scene to the sides of the Phantom, and a maximum range of 23ft (7m). Traditional ultrasonic sensors only have a detection range of 3-5m and may be confused when affected by propeller vibration or when sensing uneven surfaces. The infrared sensing system is able to sense larger areas and measure the distance between the aircraft, identifying the closest objects accurately while avoiding interference, providing more reliable sensing and protection.




    Remote Controller with Built-in Screen

    The Phantom 4 Pro controller integrates an upgraded Lightbridge HD video transmission system that adds 5.8 GHz transmission support.
    The ability to choose between 2.4Ghz and 5.8Ghz allows pilots to cut through interference and eliminates image lag caused when flying in an area with extensive 2.4Ghz frequency use. Normally, Wi-Fi video transmission systems use a 2.4GHz frequency to work with a controller using a 5.8GHz frequency as this prevents interference that can occur when both use the same frequency.
    To perform normally, the video transmission system and the controller will interfere with each other causing image lag, especially if both use the same frequency.
    The use of two different frequencies has drawbacks in terms of flight performance.
    For example, flight performance will be affected when either of the two frequencies suffer interference.

    The Lightbridge HD video transmission system used in the Phantom 4 Pro uses TDM (Time Division Multiplexing) to transmit signals, allowing it to send controller signals and receive video transmission signals at the same frequency.
    As the 2.4GHz frequency band is often affected by Wi-Fi, 4G cell towers, and other types of interference in urban areas, a 5.8Ghz band will increase transmission reliability. When switched on, the Phantom 4 Pro evaluates local signal levels, automatically choosing the transmission frequency with the lowest level of interference.

    A 5.5in 1080p screen integrated with the Phantom 4 Pro+ offers 1000 cd/m2 of brightness, more than twice as bright as conventional smart devices.
    It makes bright, vivid colors easily visible in direct sunlight.
    With this screen, a mobile device is not required, simplifying pre-flight preparations.
    As the DJI GO app is built into the screen, hardware and software can be fully optimized, further reducing video lag.
    Integration of an HDMI port, Micro-SD card slot, microphone, embedded loudspeaker, and Wi-Fi connection allow images to be edited inside DJI GO to be shared almost instantly. Lastly, a five-hour battery life makes the Phantom 4 Pro + a complete aerial imaging solution.



    Draw

    Draw is a brand new technology for waypoint control.
    Simply draw a route on screen and the Phantom 4 Pro will move in that direction while keeping its altitude locked.
    This allows the pilot to focus on camera control and enables more complex shots.
    There are two Draw modes that can be used in different scenarios.

    Standard: The aircraft follows the route at a constant speed with the camera facing in the direction of flight.
    Free: The aircraft only moves along the route when instructed. In this mode, the camera can face in any direction during a flight.



    Active Track

    The Phantom 4 Pro automatically recognizes subjects, follows and captures them as they move, making it easier to get complex shots.
    Following fast-moving objects can be very challenging, but advanced image recognition algorithms used by the Phantom 4 Pro allow it to recognize and track the object while keeping it in frame.
    This new algorithm also recognizes more subjects, from people to vehicles to animals, and will adjust its flight dynamics to match, ensuring smoother shots.

    Pilots can now choose between:

    Trace: Follow behind or in front of a subject, avoiding obstacles automatically.
    Profile: Fly alongside a subject at a variety of angles to get profile shots of the subject.
    Spotlight: Keep the camera trained on a subject while the aircraft flies almost anywhere.



    TapFly

    Fly in any direction visible on-screen with a simple tap.
    Tap anywhere on-screen to smoothly adjust the direction of flight while automatically avoiding obstacles* and tap the screen again or use control sticks to change direction.
    A new AR route function shows the aircraft?s real-time flight direction for reference as its route is adjusted.
    As it can be difficult to control altitude, course, speed and camera pitch simultaneously using joysticks, TapFly Free allows a pilot to set the direction of flight, allowing them to turn the Phantom 4 Pro or tilt the gimbal as required without changing the direction of flight.

    In total, there are now three TapFly modes:

    TapFly Forward: Tap to fly in the selected direction
    TapFly Backward: Tap to fly in the opposite direction of the tap, i.e. tap in the bottom right corner of the screen to fly backward towards the top left.
    TapFly Free: Lock the forward direction of the Phantom without locking the camera direction allowing it to turn as it flies.
    *Obstacle Avoidance is not available with TapFly Free



    Return to Home

    In its upgraded Return to Home mode, the Phantom 4 Pro can automatically choose the best route to return home depending on environmental conditions.
    It records its route as it flies, allowing it to return along the same route avoiding obstacles if the control signal is disconnected.

    Based on its altitude at the time of disconnection, the Phantom 4 Pro is also able to adjust its flight path to avoid obstacles it has seen during its flight.
    At takeoff, the Phantom 4 Pro will record the scene below and compare its recording with what it sees as it returns, for more precise landing.
    It can also detect the ground to see whether there is suitable spot for landing.
    If any obstacles are found, or there is water on the ground, it will alert the pilot and hover at an appropriate height, helping the aircraft to land more safely.



    Gesture

    Using Gesture Mode, selfies can be captured easily using a few gestures without the remote controller.
    Advanced computer vision technology allows the Phantom 4 Pro to take instructions through gestures.
    The subject simply lifts their arms when facing the camera and the aircraft will recognize this movement by locking on and placing the subject in the center of the frame.
    When ready for a photo, the subject holds their arms out to signal the aircraft.
    A three second countdown will begin, making time to strike a pose, allowing moments to be captured without the remote control.

    Draw is a brand new technology for waypoint control. Simply draw a route on screen and the Phantom 4 Pro will move in that direction while keeping its altitude locked.
    This allows the pilot to focus on camera control and enables more complex shots. There are two Draw modes that can be used in different scenarios.



    In the box:

    1x Phantom 4 Pro  Plus
    1x Fernsteuersender
    1x Ladegerät
    1x Netzkabel für Ladegerät
    1x 5870mAh battery 4x Propeller pair (1xCW, 1x CCW)
    1x Manual and Disclaimer
    1x USB OTG cable
    1x Gimbal Lock
    1x Transport case
    1x Micro-USB-cable
    1x Micro-SD card 16Gb
  • Flugmodell

    DJI Phantom 4 Pro Plus



    An uprated camera is equipped with a 1-inch 20-megapixel sensor capable of shooting 4K/60fps video and Burst Mode stills at 14 fps.
    The adoption of titanium alloy and magnesium alloy construction increases the rigidity of the airframe and reduces weight, making the Phantom 4 Pro similar in weight to the Phantom 4.
    The FlightAutonomy system adds dual rear vision sensors and infrared sensing systems for a total of five-directions of obstacle sensing and four-directions of obstacle avoidance.

