Multikopter - Change your view!

Der Multikopter als universelles Arbeitsgerät

Bisher waren Bilder und Inspektionen aus der Luft stets mit erheblichem Aufwand verbunden. Der Einsatz von Hubschraubern, Kränen oder ähnlichen Hilfsmitteln ist enorm kostenintensiv und bedarf genauer Planung. Multikopter sind unvergleichbar flexibler und schneller einsetzbar und dabei wartungsfreundlich, so dass mit ihnen unkomplizierter und wesentlich kostengünstiger gearbeitet werden kann. Zudem sind bestimmte Einsätze aus­schließlich Multikoptern vorbehalten - z.B. dort, wo der Einsatz eines Helis zu riskant wäre, in extrem unwegsamem Gelände oder Indoor. Dabei wird nicht nur hochauflösendes Foto- und Videomaterial in der mitgeführten Kamera aufgezeichnet, sondern auch zum Monitoring per Funk in Echtzeit zum Boden übermittelt. Der resultierende Anwenderbereich ist breit gefächert und streckt sich vom Gutachter, Immobilienmakler und dem Tourismusbereich über Geologen und Landwirtschaft bis hin zu Behörden und Industrie.

Den Aufgaben sind kaum Grenzen gesetzt. Steigen Sie mit uns ein in die innovative Technik der Zukunft!

Foto, Film und Fernsehen

Grundsätzlich dienen Multikopter als Kameraplattform für verschiedenste Systeme. Ungewöhnliche Blickwinkel für Foto und Video und extrem dynamische Kamerafahrten - Luftaufnahmen sind heutzutage aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Multikopter bestechen durch ihre sensorgestützte extreme Flugstabilität und hohe Fluggeschwindigkeiten.

 

Kamerahalterungen mit Brushless-Motoren und hochsensibler Elektronik gleichen im Flug jede Bewegung aus und ermöglichen völlig ruhige Videos und verwackelungsfreie Fotos in hoher Auflösung. Das Bildmaterial wird dabei nicht nur aufgezeichnet, sondern gleichzeitig per Funk verzögerungsfrei zum Boden übertragen - auf Wunsch in bester Full HD Qualität für Live Broadcasting z.B. bei Sportevents, Festivals etc.

zu den Ready To Fly Koptersystemen für Foto und Video
 

Katastrophenschutz und Rettungshilfe

Auch Rettungskräfte schätzen mittlerweile die Verwendung von Multikoptern, da mit ihnen der Einsatzort schnell überblickt werden kann und so Personal sowie Gerätschaften bestmöglich disponiert werden können. Gerade bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Bränden, Lawinen etc. ist sowohl eine ausreichende Dokumentation der entstandenen Schäden als auch insbesondere eine optimale Einsatzkoordinierung erforderlich. Die Luftaufnahmen unterstützen dabei nicht nur im Ernstfall, sondern helfen auch bei der Optimierung von Einsätzen bei Übungen.

Visualisierung

Baugelände für neue Ortsteile, Bauprojekte und Industrieanlagen müssen bereits in der Planungsphase visualisiert werden, damit sie den Beteiligten und Investoren schon vor dem ersten Spatenstich vorgestellt werden können. Hier sind gute Luftaufnahmen die Basis für Projektsimulationen.

Inspektionen mit Zoom- oder Wärmebildkamera

Im Industriesektor kommen Multikopter vornehmlich für Inspektionsaufgaben zum Einsatz. Für die Kontrolle von Stromleitungen oder Windkraftanlagen sind in der Regel Hubschrauber und Industriekletterer vonnöten. Mit einer leistungsfähigen Zoomkamera ausgestattet, können mit einem Multikopter beispielsweise Schäden schnell und flexibel auch an schwer zugänglichen Stellen inspiziert werden. Der Pilot steuert dabei das Fluggerät bequem und in sicherem Abstand vom Boden aus. Eine kompakte Wärmebildkamera macht auch das Infrarotlicht sichtbar, was zum Beispiel bei der Zustandsprüfung von Solaranlagen enorm hilfreich ist. Da sich nahende Paneldefekte durch die stärkere Erwärmung zeigen, kann bereits vor dem Eintreten des Defekts der Austausch veranlasst werden. Umgreifende Schäden oder sogar Brände können so einfach vermieden werden. Die Sicht aus der Luft erlaubt dabei schnelles, flexibles und flächendeckendes Arbeiten, durch den geringen Material- und Personalaufwand resultiert zudem eine enorme Kostenersparnis.

