CADdy Geomatics

Drohnenkurs Flying Surveyor by CADdy Geomatics / p.P.

  • GTIN: 4251522817744
  • Artikelnummer: 6005

ab 2.700,00 € inkl. 19% USt.
ab 2.269 € zzgl. 19% USt.

Wir vermitteln Sie an den passenden Fachhandelspartner aus unserem Händlernetzwerk.

Drohnenkurs Flying Surveyor by CADdy Geomatics / p.P.

Der Flying Surveyor Workshop ist ein 3-tägiges Seminar, bei dem wir dem Ihnen den kompletten Weg zeigen, von der effizienten Missionsplanung, der Befliegung, der Auswertung der Bilder (Photogrammmetrie) bis hin zur intelligenten Weitergabe der gewonnenen Massendaten in ein bestehendes CAD-System. Wir beschränken uns nicht nur auf das Fliegen eines UAV, das lernt jeder in kürzester Zeit. Das Wichtige beim professionellen Einsatz dieser Technik ist, zu wissen, an welchen Stellschrauben man dre-hen muss, damit man zum gewünschten Ergebnis kommt und wie ein sinnvoller Missions-aufbau aussieht. Wir zeigen diverse Ein-satzgebiete einer UAV im modernen Vermessungswesen und zei-gen, wie Sie Zeit und Geld sparen können.

Die Messtechnik
Wir haben verschiedene UAVs in unserem Angebot. Zum Beispiel die DJI P4 RTK (der Allrounder), DJI Mavic 2 Enterprise Advanced, Matrice M300 RTK. Allerdings ist das Fluggerät für uns nur Mittel zum Zweck, wir benötigen es, um unsere Messtechnik - in diesem Fall die Kamera - an die beste Position zu bringen. Entscheidend für die Genauigkeit sind gu-te Vorplanung, die Kamera, korrekt eingemessene Passpunkte und die Auswertungssoftware.

Die Flugplanung
DJI bietet in seiner P4 RTK Flugplanung Modi wie 3D-Flug, 2D-Flug, Linearflug (mit anpassbarer Hö-he), geneigte Ebene (u.a. für Fassaden) und vieles mehr. Eine geeignete Flugplanung ist entschei-dend für spätere Auswertung Ihrer Daten. Kom-men Sie zu uns! In unserem Workshop trainieren wir umfassend, welcher automatische Flugmodus für welche Szenarien am Besten geeignet ist.

Die Auswertung und Datenübergabe
Neu entwickelte Algorithmen ermöglichen wesentlich bessere Ergebnisse bei fotografi-schen Vermessungen. Wir zeigen Ihnen die Auswertung - step-by-step - mit unterschiedli-chen Anwendungen und Diensten. Vom Foto über die Georeferen-zierung bis zum ferti-gen 3D Modell. Der letzte Schritt ist die Über-nahme der Daten in Ihr CAD-System, auch hier-bei geben wir Ihnen Support. Zusätzlich unter-stützen wir Sie gerne bei Ihren ersten Projekten.

Wie läuft das Seminar ab?
Im Learn & Earn Seminar „Flying Surveyor“ lernen Sie den kompletten Ablauf der Vermessung mit Fluggeräten und profitieren von unseren großen Erfahrungsschatz

Tag 1

  • 09:00 - 09:30 Begrüßung - Vorstellung des Seminarprogramms und der Seminarziele
  • 09:30 - 10:00 rechtliche Grundlagen - Aufstiegsgenehmigung, Versicherung und gesetzliche Vorgaben
  • 10:00 - 12:00 Was kann die DJI Phantom 4 Pro - technische Daten und Demovideos
  • 13:00 - 15:00 Kennenlernen des Fluggeräts - einfache Flugübungen, Flug mit Handsteuerung, die >Flugmodi, die Fernsteuerung, die Coming-Home-Funktion, Pilotview, Track me, active Flight etc.
  • 15:00 - 18:00 praktische Übungen - Starten, Landen, Zielflug und Steuern

Tag 2

  • 09:00 - 10:00 Die Flug - Softwaretools - Kennenlernen und Arbeiten mit DJI 4.0, Litchie, DroneDeploy, DJI Groundstation etc.
  • 10:00 - 12:00 praktische Übungen - Justage und Kontrolle der Sensoren, fortgeschrittene Flugübungen
  • 13:00 - 16:00 Waypointflüge - Planen von Missionsflügen am Desktop und am Tablet, Vorgaben für effiziente und erfolgreiche Befliegungen (Flughöhe, Geschwindigkeit, Kurven, Neigung und Richtung)
  • 16:00 - 17:00 Installation und Kennenlernen der verschiedenen Auswertetools - CADdy powered by 3Dsurvey, Agisoft, Onlinedienste, Datenübernahme, Übergabe der Fotos an geeignete Softwareprodukte (hochladen etc.)

Tag 3

  • 09:00 - 12:00 praktische Übungen - Übungen mit geplanten Waypointflügen und Erstellen auswertefähiger Aufnahmen
  • 12:30 - 15:30 Die Auswertung und die Veröffentlichung der Daten - CADdy powered by 3Dsurvey, Agisoft, CADdy DGM und Bricscad, Upload bzw-. Import von Rasterdaten (Luftbilder) in die Software bzw. geeigneter Webdienste, Erstellen von Austauschdatenformaten und Übergabe an CADdy oder AutoCAD, Ermittlung der Massen aus 2 oder mehr Horizonten
  • 15:30 - 16:30 Übergabe der Seminarurkunde und offene Diskussion - Wie sind die Ergebnisse zu bewerten? Ist die Drohne bzw. die Bildauswertung die Zukunft der Vermessung oder einfach eine zusätzliche Sensorikmöglichkeit? Welchen Einsatzmöglichkeiten gibt es?

Drohnenkurs Flying Surveyor by CADdy Geomatics / p.P.

2.700,00 €