                           



    Camera with 1-inch 20MP Sensor

    The onboard camera has been redesigned to use a 1-inch 20-megapixel CMOS sensor.
    A custom engineered lens made up of eight elements is arranged in seven groups, it is the first DJI camera to use a mechanical aperture that eliminates rolling shutter distortion that can occur when taking images of fast moving subjects or when flying at high speed and a mechanical focus.
    In effect, it is as powerful as many traditional ground cameras.
    More powerful video processing supports H.264 4K videos at 60fps or H.265 4K at 30fps, both with a 100Mbps bitrate.
    Advanced sensors and processors ensure everything is captured with more image detail and the image data needed for advanced post-production.



    Five-Directions of Obstacle Sensing

    FlightAutonomy is expanded with an additional set of high-resolution stereo vision sensors placed at the rear in addition to the pair placed at the front as well as infrared sensing systems placed on the left and right sides.
    This network creates a total of five-directions of obstacle sensing and four-directions of obstacle avoidance, protecting the Phantom 4 Pro from more obstacles and giving filmmakers the confidence to capture more complex images.



    Six-camera navigation system

    Three sets of dual vision sensors form a six-camera navigation system that works constantly to calculate the relative speed and distance between the aircraft and an object.
    Using this network of forward, rearward and downward vison sensors, the Phantom 4 Pro is able to hover precisely in places without GPS when taking off indoors, or on balconies, or even when flying through windows with minimal pilot control.
    In the unlikely event that front and downward sensors are unable to operate, the aircraft can still hover in place using the rear stereo vision system.
    The Phantom 4 Pro also is able to fly in complex environments at a flight speed of up to 50kph while avoiding obstacles in its path.
    It will automatically adjust its obstacle detection method in line with its flight speed, allowing it to avoid obstacles at high and low speed.

    What is FlightAutonomy

    FlightAutonomy is an advanced aerial intelligence and flight automation platform.
    It is made up of a complex network of ten component groups including seven cameras - forward, rearward and downward dual vision sensors and the primary camera - an infrared sensing system, dual-band satellite positioning (GPS and GLONASS), two downward facing ultrasonic rangefinders, redundant IMUs and compasses, and a group of powerful, specialized computing cores.
    The Phantom 4 Pro acquires a real-time view of its environment and information about the height and position of nearby obstacles to create a 3D map it can locate itself within.
    The IMU and compasses collect crucial flight status, speed and direction data, while redundant IMUs and compasses monitor critical data and rule out possible errors, dramatically enhancing the reliability of flight.



    Infrared sensing system

    The Phantom 4 Pro is the first DJI aircraft to use an infrared sensing system. Placed on the left, and right sides of the aircraft, these measure the distance between the aircraft and any obstacles using infrared 3D scanning. When in Beginner Mode and Tripod Mode, these sensors have a horizontal field of view of 70° and a vertical field of view of 20°, providing a wide view of the scene to the sides of the Phantom, and a maximum range of 23ft (7m). Traditional ultrasonic sensors only have a detection range of 3-5m and may be confused when affected by propeller vibration or when sensing uneven surfaces. The infrared sensing system is able to sense larger areas and measure the distance between the aircraft, identifying the closest objects accurately while avoiding interference, providing more reliable sensing and protection.




    Remote Controller with Built-in Screen

    The Phantom 4 Pro controller integrates an upgraded Lightbridge HD video transmission system that adds 5.8 GHz transmission support.
    The ability to choose between 2.4Ghz and 5.8Ghz allows pilots to cut through interference and eliminates image lag caused when flying in an area with extensive 2.4Ghz frequency use. Normally, Wi-Fi video transmission systems use a 2.4GHz frequency to work with a controller using a 5.8GHz frequency as this prevents interference that can occur when both use the same frequency.
    To perform normally, the video transmission system and the controller will interfere with each other causing image lag, especially if both use the same frequency.
    The use of two different frequencies has drawbacks in terms of flight performance.
    For example, flight performance will be affected when either of the two frequencies suffer interference.

    The Lightbridge HD video transmission system used in the Phantom 4 Pro uses TDM (Time Division Multiplexing) to transmit signals, allowing it to send controller signals and receive video transmission signals at the same frequency.
    As the 2.4GHz frequency band is often affected by Wi-Fi, 4G cell towers, and other types of interference in urban areas, a 5.8Ghz band will increase transmission reliability. When switched on, the Phantom 4 Pro evaluates local signal levels, automatically choosing the transmission frequency with the lowest level of interference.

    A 5.5in 1080p screen integrated with the Phantom 4 Pro+ offers 1000 cd/m2 of brightness, more than twice as bright as conventional smart devices.
    It makes bright, vivid colors easily visible in direct sunlight.
    With this screen, a mobile device is not required, simplifying pre-flight preparations.
    As the DJI GO app is built into the screen, hardware and software can be fully optimized, further reducing video lag.
    Integration of an HDMI port, Micro-SD card slot, microphone, embedded loudspeaker, and Wi-Fi connection allow images to be edited inside DJI GO to be shared almost instantly. Lastly, a five-hour battery life makes the Phantom 4 Pro + a complete aerial imaging solution.



    Draw

    Draw is a brand new technology for waypoint control.
    Simply draw a route on screen and the Phantom 4 Pro will move in that direction while keeping its altitude locked.
    This allows the pilot to focus on camera control and enables more complex shots.
    There are two Draw modes that can be used in different scenarios.

    Standard: The aircraft follows the route at a constant speed with the camera facing in the direction of flight.
    Free: The aircraft only moves along the route when instructed. In this mode, the camera can face in any direction during a flight.



    Active Track

    The Phantom 4 Pro automatically recognizes subjects, follows and captures them as they move, making it easier to get complex shots.
    Following fast-moving objects can be very challenging, but advanced image recognition algorithms used by the Phantom 4 Pro allow it to recognize and track the object while keeping it in frame.
    This new algorithm also recognizes more subjects, from people to vehicles to animals, and will adjust its flight dynamics to match, ensuring smoother shots.

    Pilots can now choose between:

    Trace: Follow behind or in front of a subject, avoiding obstacles automatically.
    Profile: Fly alongside a subject at a variety of angles to get profile shots of the subject.
    Spotlight: Keep the camera trained on a subject while the aircraft flies almost anywhere.



    TapFly

    Fly in any direction visible on-screen with a simple tap.
    Tap anywhere on-screen to smoothly adjust the direction of flight while automatically avoiding obstacles* and tap the screen again or use control sticks to change direction.
    A new AR route function shows the aircraft?s real-time flight direction for reference as its route is adjusted.
    As it can be difficult to control altitude, course, speed and camera pitch simultaneously using joysticks, TapFly Free allows a pilot to set the direction of flight, allowing them to turn the Phantom 4 Pro or tilt the gimbal as required without changing the direction of flight.

    In total, there are now three TapFly modes:

    TapFly Forward: Tap to fly in the selected direction
    TapFly Backward: Tap to fly in the opposite direction of the tap, i.e. tap in the bottom right corner of the screen to fly backward towards the top left.
    TapFly Free: Lock the forward direction of the Phantom without locking the camera direction allowing it to turn as it flies.
    *Obstacle Avoidance is not available with TapFly Free



    Return to Home

    In its upgraded Return to Home mode, the Phantom 4 Pro can automatically choose the best route to return home depending on environmental conditions.
    It records its route as it flies, allowing it to return along the same route avoiding obstacles if the control signal is disconnected.

