ImmersionRC - 5,8GHz 13dBi Patchantenne zirkular RHCP
77,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

65,50 € zzgl. 19% USt.
UVP des Herstellers: 79,95 €
Sie sparen 2.5%, also 2,00 €
bestellt, in Kürze verfügbar

Artikelnummer: 0756

EAN: 4251522802313

Hersteller: ImmersionRC

oder direkt Kontakt mit uns aufnehmen:
Tel.: +49 9401 949 88-88 E-Mail: info@globe-flight.de

Die zirkular polarisierten Spironet Antennen von ImmersionRC und Fatshark wurden speziell angepasst und erreichen eine sehr hohe Reichweite und Bildstabilität für alle FPV Anwendungen.
Die Antenne ist besonders leicht und kann so direkt am Empfänger oder der Videobrille montiert werden.

Der Antennenanschluss der Patchantenne sitzt direkt mittig auf der rückseitigen Fläche. Wir empfehlen die Montage mit unserer halbstarren Verlängerung (Artikelnr. 2252).

Da diese Antenne eine zirkulare Polarisation besitzt MUSS auf der Senderseite auch eine zikulare Antenne verwendet werden, wir bieten dazu ein passendes Set Spironet Rundstrahler an.

  • 100% getestete Antenne aus hochpräziser Fertigung
  • SMA Buchse für alle ImmersionRC, Fatshark und Iftrontech Empfänger
  • Zirkular Rechts Polarisiert
  • 5,8 Ghz ISM Band Abstimmung
  • 13dBi Gewinn
  • 35° Öffnungswinkel
  • F/B Wert 26dB
  • VSWR < 1.5:1 (5740 - 5860 MHz)
  • 50 Ohm Innenwiderstand

Lieferumfang: Spironet Patchantenne

Bewertung
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Durchschnittliche Artikelbewertung

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 5
Wow 5 von 5
., 22.12.2015

Das ist kein vergleich zu den SPW-Antennen. Habe 1700m im FPV geschafft, und das Bild war noch 1a. Ich bin echt erstaunt, was so eine Patch Antenne bringt. AUF JEDEN FALL ZU EMPFELEN! Diese Antenne ist jeden cent wert!!!

mehr...
Erstkassig! 5 von 5
., 29.10.2014

Eine SPW oder CL hat etwas weniger als 3 dBi Gewinn, die Patchantenne also 10 dBi mehr. Das gilt aber nur genau auf der Antennenachse. An der Grenze des Öffnungswinkels (Halbwertsbreite) sind es 3 dBi weniger, also immer noch 7 dBi. Rechnen wir mal nur mit 6 dBi, das wären 2x3 dBi mehr, und damit zwei Verdopplungen der Feldstärke, die damit auf das Vierfache anwächst. Vierfache Feldstärke ist aber ein Reichweitengewinn um die Wurzel aus 4, also um den Faktor 2.

Genau das haben wir in der Praxis auch festgestellt, die Reichweite mit SPW am 25mW Sender und mit SPW am Empfänger (FatShark Brille) war 1000m, mit der Patchantenne an der Brille waren es 2000m. Mit dem hervorragenden Duo 5800 V3 Diversity Empfänger mit Patchantenne und SPW konnte man in einem weiten Sektor bei 50-100m Höhe mit über 2000m rechnen, im Bereich bis etwa 1000m konnte man rundum fliegen, Dank der zusätzlich montierten SPW.

In der Praxis ist das illegal, Reichweitentests kann man aber auch legal machen (Pilot fliegt in großer Entfernung zum Empfänger), es soll nur zeigen, wie gut die Patchantenne funktioniert. Die Antenne ist leicht, stabil und kompakt. Sie ist ihr Geld definitiv wert, man sollte sie aber nicht mit Adaptern (gerade oder Winkel) anbringen, dabei verliert man wieder bis zu 3 dBi. Wir haben zwei von den Antennen im Einsatz, und sind sehr zufrieden. Für die Versuche haben wir die alten graustieligen FatShark SPW verwendet, die neuen rotstieligen gefallen uns nicht mehr ganz so gut.

mehr...
Deutliche Verbesserung des Empfangs 5 von 5
., 09.06.2014

Schön klein und trotzdem wirklich bester Empfang. Reichweite dadurch deutlich erhöht. Der Kauf hat Sicht definitiv gelohnt.

mehr...
klasse 5 von 5
., 19.05.2014

starke verbesserung der reichweite mit trotzdem sehr großem winkel
gerade mit diversity empänger ist es ein traum

sehr kompakt!

mehr...
Bin begeistert ! 5 von 5
., 26.10.2013

Mit der 13 dBi Richtantenne an der Fatshark komme ich in 50 Meter Höhe an einer Phantom 600 GPS-Meter weit ohne einen Zucker im Bild (weiter habe ich mich noch nicht getraut). Mit etwas Übung kann man sich durch Kopfdrehen den Antennen-Tracker sparen. Und nebenbei bemerkt alles mit den legalen 25 mW !

Im Nahbereich (< 30 Meter) kann man mit der Antenne hinter der Richtkeule fliegen, allerdings wird das Bild dann stellenweise instabil, aber immer sicher fliegbar.

Vom Gewicht her ist die Antenne an der Brille kein Problem, man merkt die Antenne nicht. Einziger kleiner Nachteil der direkten Befestigung: die Antenne steht im 30 Grad Winkel vom Kopf weg, es kostet etwas Übung/Überlegung, wo die Antenne gerade hinzeigt.

mehr...
Einträge gesamt: 5
Persönliche Beratung gewünscht?

Sie haben Fragen und benötigen eine kompetente Beratung? Rufen Sie uns an unter:

+49 9401 949 88-88

oder senden Sie eine E-Mail: 

info@globe-flight.de

Wir beraten Sie gern:

Montag bis Donnerstag 9-17 Uhr und Freitag 9-14 Uhr

Hotline: +49 9401 949 88-88 Mo. - Do. 9-17 Uhr und Fr. 9-14 Uhr
weltweiter versand: Wir beliefern die ganze Welt. Deutschland, Europa und noch mehr!
immer top aktuell: Unsere News, ganz frisch. Alles zum Thema Multikopter und FPV!