DJI

DJI Power 500 (Gefahrgutversand)

  • GTIN: 6941565974938
  • Artikelnummer: 7748

529,00 €
inkl. 19% USt. * zzgl. Versand

  • Paketlaufzeit: 2 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
  • Sofort verfügbar

Der Versand kann nur an gewerbliche Lieferadressen erfolgen!

Achtung: Rücksendungen müssen aufgrund der Gefahrgutregelung für Akkus über 99,9Wh in Eigenregie als Gefahrgutversand durchgeführt werden, ansonsten können Akkus bei Widerruf oder Gewährleistungsantrag vor Ort bei Globe Flight eingereicht werden.

DJI Power 500

Power Your World

Produkt-Highlights

  • In 70 Min. vollständig aufgeladen - In nur 50 Minuten auf 80 % aufgeladen
  • Schnellladung für DJI Drohnen - DJI Power SDC für superschnelles Aufladen
  • Umfassendes Sicherheitskonzept - LFP-Akkuzelle mit einer Lebensdauer von ca. 10 Jahren
  • Ausgangsleistung von bis zu 1.000 W
  • Versorgt alle gängigen Haushaltsgeräte mit Strom
  • Zwei USB-C-Anschlüsse (max. 100 W)
  • Bis zu 5 Jahre Garantie
  • Unterstützt Solaraufladung
  • Extrem leiser Betrieb

Tragbare 512 Wh Powerstation von DJI

Stromversorgung/Aufladen in mehreren Szenarien

Stabiler Wechselstrom-Ausgang

Die kompakte und tragbare DJI Power 500 hat eine Akkukapazität von 512 Wh und liefert eine maximale Ausgangsleistung von 1000 W. Sie kann auch DJI Drohnenakkus schnell aufladen, damit du auch in der Luft kreativen Content erstellen kannst.

512 Wh Aufladekapazität

Für Camping und Reise

  • Mobiltelefon - Ca. 28 Vorgänge
  • Campinglampe - Ca. 16 Vorgänge
  • Projektor - Ca. 4,7 Stunden
  • Auto-Kühlschrank - Ca. 9,7 Stunden
  • Elektrischer Ventilator - Ca. 4,7 Stunden

Content Creation

  • Digitalkamera - Ca. 28 Vorgänge
  • Laptop - Ca. 4 Vorgänge
  • Drohne - Ca. 6 Vorgänge
  • Fotografieausleuchtungsanlage - Ca. 0,65 Stunden
  • Lautsprecher - Ca. 32 Vorgänge

Schnellladung für DJI Drohnen
Mit den separat erhältlichen Ladekabeln kannst du ausgewählte DJI Drohnenakkus mit der superschnellen DJI Power SDC Ladefunktion schnell aufladen und innerhalb von ca. 30 Minuten in die Luft bringen. Mit drei Drohnenakkus und einer tragbaren DJI Powerstation kannst du einen ganzen Tag lang unbeschwert Flugspaß und Kreativität genießen.

  • Mavic 3 Series Intelligent Flight Battery - Ca. 32 Minuten Akkustand von 10 auf 95 %
  • DJI Air 3 Intelligent Flight Battery - Ca. 30 Minuten Akkustand von 10 auf 95 %
  • Inspire 3 TB51 Intelligent Flight Battery - Ca. 28 Minuten Akkustand von 10 auf 95 %
  • M30 TB30 Intelligent Flight Battery - Ca. 32 Minuten Akkustand von 10 auf 95 %

Mehrere Aufladeoptionen
Die DJI Power 500 kann auf vier Arten aufgeladen werden: Netzstrom, USB-C, Solarenergie und Autobatterie. Ob drinnen oder unterwegs – Du kannst flexibel die für dich passende Lademethode auswählen.

Netzstrom
Schnell und einfach einstecken, aufladen und loslegen. Wenn die DJI Power 500 an das Stromnetz angeschlossen ist, unterstützt sie sowohl den 540-W-Schnelllademodus als auch den 270-W-Standardlademodus, wobei die schnellste Aufladezeit 70 Minuten für 100 % Akkuleistung beträgt. Außerdem kann in nur 50 Minuten auf 80 % aufgeladen werden.

Aufladen per USB-C
Die DJI Power 500 kann über zwei 100-W-USB-C-Anschlüsse mit einer Gesamtleistung von 200 W aufgeladen werden und ist in etwa drei Stunden vollständig aufgeladen.

Solarenergie
Die DJI Power 500 kann über das DJI Power Adaptermodul für Solarpanel (MPPT) oder die DJI Power Autosteckdose für SDC-Netzkabel an Solarmodule angeschlossen und mit umweltfreundlichem Solarstrom aufgeladen werden. MPPT (Maximum Power Point Tracking) ist ein intelligenter Algorithmus, der die Echtzeitüberwachung der Spannung unterstützt, die von angeschlossenen Solarmodulen erzeugt wird. Durch die Verfolgung und Aufrechterhaltung der höchsten Spannungs- und Stromwerte (V-I) ermöglicht der Algorithmus es den Solarmodulen, die DJI Power 500 auf optimale und effiziente Weise aufzuladen.