    Based on its altitude at the time of disconnection, the Phantom 4 Pro is also able to adjust its flight path to avoid obstacles it has seen during its flight.
    At takeoff, the Phantom 4 Pro will record the scene below and compare its recording with what it sees as it returns, for more precise landing.
    It can also detect the ground to see whether there is suitable spot for landing.
    If any obstacles are found, or there is water on the ground, it will alert the pilot and hover at an appropriate height, helping the aircraft to land more safely.



    Gesture

    Using Gesture Mode, selfies can be captured easily using a few gestures without the remote controller.
    Advanced computer vision technology allows the Phantom 4 Pro to take instructions through gestures.
    The subject simply lifts their arms when facing the camera and the aircraft will recognize this movement by locking on and placing the subject in the center of the frame.
    When ready for a photo, the subject holds their arms out to signal the aircraft.
    A three second countdown will begin, making time to strike a pose, allowing moments to be captured without the remote control.

    Draw is a brand new technology for waypoint control. Simply draw a route on screen and the Phantom 4 Pro will move in that direction while keeping its altitude locked.
    This allows the pilot to focus on camera control and enables more complex shots. There are two Draw modes that can be used in different scenarios.



    In the box:

    1x Phantom 4 Pro
    1x Fernsteuersender mit Display und HDMI-Modul
    1x Ladegerät
    1x Netzkabel für Ladegerät
    1x 5870mAh battery 4x Propeller pair (1xCW, 1x CCW)
    1x Manual and Disclaimer
    1x USB OTG cable
    1x Gimbal Lock
    1x Transport case
    1x Micro-USB-cable
    1x Micro-SD card 16Gb

Akkus Phantom 4 Serie
  • Akkus Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 - High Capacity 4S 5870mAh Battery Obsidian Edition (Part113)

    This is the original battery of Phantom 4 Pro Obsidian, but it can also be used with the previous model Phantom 4 or the Phantom 4 Pro and Advanced.
    The Phantom 4 - Intelligent Flight Battery is a 5870mAh, 15.2V LiPo battery that is specifically designed for the Phantom 4, enabling optimal performance. The additonal 520mAh provide a flight time up to 30 minutes, by only gaining a minium of 9 gramm additional weight.
    The battery also has built-in sensors and bright LEDs that let you know the status and remaining power of your battery in real time.

    Specs:

    Intelligent Flight Battery (PH4-5870mAh-15.2V)
    Capacity: 5870 mAh
    Voltage: 15,2 V 
    Battery Type: LiPo 4S
    Power: 89,2 Wh
    Weight: 468 g
    Max Charging Temperature: -10° bis 40° C
    Max Charging Power: 100 W

    In the box: 1x 5870mAh Battery

Propeller Phantom 4 Serie
  • Propeller Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro Obsidian - 9450S Quick Release Propellers

    Compatible with Phantom 4 series only.

    Each propeller weights 11g, diameter and screw pitch is 24×12.7cm.

    In the box: 1x propeller CW, 1x propeller CCW

DJI Zubehör Phantom 4 Serie
  • DJI Zubehör Phantom 4 Serie

    DJI Goggles - 1080p FPV Videobrille für DJI Mavic Pro, Phantom 4, Phantom 4 Pro und Inspire 2


    Dieses Headset stellt mit der integrierten OcuSnyc Technologie einen 1080p Live Stream aus dem DJI Kopter auf die verbauten Full HD Displays her. Mit dieser Auflösung und dem gigantischen Blickwinkel von 85° entsteht ein extrem immersives Fluggefühl.

    Technische Details:

    • 2x LTPS Displays mit 1920x1080 Pixeln

    • Riesiger 85° Blickwinkel

    • Ocusync Technik für direkte Koppelung mit DJI Mavic

    • USB Input für P4, P4 Pro und Inspire 2

    • HDMI Input (z.b. für P3 mit HDMI Modul, Inspire 1, M100, M600, Lightbridge 2, Connex, Gaming)

    • Livestream in 1080p30 (Hohe Bildqualität), 720p60 (hohe Bildrate), 720p30 (hohe Reichweite)

    • Unterstützt intelligente Flugmodi

    • Headtracking

    • Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden

    • 110ms geringste Latenz


    Bei den DJI Goggles handelt es sich um eine komfortable VR-Brille, konzipiert für FPV-Flüge (First-Person-View) mit Produkten von DJI. (1) Sie kombinieren zwei qualitativ hochwertige Bildschirme und drahtlose Übertragung mit minimaler Latenz, sowie große Reichweite mit direkter Kontrolle über Foto- und Videoaufnahmen. Durch intelligente Flugmodi wie ActiveTrack, TapFly, Terrain Follow, Cinematic und dem Stativ-Modus, wird eine ganz neue immersive Dimension des Fliegens ermöglicht.

    ÜBERTRAGUNG MIT EXTREM NIEDRIGER LATENZ
    Die DJI Goggles sind in der Lage die Liveansicht mit 720p/60 fps und 1080p/30 fps auf lange Distanz zu übertragen (2),bei einer minimalen Latenz von nur 120 ms. (3) Durch das OcuSync-Übertragungssystem können bis zu vier Geräte simultan mit dem DJI Mavic Pro verbunden werden. (4) Die in das Stirnband integrierten Antennen stellen eine Übertragung von 360° sicher, für eine stabile Verbindung, selbst wenn das Fluggerät hinter einem fliegt.(5) Teile die Freude des Fliegens mit Deinen Freunden und ermögliche ihnen die coolsten Flugmanöver aus der Vogelperspektive mitzuerleben.

    HOHE BILDAUFLÖSUNG
    Typische "2K" Bildschirme in VR-Brillen werden in zwei Sektionen mit einer Auflösung von 1280x1440 für jedes Auge unterteilt. Bei einer Ansicht von 16:9 werden manche Bereiche abgeschnitten und lassen nur ein Viertel der tatsächlich verfügbaren Pixel übrig. Die DJI Goggles besitzen zwei Bildschirme mit einer Auflösung von je 1920x1080 und verfügen über mehr als die doppelte Anzahl an Pixeln, im Vergleich zu herkömmlichen Einzelbildschirmen in 2K.

    KEINE GITTERMUSTER
    Jeder Bildschirm verfügt über eine hohe Pixeldichte, wodurch es zu keinen Gitterstrukturen auf dem Bildschirm kommt.

    OPTIKDESIGN
    Die DJI Goggles nutzen einen Strahlteiler, um das Bild direkt vor beiden Augen zu zeigen, sowie Polarisierung um jedes Überlappen der Bilder zu verhindern. Dies erlaubt eine Auflösung von 1920x1080 auf jedem Auge - in echtem Full-HD. Bei Nutzung eines asphärischen Objektivs mit einer großen Blende, wird ein Sichtfeld von 85° pro Auge erstellt, für maximale Immersion.