Zu unseren Wärmebild-Systemen

Unfalldokumentation

Häufig ist der Hergang bei Verkehrsunfällen unklar und muss aufwendig rekonstruiert werden. Mit einem Multikopter werden Rettungsdienst und Polizei per Livebild bei der Bergung von Verletzten unterstützt und der Verkehrsfluss kann schneller wiederhergestellt werden. Die Luftaufnahmen helfen bei der Klärung der Schuldfrage und liefern ergänzendes Material für Gutachter und Versicherungen.

 

Umwelt-, Naturschutz und Vermessung

In diesem Bereich gibt es ebenfalls ein großes Einsatzpotential für Multikopter. Ausgestattet mit den entsprechenden Kameras lassen sich beispielsweise Forst- und Wildschäden in kürzester Zeit aus der Luft begutachten und dokumentieren. Die Wildtierrettung vor Mähfahrzeugen ist ebenfalls eine wichtige mögliche Anwendung. Für gewöhnlich können diese Tiere nur mit hohem Personalaufwand aufgespürt werden, wogegen dies mit einem Multikopter wesentlich schneller und unkomplizierter erfolgt. Mit dem gleichzeitigen Einsatz von Thermal- und Tageslichtkamera werden Tiere aus der Luft auch in einem großen Areal zügig entdeckt und Rettungspersonal kann über das Livebild direkt zur betreffenden Stelle dirigiert werden. Zur Vereinfachung kann vorab ein Suchmuster erstellt werden, das der Multikopter anschließend GPS-basiert selbstständig abfliegt. Dieser programmierbare Wegpunktflug dient in Zusammenspiel mit verschiedener Software beispielsweise auch Geologen und Archäologen für Vermessungsflüge und für die Erstellung von 3D-Geländemodellen.


Die Technik

Durch konsequenten Leichtbau aus hochwertigsten Materialien und Optimierungen selbst im Detail werden lange Flugzeiten für effizientes Arbeiten erreicht. Speziell entwickelte Akkus und Komponenten ermöglichen Flugzeiten von bis zu 60 Minuten!

Es können verschiedenste Kameratypen montiert wer­den, von der Action-Cam bis hin zur Profikamera. Für alle Varianten gibt es passende automatisch ausgleichende und manuell ansteuerbare kardanische Aufhängungen (Gimbals). Mit modernster Livebild-Übertragung können Sie jederzeit sehen, was Ihre Kamera aktuell aufzeichnet (FPV, First Person View). Diese ist je nach Qualitätsanspruch in verschiedenen Ausführungen möglich, bis hin zu unkomprimiertem Digital Full HD für Live Broadcasting!

Um den Piloten zu entlasten und den Betrieb zu vereinfachen, gehören modernste Flugsteuerungen und Steuerkonsolen zum Programm. Frei programmierbare Flugrouten können mithilfe von GPS und einer bidirektionalen Datenübertragung präzise automatisch abgeflogen werden. Das Erstellen der Routen kann dabei bereits im Vorfeld schon auf dem PC, Notebook oder Tablet erfolgen. Die abzufliegende Strecke muss dann nur noch vor Ort zur Flugsteuerung übertragen werden und der Start kann sofort per Knopfdruck initiiert werden. Während des Fluges ist es jederzeit möglich, die Route zu editieren und bei Bedarf die Navigation zu unterbrechen oder zu übersteuern, so dass der Pilot immer die Kontrolle behält.


Weitere technische Details erhöhen zudem die Betriebssicherheit. Mithilfe von Telemetriesystemen behalten Sie stets relevante Flugdaten wie Akkuspannung, Fluggeschwindigkeit und Entfernung immer im Blick.

Falls die Funkverbindung der Fernsteuerung abreißen sollte, setzt zudem die automatische Rückkehrfunktion (RTH, Return to Home) ein. Mit dieser steuert der Multikopter dank GPS selbstständig den Startpunkt an und landet dort sicher.

 

Hotline: +49 9401 949 88-88 Mo. - Do. 9-17 Uhr und Fr. 9-14 Uhr
weltweiter versand: Wir beliefern die ganze Welt. Deutschland, Europa und noch mehr!
immer top aktuell: Unsere News, ganz frisch. Alles zum Thema Multikopter und FPV!