Es werden Solarmodule der von DJI zertifizierten Marke Zignes empfohlen. Die DJI Power 500 unterstützt eine maximale Solarleistung von 300 W und kann in ca. 1,8 bis 4 Stunden vollständig mit Solarenergie aufgeladen werden.

Fahrzeugbatterie
Einfache Aufladung bei jeder Fahrt. Mit der DJI Power Autosteckdose für SDC-Netzkabel (12 V/24 V) kann die DJI Power 500 über ein Autoladegerät in nur sechs Stunden vollständig aufgeladen werden.

Umfassendes Sicherheitskonzept, extrem leiser Betrieb

Sicherheitsdesign

Sicher und zuverlässig, für drinnen und draußen

Die Sicherheit steht immer an erster Stelle. Von der Gehäusestruktur über die Zellchemie bis hin zur Systemsoftware verfügt die DJI Power 500 über ein umfassendes Sicherheitskonzept. Sie hat 26 Produkttests der Schweizer Prüfstelle SGS bestanden und garantiert damit eine sichere elektrische Nutzung.

Intelligentes Akkumanagementsystem
Wenn der Sicherheitsgrenzwert für den Stromverbrauch überschritten wird, tritt der Schutzmechanismus für die Stromversorgung und das Aufladen automatisch in Aktion. Sobald die Stromversorgung wieder normal ist, nimmt die DJI Power 500 den Betrieb wieder auf.

LFP-Zelle
Die LFP-Zelle ist sicher und langlebig und kann bis zu 3000 Zyklen erreichen, was selbst bei häufigem Gebrauch einer Lebensdauer von etwa 10 Jahren entspricht.

Behördenzertifizierung durch SGS Schweiz
Dank ihres umfassenden Sicherheitskonzepts hat die DJI Power 500 26 Produkttest-Zertifizierungen der SGS Schweiz erhalten, darunter 2 Produkttest-Verifizierungen, 4 mechanische Leistungstests, 9 elektrische Leistungstests, 3 Tests zur Umweltbeständigkeit, 5 Geräuschpegeltests und 3 Tests zur intelligenten und effizienten DC-Stromversorgung und zum Aufladen.

Sichere und zuverlässige Stromnutzung

11 Temperatursensoren
11 Temperatursensoren am Gerät überwachen kontinuierlich die Wärmeableitung und die Powerstation funktioniert auch bei Temperaturen von bis zu 40 °C normal.

Stromausfallschutz
Zehn auf die Powerstation verteilte Sicherungen sorgen bei jedem Modul für Kurzschlussschutz. Selbst bei einer Störung des Stromkreises reagiert die DJI Power 500 schnell und sicher.

USV-Modus, problemlose Stromkontinuität
Wenn ein elektrisches Gerät an eine eingeschaltete DJI Power 500 über den Wechselstromausgang angeschlossen wird und beide mit Netzstrom versorgt werden, schaltet die DJI Power 500 in den USV-Modus (unterbrechungsfreie Stromversorgung). Bei einem plötzlichen Stromausfall kann die DJI Power 500 das angeschlossene Gerät (oder die Geräte) innerhalb von 0,02 Sekunden mit Strom versorgen und so einen unterbrechungsfreien Betrieb sicherzustellen.

Extrem leiser Betrieb
Der Geräuschpegel der DJI Power 500 beträgt während des Aufladens nur 25 dB und ist damit niedriger als bei den meisten Haushaltskühlschränken, so dass auch in ruhigen Umgebungen keine Lärmbelästigung entsteht.

Ausgänge für mehrere Szenarien

Reichlich Zubehör

Zahlreiche Anschlüsse, umfangreiche Anwendungen

Zwei USB-C-Anschlüsse (max. 100 W)

Zwei 100-W-USB-C-Anschlüsse unterstützen sowohl die Stromaufnahme als auch die Stromabgabe sowie das PD 3.0-Schnellladeprotokoll, was eine effiziente Aufnahme und Abgabe ermöglicht. Beide Anschlüsse können die DJI Power 500 gleichzeitig mit maximal 200 W aufladen oder Geräte wie Kameras, Telefone und Laptops mit maximal 100 W separat mit Strom versorgen.

Umfangreiches Zubehör
Die DJI Power 500 verfügt über zwei USB-C-Anschlüsse, zwei Wechselstromausgänge, zwei USB-A-Anschlüsse und einen SDC Lite-Anschluss. Sie ist äußerst vielseitig und vereinfacht die Stromnutzung in unterschiedlichen Szenarien. Sie kann an unterschiedliche Arten von Solarmodulen, Stromkabeln und Adapterkabeln angeschlossen werden und erfüllt damit die Anforderungen einer Vielzahl von Stromversorgungs- und Aufladeoptionen.