    HEAD TRACKING (1)
    Bewege Deinen Kopf um den Gier- und Neigungswinkel des Fluggerätes zu kontrollieren (-90°, +30°), ganz wie man es mit einem Joystick tun würde. Alles was Du hierfür tun musst, ist den Kopf ganz natürlich in die entsprechende Richtung bewegen, oder innehalten um zu stoppen. Im bewegungskontrollierten Gimbal-Modus wird der Gimbal bewegt, ohne dabei den Gierwinkel zu beeinflussen.

    TOUCHPAD & FERNSTEUERUNG (1)
    Zugriff auf intelligente Schlüsselfunktionen ist durch das integrierte Touchpad der DJI Goggles spielend leicht. Das Navigieren durch die Systemmenüs geht intuitiv und komfortabel über das Touchpad, oder die 5D-Taste der DJI Mavic Pro Fernsteuerung von der Hand.

    INTELLIGENTER FLUG (1)
    Die DJI Goggles eigenen sich perfekt für den neuen intelligenten Flugmodus von DJI, dem Fixed-Wing-Modus. Dieser simuliert einen Flug mit einem sogenannten ?Starrflügler", indem eine Vorwärtsbewegung mit ausreichender Rotationsbewegung festgelegt wird, um eine noch realistischere Flugerfahrung zu ermöglichen. In Verbindung mit dem kopfgesteurten Flugmodus ist man in der Lage den DJI Mavic Pro mit Kopfbewegungen zu steuern, für ein vollständig immersives Flugerlebnis.

    KOMFORTABEL UND FLEXIBEL
    Das einzigartige solide Stirnband wurde konzipiert um das Gewicht der DJI Goggles, um den ganzen Kopf zu verteilen, für minimalen Druck auf das Gesicht und komfortable Nutzung über mehrere Stunden. Brillenträger können die DJI Goggles bedenkenlos und bequem tragen. Das Visier der DJI Goggles kann hochgeklappt werden, um klare Sicht auf das Umfeld zu erlauben, oder für den Transport ganz entfernt werden.

    BREITE GERÄTEKOMPATIBILITÄT
    Eine große Auswahl an integrierten Schnittstellen erlaubt den DJI Goggles mit einer großen Reichweite an Geräten zu arbeiten. Micro-USB Verbinde Drohnen der DJI Phantom 4 und DJI Inspire Serien per USB-Schnittstelle, um Zugriff auf Tracking-Funktionen und das Head Tracking zu erhalten. (1) Die Schnittstelle wird darüber hinaus auch für Firmware-Aktualisierungen genutzt.

    Micro-SD-Karte
    Lade Daten für eine Sicherungskopie direkt vom Fluggerät auf die SD-Karte der DJI Goggles, oder schaue Dir erneut Deine Aufnahmen an. (6)

    HDMI-Eingang
    Schau Dir die Kameraübertragung der kompatiblen Phantom 4-Serie oder DJI Inspire-Serie an, oder schließe alternativ ein anderes Videogerät an, um Filme zu schauen oder sogar Spiele zu spielen. (1)

    AUDIO
    Schließe Kopfhörer an den Kopfhöreranschluss der DJI Goggles an, oder nutze einfach den integrierten Lautsprecher um Audio- oder Videodateien über das HDMI-Kabel abzuspielen.

    1. Die DJI Goggles unterstützen den DJI Mavic Pro, die DJI Phantom 4-Serie und die DJI Inspire-Serie. Einige Funktionen werden spezifisch für das entsprechende Produkt angepasst. 
    2. HD-Modus: 1080p/30fps: Nahbereich ohne Interferenzen; 720p/30fps: Auf Distanz oder mit Interferenzen; Smooth-Modus: 720p/60fps. 
    3. Mit dem DJI Mavic Pro ist Streaming bei 720p/60, sowie Videoaufnahmen mit 720p/120 möglich.
    4.Zwei Paar DJI Goggles und zwei Fernsteuerungen momentan ausschließlich mit dem DJI Mavic Pro möglich. 
    5. Es ist absolut notwendig bei der Nutzung der DJI Goggles eine weitere sichernde Person mit Sichtkontakt zum Fluggerät dabei zu haben. Das Fluggerät sollte auf keinen Fall außerhalb der Sichtweite der sichernden Person fliegen. 
    6. Die DJI Goggles können nur Inhalte wiedergeben, die von Fluggeräten der Marke DJI aufgenommen wurden.

     

  • DJI Zubehör Phantom 4 Serie
    DJI Phantom 4 Pro - Propeller Guard Propellerschützer

    Speziell für den Phantom 4 / Pro / Adv adaptierte Propellerschützer.

    Lieferumfang: 1x Propellerschützer Satz
  • DJI Zubehör Phantom 4 Serie
    DJI Phantom 4 Ladehub

    Das Ladehub ermöglicht es ihnen drei Phantom 4 Akkus anzuschließen und zu laden. 

    Der vollste Akku wird zuerst komplett voll geladen, bevor der nächste Akku geladen wird. 
    Der gesamte Prozess wird anhand der Status LEDs angezeigt und ist somit schnell und einfach zu prüfen.
    Der Ladehub hält die Akkus bei Aufbewahrung immer auf 50% Lagerkapazität um so optimale Lagerbedingungen zu emöglichen.

    Lieferumfang: 1x DJI Phantom 4 Ladehub
  • DJI Zubehör Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro Obsidian - Propeller Guard

    Propeller Guard is specially designed for Phantom 4 Pro Obsidian, protecting people and objects from spinning propellers.
    The propeller guard effectively improves flight safety.

    In the box: 1x Propeller Guard Set

  • DJI Zubehör Phantom 4 Serie
    DJI Phantom 4 - Car Charger

    The Car Charger for Phantom 4 is used to charge the Intelligent Flight Battery or remote controller through a car's cigarette lighter port. It comes with low-voltage protection and overheating protection which automatically cut off charging if your starting battery voltage is too low or cigarette lighter port exceeds a certain temperature.

    Please note that it is most likely that the car engine needs to be turned on to provide the minimum voltage for the charger!

    Specifications
    Product Model: C4S90-4
    Operating Temperature: 32° to 104° F (0° to 40° C)
    DC Input: 12.3-16 V; 25-30 V
    DC Output: 17.4 V; 5.17 A; 90 W
    Charging Time*: 1 hr 10 min (Intelligent Flight Battery) 3 hr 20 min (Remote Controller)

    * The charging time was tested in a lab environment at room temperature (25?) and should be taken as reference only.
PGY Zubehör Phantom 4 Serie 3874
  • PGY Zubehör Phantom 4 Serie 3874

    PGYTECH - Multikopter Landeplatz Medium

    Spezieller selbst entfaltender Landeplatz passend für den DJI Spark, DJI Mavic, die DJI Phantom, DJI Inspire oder etwa den DJI M100. Er ist geeignet um beispielsweise in höherem Gras oder auf Sand zu starten und zu landen. Der Landeplatz ist sehr leicht aufzubauen.

    Durchmesser: 75cm
    Gewicht: ca. 350g
    Material: Wasserabweisendes Nylon

    Lieferumfang:

    1x Selbst entfaltender Landeplatz
    1x Tragetasche
    3x Plastik Erdnägel

    Achtung! Den Landeplatz bitte unbedingt am Boden verankern, da dieser durch sein geringes Gewicht vom Wind oder vom Multikopter selbst angehoben werden könnte!

  • PGY Zubehör Phantom 4 Serie 3874

    PGYTECH - Monitor Hood for 9,7 inch Pad

    The Monitor Hood shields your tablets from direct sunlight to give you a perfectly clear view of your display. It fits
    perfect with the Apple iPad 9,7 inch.

    In the box: 1x Monitor Hood

  • PGY Zubehör Phantom 4 Serie 3874

    PGYTECH - Monitor Hood for 10,5 inch Pad

    The Monitor Hood shields your tablets from direct sunlight to give you a perfectly clear view of your display. It fits
    perfect with the Apple iPad Pro 10,5 inch.

    In the box: 1x Monitor Hood

  • PGY Zubehör Phantom 4 Serie 3874

    PGYTECH - Monitor Hood for 12,9 inch Pad

    The Monitor Hood shields your tablets from direct sunlight to give you a perfectly clear view of your display. It fits
    perfect with the Apple iPad Pro 12,9 inch.

    In the box: 1x Monitor Hood

Filter für Phantom 4 Serie
  • Filter für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro - ND4 Filter

    Specifically made for the Phantom 4 Pro, this ND filter reduces the amount of light coming into the sensor.
    It gives you the freedom to create your own work by allowing more control of the camera's aperture, exposure time and sensor sensitivity settings.
    Put more simply, the ND filter helps avoid overexposed photos.

    The ND4 filter allows 1/4 of incoming light through, equal to a 2-stop filter.

    Compatibility:

    Phantom 4 Pro
    Phantom 4 Pro Plus
    Phantom 4 Advanced
    Phantom 4 Advanced Plus

    In the box: 1x ND4 Filter

  • Filter für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro - ND8 Filter

    Specifically made for the Phantom 4 Pro, this ND filter reduces the amount of light coming into the sensor.
    It gives you the freedom to create your own work by allowing more control of the camera's aperture, exposure time and sensor sensitivity settings.
    Put more simply, the ND filter helps avoid overexposed photos.

    The ND8 filter allows 1/8 of incoming light through, equal to a 3-stop filter.

    Compatibility:

    Phantom 4 Pro
    Phantom 4 Pro Plus
    Phantom 4 Advanced
    Phantom 4 Advanced Plus

    In the box: 1x ND8 Filter

  • Filter für Phantom 4 Serie
    DJI Phantom 4 Pro - ND16 Filter

    Specifically made for the Phantom 4 Pro, this ND filter reduces the amount of light coming into the sensor.
    It gives you the freedom to create your own work by allowing more control of the camera's aperture, exposure time and sensor sensitivity settings.
    Put more simply, the ND filter helps avoid overexposed photos.
    The ND16 filter allows 1/16 of incoming light through, equal to a 4-stop filter.

    Compatibility:

    Phantom 4 Pro
    Phantom 4 Pro Plus
    Phantom 4 Advanced
    Phantom 4 Advanced Plus

    In the box: 1x ND16 Filter
  • Filter für Phantom 4 Serie
    PolarPro - DJI Phantom 4 Pro Cinema Series Shutter Collection Filter

    Note: For the DJI Phantom 4 PRO and PRO+ models only!


    Precisely engineered for the DJI Phantom 4 Pro camera
    Cinema Series Multi-Coated Glass for pristine optics
    AirFrame construction ensures ultra-light design for smooth gimbal operation
    Shutter Collection Includes: ND8 Filter, ND16 Filter, ND32 Filter
    PolarPro Lifetime Warranty - Filters are guaranteed to outlast your drone

    Limited Offer-Includes Free Filter Case (PolarPro Site Only)

    The PolarPro Shutter Collection Filter 3-Pack is part of a new Cinema Series line, using the highest-grade glass and coatings on the market.
    The Cinema Series is for pilots who demand the absolute best.
    The Shutter Collection for the DJI Phantom 4 Pro contains an ND8, ND16, and ND32 filter for reducing the cameras shutter speed.
    Each filter is precisely manufactured with PolarPro's AirFrame design making each filter ultra-light for smooth gimbal operation.
    The Cinema Series Shutter Collection for the Phantom 4 Pro comes with a lifetime warranty, guaranteeing it will last longer than your drone.

    Cinema Series Glass

    PolarPro?s filter collection using the highest end glass and coatings available for pilots who demand the best.
    Cinema Series glass has high light transmission and a lower refractive index.

    Airframe Construction

    PolarPro's filter design specifically designed for aerial filming.
    The ultra-light construction utilizes a precision threaded aircraft aluminum frame for smooth gimbal operation.
    The Cinema Series 3-Pack includes filters most used in high end video production.

    Included in the three pack are:

    3-Stop Polarizer (ND8) (4.24g):

    The ND8  filter is what we use on partly cloudy to mildly sunny days where we need to knock the shutter down by 3 f-stops to achieve a shutter speed of 1/60th.

    4-Stop Neutral Density Filter (ND16) (4.24g)

    The ND16 filter is what we use on very bright days to reduce shutter speed by 4 f-stops.
    We generally use the ND16 filter while filming in the desert or over snow. 

    5-Stop Neutral Density Filter (ND32) (4.24g)

    On extremely bright days, the ND32 reduces the camera's shutter speed by 5 f-stops. getting shutter speed near 1/60th - 1/50th, allowing you to capture cinematic quality content even in the brightest conditions.

    In the box: 1x ND8, 1x ND16, 1x ND32 Filter
  • Filter für Phantom 4 Serie

    PolarPro - DJI Phantom 4 Pro Cinema Series VIVID Filter 

    Note: For the DJI Phantom 4 PRO, PRO+, ADVANCED and ADVANCED+ models only!

    • Cinema Series Multi-Coated Glass for pristine optics
    • Precisely engineered for the DJI Phantom 4 Pro camera
    • AirFrame construction ensures ultra-light design for smooth gimbal operation
    • Shutter Collection Includes: Rotatable ND4/PL Filter, ND8/PL Filter, ND16/PL Filter
    • Limited edition color 
    • PolarPro Lifetime Warranty - Filters are guaranteed to outlast your drone

    Limited Offer: PolarPro Site Only-Free Filter Case

    The PolarPro VIVID Collection Filter 3-Pack is part of a new Cinema Series line, using the highest-grade glass and coatings on the market.
    The Cinema Series is for pilots who demand the absolute best.
    The VIVID Collection for the DJI Phantom 4 Pro contains rotatable ND4/PL, ND8/PL, and ND16/PL filters for reducing the cameras shutter speed, removing glare, and increasing color saturation.
    Each filter is precisely manufactured with PolarPro's AirFrame design making each filter ultra-light for smooth gimbal operation.
    The Cinema Series VIVID Collection for the Phantom 4 Pro comes with a lifetime warranty, guaranteeing it will last longer than your drone.