DJI Power Adaptermodul für Solarpanel (MPPT)
Es kann an ein bis drei Solarmodule angeschlossen werden, um die DJI Power 500 mit Solarenergie aufzuladen.

DJI Power Autosteckdose für SDC-Netzkabel (12 V/24 V)
Sie kann an ein Solarmodul angeschlossen werden, um die DJI Power 500 mit Solarenergie aufzuladen. Damit kann auch die DJI Power 500 über ein Autoladegerät aufgeladen werden.

120 W-Solarmodul von Zignes
Mit den DJI zertifizierten Solarpanelen von Zignes kann die DJI Power 500 mit dem DJI Power Adaptermodul für Solarpanel (MPPT) über Sonnenenergie aufgeladen werden. 

DJI Power SDC für Schnellladekabel der Matrice 30 Serie
230 W Schnellladung, Laden eines Matrice 30-Akkus von 10 auf 95 % in 32 Minuten.

DJI Power SDC für Schnellladekabel der DJI Air 3
125 W Schnellladung, Laden eines Air 3-Akkus von 10 auf 95 % in 30 Minuten. 

DJI Power SDC für Schnellladekabel der DJI Mavic 3 Serie
150 W Schnellladung, Laden eines Mavic 3-Akkus von 10 auf 95 % in 32 Minuten. 

DJI Power SDC für Schnellladekabel der DJI Inspire 3
200 W Schnellladung, Laden eines Inspire 3-Akkus von 10 auf 95 % in 28 Minuten. 

DJI Power SDC für XT60 Netzkabel (12 V)
Mit diesem Kabel erreicht die DJI Power 500 eine 12-V-Gleichstromausgabe, die für den Anschluss an Modellflugzeugladegeräte oder Geräte mit XT60-Anschlüssen geeignet ist und Strom für Geräte mit bis zu 2000 W liefert.

DJI Power SDC für Autoladegerät-Stecker-Netzkabel (12 V)
Mit diesem Kabel kann die DJI Power 500 mit dem Auto betriebene Geräte aufladen, die über einen Autoladestecker verfügen, wie z. B. einen Auto-Kühlschrank.

Lieferumfang:
1x Power 500
1x AC-Stromkabel

Lieferumfang:

1x Power 500

1x AC-Stromkabel

DJI Power 500

Allgemein

Modell
DYM500L/DYM500H

Kapazität
512 Wh

Eigengewicht
Ca. 7,3 kg

Abmessungen
305 × 207 × 177 mm (L×B×H)

Anzahl der Anschlüsse
AC-Ausgang × 2
USB-C × 2
USB-A × 2
SDC Lite × 1
AC-Eingang × 1

Ausgangsdaten

AC-Ausgang
DYM500L: 100 bis 120 V AC, 50/60 Hz, Nennleistung: 800 W, max. Dauerausgangsleistung: 1000 W
DYM500H: 220 bis 240 V AC, 50/60 Hz, Nennleistung: 800 W, max. Dauerausgangsleistung: 1000 W
Die maximale Dauerausgangsleistung ist verfügbar, wenn der Akkustand des Produkts über 20 % liegt. Die Daten für den AC-Ausgang variieren je nach Land und Region.

AC-Ausgang (Bypass-Modus)
DYM500L: 100 bis 120 V AC, max. 1000 W
DYM500H: 220 bis 240 V AC, max. 1000 W

USB-A-Ausgang
5 V, 3 A
9 V, 2 A
12 V, 2 A
Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 24 W

USB-C-Ausgang
5 V, 5 A
9 V, 5 A
12 V, 5 A
15 V, 5 A
20 V, 5 A
Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 100 W
Während der Stromabgabe muss das zu ladende Gerät das PD 3.0-Protokoll unterstützen.

SDC- und SDC Lite-Ausgang
SDC Lite: 9 bis 27 V, max. Ausgangsleistung: 240 W

Eingangsdaten

AC-Eingang

DYM500L: 100 bis 120 V AC, 540 W (Aufladen), 1000 W (Bypass-Modus)
‌DYM500H: 220 bis 240 V AC, 540 W (Aufladen), 1000 W (Bypass-Modus)

SDC- und SDC Lite-Eingang
SDC Lite: 22,4 bis 29,2 V DC, max. 300 W, 10 A
Der SDC Lite-Anschluss unterstützt umfangreiches Zubehör.

Akku

Zellchemie
LFP (Lithium-Eisenphosphat)

Zykluslebensdauer
Behält nach 4000 Zyklen eine Kapazität von über 70% bei.
Gemessen unter Laborbedingungen bei 25 °C, aufgeladen im Standard-Lademodus mit 270 W und bei einer Ausgangsleistung von 500 W.

Betriebstemperatur

Stromversorgungstemperatur
-10 °C bis 45 °C

Temperatur beim Aufladen
0 °C bis 45 °C

Lagertemperatur
-10 °C bis 45 °C
 

DJI Power 500 (Gefahrgutversand)

529,00 €