    Cinema Series Glass

    PolarPro's filter collection using the highest end glass and coatings available for pilots who demand the best.
    Cinema Series glass has high light transmission and a lower refractive index. 

    Airframe Construction

    PolarPros filter design specifically designed for aerial filming.
    The ultra-light construction utilizes a precision threaded aircraft aluminum frame for smooth gimbal operation.

    The Cinema Series-Vivid Collection includes: 

    ND4/PL Filter

    This filter reduces the cameras shutter speed by 2 f-stops and polarizes light.
    We use this filter most often when filming at dusk or dawn, or on cloudy days. 

    ND8/PL Filter

    The ND8/PL for the Phantom 4 will reduce the cameras shutter speed by 3 f-stops which makes this the perfect filter for partly cloudy days.
    The build in polarizer reduces glare and increases color saturation. 

    ND16/PL Filter

    This is our go to filter when it is sunny out.
    It reduces the shutter speed by 4 stops and polarizes the scene for capturing vivid colors even on bright sunny days.

  • Filter für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro Obsidian - UV-Filter

    UV-Filter for your DJI Phantom 4 Pro Obsidian.

    In the box: 1x UV-Filter

  • Filter für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro Obsidian - ND4 Filter

    Specifically made for the Phantom 4 Pro Obsidian, this ND filter reduces the amount of light coming into the sensor.
    It gives you the freedom to create your own work by allowing more control of the camera's aperture, exposure time and sensor sensitivity settings.
    Put more simply, the ND filter helps avoid overexposed photos.

    The ND4 filter allows 1/4 of incoming light through, equal to a 2-stop filter.

    Compatibility:

    Phantom 4 Pro
    Phantom 4 Pro Plus
    Phantom 4 Advanced
    Phantom 4 Advanced Plus
    Phantom 4 Pro Obsidian
    Phantom 4 Pro Plus Obsidian

    In the box: 1x ND4 Filter

  • Filter für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro Obsidian - ND8 Filter

    Specifically made for the Phantom 4 Pro Obsidian, this ND filter reduces the amount of light coming into the sensor.
    It gives you the freedom to create your own work by allowing more control of the camera's aperture, exposure time and sensor sensitivity settings.
    Put more simply, the ND filter helps avoid overexposed photos.

    The ND8 filter allows 1/8 of incoming light through, equal to a 3-stop filter.

    Compatibility:

    Phantom 4 Pro
    Phantom 4 Pro Plus
    Phantom 4 Advanced
    Phantom 4 Advanced Plus
    Phantom 4 Pro Obsidian
    Phantom 4 Pro Plus Obsidian

    In the box: 1x ND8 Filter

  • Filter für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Pro Obsidian - ND16 Filter

    Specifically made for the Phantom 4 Pro Obsidian, this ND filter reduces the amount of light coming into the sensor.
    It gives you the freedom to create your own work by allowing more control of the camera's aperture, exposure time and sensor sensitivity settings.
    Put more simply, the ND filter helps avoid overexposed photos.
    The ND16 filter allows 1/16 of incoming light through, equal to a 4-stop filter.

    Compatibility:

    Phantom 4 Pro
    Phantom 4 Pro Plus
    Phantom 4 Advanced
    Phantom 4 Advanced Plus
    Phantom 4 Pro Obsidian
    Phantom 4 Pro Plus Obsidian

    In the box: 1x ND16 Filter

Koffer und Bags für Phantom 4 Serie
  • Koffer und Bags für Phantom 4 Serie

    GF Phantom 4 Rucksack Cover für Koffer

    Das neue Rucksack Cover ermöglicht es ihnen, ihren DJI Phantom 4 im schützenden Originalkoffer zu einem bequemen Rucksack zu machen.
    Das Cover wird über den Rucksack gezogen und schließt passgenau mit dem Koffer ab.
    Der obere Sperrhebel ist durch eine Aussparung weiherhin problemlos zugänglich. Der stabile Reisverschluss geht bis zum Cover-Boden und lässt sie den Koffer komplett öffnen.

    Zusätzliche Seitentaschen schaffen Platz für mehr Zubehör und in der Vordertasche können sie problemlos auch große Tablets verstauen.

    Die bequemen Tragegurte ermöglichen auch langes Tragen ohne Einschränkungen.

    Lieferumfang: 1x Rucksack Cover

  • Koffer und Bags für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Serie - Profi Transportkoffer orange

    Dieser Phantom 4 Koffer in Premium Qualität ist für die aktuellen Top Modelle Phantom 4 Pro und Pro Plus konzipiert.

    • Der Phantom passt mit montierten Rotorblätter, flugfertig in den Case.
    • Bei vielen Fluggesellschaften als Handgepäck geeignet Absolut bruchsicher, 100% wasserdicht und IP67-zertifiziert, staub- und luftdicht
    • 4 sichere und leicht zu bedienende Klappverschlüsse und Scharniere über die gesamte Kofferlänge
    • Der Koffer verfügt über einen integrierten Kamera und Gimbalschutz damit der Phantom 4 direkt und ohne den mitgelieferten DJI Gimbalschutz in Sekunden schnelle in den Koffer verstaut werden kann und die Kamera dabei trotzdem arretiert und sicher geschützt ist. Zusätzlich kann dieser Schutz auch optional einfach herausgenommen werden damit der Phantom 4 auch mit dem originalen Gimbalschutz in den Koffer passt.
    • Vorrichtung zum Anbringen eines Schlosses
    • Tragegurt optional bestellbar
    • Teil-Noppenschaumstoff im Deckel schützt das Copter-Gehäuse und verschont die Propeller
    • sehr hochwertiger und feinporiger Schaumstoff aus PE-Material, präzise bearbeitet und mit spezieller Versiegelung gegen Schmutz und Verkratzen

    Gewicht ohne Inhalt: 5,2 kg
    Außenmaße: 55,5x42,8x25,8 cm
    Innenmaße: 50,0x35,0x19,8 cm

    Der Koffer bietet Platz für folgendes Zubehör:

    1x DJI Phantom 4 Pro oder Pro Plus mit Bildschirm inklusive montierten Propellern und Gimbal
    5x DJI Akku
    1x Fernsteuerung mit Tablethalter inkl. HDMI Zusatzmodul
    1x Ladegerät inkl. Kabelmanagement
    1x Tablett bis 10.2 Zoll (z.B. Galaxy, Ipad Air und Ipad mini)
    1x großes Universalfach mit Deckel für das sichere Verstauen von Zubehör z.B. Gimbalschutz, Reinigungszubehör, Powerbank, Kartelesegeräte
    1x Sonnenblende 8" oder 10"
    4x Ersatzpropeller inkl. Tasche
    2x SD Kartenhalter (für 6 SD Karten)
    1x Versicherungs- oder Visitenkartenfach
    Platz für ein DJI Schultergurt zum Befestigen der Fernbedienung

    Lieferumfang: 1x Profi Transportkoffer orange

  • Koffer und Bags für Phantom 4 Serie

    DJI Phantom 4 Serie - Profi Transportkoffer Trolley orange

    Dieser Phantom 4 Trolley Koffer in Premium Qualität ist für die aktuellen Top Modelle Phantom 4 Pro und Pro Plus konzipiert.

    • Der Phantom passt mit montierten Rotorblätter, flugfertig in den Case.
    • Bei vielen Fluggesellschaften als Handgepäck geeignet Absolut bruchsicher, 100% wasserdicht und IP67-zertifiziert, staub- und luftdicht
    • 4 sichere und leicht zu bedienende Klappverschlüsse und Scharniere über die gesamte Kofferlänge
    • Der Koffer verfügt über einen integrierten Kamera und Gimbalschutz damit der Phantom 4 direkt und ohne den mitgelieferten DJI Gimbalschutz in Sekunden schnelle in den Koffer verstaut werden kann und die Kamera dabei trotzdem arretiert und sicher geschützt ist. Zusätzlich kann dieser Schutz auch optional einfach herausgenommen werden damit der Phantom 4 auch mit dem originalen Gimbalschutz in den Koffer passt.
    • Vorrichtung zum Anbringen eines Schlosses
    • Tragegurt optional bestellbar
    • Teil-Noppenschaumstoff im Deckel schützt das Copter-Gehäuse und verschont die Propeller
    • sehr hochwertiger und feinporiger Schaumstoff aus PE-Material, präzise bearbeitet und mit spezieller Versiegelung gegen Schmutz und Verkratzen

    Gewicht ohne Inhalt: 5,2 kg
    Außenmaße: 55,5x42,8x25,8 cm
    Innenmaße: 50,0x35,0x19,8 cm

    Der Koffer bietet Platz für folgendes Zubehör:

    1x DJI Phantom 4 Pro oder Pro Plus mit Bildschirm inklusive montierten Propellern und Gimbal
    5x DJI Akku
    1x Fernsteuerung mit Tablethalter inkl. HDMI Zusatzmodul
    1x Ladegerät inkl. Kabelmanagement
    1x Tablett bis 10.2 Zoll (z.B. Galaxy, Ipad Air und Ipad mini)
    1x großes Universalfach mit Deckel für das sichere Verstauen von Zubehör z.B. Gimbalschutz, Reinigungszubehör, Powerbank, Kartelesegeräte
    1x Sonnenblende 8" oder 10"
    4x Ersatzpropeller inkl. Tasche
    2x SD Kartenhalter (für 6 SD Karten)
    1x Versicherungs- oder Visitenkartenfach
    Platz für ein DJI Schultergurt zum Befestigen der Fernbedienung

    Lieferumfang: 1x Profi Transportkoffer Trolley orange

  • Koffer und Bags für Phantom 4 Serie

  • Koffer und Bags für Phantom 4 Serie

    Dieser Koffer in bewährter B&W Qualität basiert auf dem brandneuen 6700er Modell und ist von uns passend für die DJI Phantom 4 Serie incl. Zubehör gefertigt.

    Es handelt sich um ein Trolley System mit ausziehbarem Griff und 2 robusten Rädern.

    Dieser Koffer ist für folgende Modelle geeignet:

    DJI Phantom 4
    DJI Phantom 4 Pro
    DJI Phantom 4 Pro Plus
    DJI Phantom 4 Advanced
    DJI Phantom 4 Advanced Plus


    - Koffer aus hochschlagfestem Polypropylen
    - nach STANAG 4280, DEF STAN 81-41 und ATA 300 zertifiziert

    - Luftdruckausgleichsventil
    - 2 Schlösser
    - 1 Tragegriff
    - Tragegurt und Back Pack System möglich
    - IP67 - temperaturstabil von - 40°C bis + 80°C
    - superstabil, stapelbar
    - staubdicht, luftdicht, wasserdicht
    - 30 Jahre Garantie

    Abmessungen
    Innenmaße: 534 x 357 x 225mm
    Aussenmaße: 609 x 428 x 263mm
    Volumen:  L
    Gewicht netto: ca. 6,96 kg

Ihre Konfiguration



Gesamtsumme:

Beschreibung

DJI Phantom 4 Serie



Die verbesserte Kamera ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgestattet, welcher in der Lage ist Aufnahmen in 4K bei 60 Bildern die Sekunde aufzunehmen, sowie Serienaufnahmen mit 14 Bildern die Sekunde. Durch die Nutzung einer Titan- und Magnesiumlegierung, konnte die gesamte Konstruktion der Drohne noch stabiler und leichter gestaltet werden.

                       



Kamera mit 1-Zoll 20MP Sensor

Die integrierte Kamera wurde für die Nutzung eines 1-Zoll 20 Megapixel CMOS-Sensor neu konzipiert. Ein speziell entworfenes Objektiv aus 8 Elementen wurde in sieben Gruppen unterteilt. Es ist die erste Kamera von DJI, die eine mechanische Blende nutzt, was der Kamera erlaubt effektiv Rolling-Shutter-Verzerrungen zu eliminieren, die bei Bildern unter hoher Geschwindigkeit auftreten. Dies macht die Kamera ebenbürtig mit vielen traditionellen Bodenkameras. Leistungsfähigere Videoverarbeitung unterstützt H.264 Videos in 4K bei 60 Bildern die Sekunde, oder H.265 Videos in 4K bei 30 Bildern die Sekunde, bei jeweils 100 Mbit/s. Fortschrittliche Sensoren und Prozessoren sichern Aufnahmen mit mehr Details, die für fortschrittliche Nachbearbeitung benötigt werden.



Was ist FlightAutonomy?

FlightAutonomy ist eine fortschrittliche und intelligente Flugautomatisierungsplattform. Es besteht aus einem komplexen Netzwerk aus zehn Komponentengruppen, inklusive sieben Kameras. Dies beinhaltet sämtliche Sichtsensoren, die primäre Kamera, ein Infraroterfassungssystem, Dual-Band Satellitenpositionierung (GPS und GLONASS), zwei Ultraschall-Entfernungsmesser, redundante IMUs und Kompasse, sowie eine Gruppe von leistungsfähigen Computerkernen. Die Phantom 4 Serie nutzt eine Echtzeitansicht seiner Umgebung, sowie Informationen über Höhe und Position von nahegelegenen Hindernissen um eine 3D-Karte zu erstellen. Die IMU und der Kompass sammeln kritische Flugdaten, Geschwindigkeit und Richtung, während redundante IMUs und Kompasse kritische Daten überwachen, um mögliche Fehler auszuschließen, was die Sicherheit des Fluges dramatisch erhöht.



Draw

Draw ist eine brandneue Technologie zur Kontrolle von Wegpunkten. Zeichne einfach eine Route auf den Bildschirm und die Phantom 4 Serie bewegt sich automatisch in die entsprechende Richtung, während die Flughöhe fixiert bleibt. Dies erlaubt dem Piloten sich auf die Kontrolle der Kamera zu konzentrieren, für noch komplexere Aufnahmen. Es stehen zwei verschiedene Draw-Modi zur Verfügung, für jeweils unterschiedliche Szenarien.

Vorwärts: Die Drohne folgt der Route mit konstanter Geschwindigkeit, die Kamera nach vorne ausgerichtet.
Frei: Die Drohne bewegt sich nur entlang der Route, wenn dazu aufgefordert. In diesem Modus, kann die Kamera in jede Richtung bewegt werden.




Active Track

Die Phantom 4 Serie erkennt automatisch Ziele, folgt ihnen und hält diese in Bewegung fixiert, für noch komplexere Aufnahmen.
Das Verfolgen von sich schnell bewegenden Objekten kann sehr herausfordernd sein, aber fortschrittlichste Algorithmen zur Bilderkennung der Phantom 4 Serie erlauben ihr die Ziele zu verfolgen und im Bild zu halten. Dieser neue Algorithmus ist in der Lage diverse Objekte zu erkennen, von Menschen bis zu Tieren und Fahrzeugen. Sie passen die Flugdynamiken entsprechend an, für butterweiche Aufnahmen.

Piloten können noch wählen zwischen:

Folgen - Folgt einem Ziel von vorne oder von hinten und weicht dabei Hindernissen automatisch aus.
Profile - Fliegt entlang des Ziels aus einer Vielzahl von Winkeln, um ein perfekte Profilaufnahmen des Ziels zu machen.
Spotlight - Hält die Kamera auf Dein Ziel gerichtet, während die Drohne ungebunden fliegen kann.



TapFly

Fliege überallhin, mit nur einem einfachen Tippen auf den Bildschirm. Tippe einfach auf den Bildschirm um ganz simpel die Flugrichtung anzupassen, während die Phantom 4 Serie automatisch Hindernissen ausweicht. Tippe erneut um die Kontrolle wieder manuell zu übernehmen. Die neue Funktion AR-Route zeigt die Flugrichtung der Drohne in Echtzeit, während die Route angepasst wird. Es kann sehr fordernd sein, die Höhe, Geschwindigkeit, Kurs und Kamera gleichzeitig mit den Joysticks zu kontrollieren. TapFly Free erlaubt Piloten die Richtung des Fluges festzulegen, was Ihnen ermöglicht die Drohne oder den Gimbal zu drehen, ohne die Richtung des Fluges zu ändern.

Insgesamt stehen damit nun drei Modi in TapFly zur Verfügung.

TapFly Forward - Einfach antippen um in die gewählte Richtung zu fliegen.
TapFly Backward - Einfach antippen um in die entgegengesetzte Richtung der Berührung zu fliegen.
TapFly Free - Fliegen nach vorne, aber habe weiterhin volle Kontrolle über die Kamera während des Fluges.
*Hindernisvermeidung in TapFly Free nicht verfügbar.




Rückkehrfunktion

Durch die verbesserte Rückkehrfunktion, kann die Phantom 4 Serie automatisch die beste Route zur Rückkehr auswählen. Die Funktion nimmt während des Fluges die Route auf, was der Phantom 4 Serie erlaubt die gleiche Route für den Rückflug zu nutzen, falls das Signal verloren geht.
Basierend auf der Fluglage zur Zeit des Verbindungsabbruches, ist die Phantom 4 Serie sogar in der Lage ihre Flugroute anzupassen, um Hindernissen auszuweichen. Beim Abflug der Phantom 4 Serie, nimmt diese den Bereich unter ihr auf und gleicht die Aufnahmen bei der Landung ab. Für maximale Präzision bei der Landung. Die Phantom 4 Serie untersucht darüber hinaus, ob die Bodenkonditionen für eine sichere Landung ausreichen. Falls Hindernisse gefunden werden, oder Wasser festgestellt wird, wird der Pilot alarmiert und die Phantom 4 Serie schwebt in Warteposition.



Gestenmodus

Durch den Gestenmodus können Selfies jetzt noch einfacher mit nur wenigen Gesten gemacht werden, ganz ohne Fernsteuerung. Fortschrittliche Bilderkennungstechnologie erlaubt der Phantom 4 Serie Instruktionen durch Gesten zu erhalten. Das Ziel hebt einfach die Arme, wenn die Kamera auf das Ziel zeigt und die Drohne fixiert das Ziel daraufhin im Zentrum des Bildes. Wenn Du bereit für ein Bild bist, streckst Du einfach die Arme aus um es der Drohne zu signalisieren. Die Drohne beginnt nun mit einem dreisekündigen Countdown und gibt Dir genug Zeit deine Pose einzunehmen.



Videos






Downloads

DJI Homepage:

DJI Homepage

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise zum automatisierten Flugbetrieb

Der Flugbetrieb mit automatisierten Flugphasen (automatischer Start/Landung, Wegpunktflug, Return to Home etc.) entbindet den Piloten zu keinem Zeitpunkt von der alleinigen Verantwortung für das Fluggerät. Bei Verwendung dieser Modi ist vom Piloten/Verwender zwingend sicherzustellen, dass jederzeit über den Fernsteuersender in das aktuelle Flugmanöver eingegriffen bzw. übersteuert werden kann und auch im Falle des Ausfalls des Systems keine Personen, Tiere oder Sachen zu Schaden kommen.

Aufgrund der Vielzahl der Variablen, die den automatisierten Flug beeinflussen und stören können (GPS, Kompass, barometrischer Höhensensor etc.), ist die Benutzung mit erheblichen Risiken verbunden und es ist sicherzustellen, jederzeit aktiv die Steuerung zu übernehmen, um im Notfall schnell reagieren zu können.

Jegliche Haftung für Schäden, die während automatischer Flugphasen eines Fluggerätes entstehen, ist ausgeschlossen und wir weisen darauf hin, dass außerdem der generell für den Flugbetrieb vorgeschriebene Versicherungsschutz bei Benutzung dieser Modi erlöschen kann. Desweiteren schließen Aufstiegsgenehmigungen (z.B. für gewerbliche Flüge, Flüge mit Fluggeräten über 5kg) häufig automatisierte Flüge aus, so dass die Genehmigung ungültig wird und somit wiederum auch der damit verbundene Versicherungsschutz.

Plakette

Montagehinweise für DJI Fluggeräte (deutsch)

Bewertung

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Persönliche Beratung gewünscht?

Sie haben Fragen und benötigen eine kompetente Beratung? Rufen Sie uns an unter:

+49 9401 949 88-88

oder senden Sie eine E-Mail: 

info@globe-flight.de

Wir beraten Sie gern:

Montag bis Donnerstag 9-17 Uhr und Freitag 9-14 Uhr

Hotline: +49 9401 949 88-88 Mo. - Do. 9-17 Uhr und Fr. 9-14 Uhr
weltweiter versand: Wir beliefern die ganze Welt. Deutschland, Europa und noch mehr!
immer top aktuell: Unsere News, ganz frisch. Alles zum Thema Multikopter und FPV!