Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

I.Einleitung

Mit den nachfolgenden Informationen wollen wir Ihnen als "betroffene Person" einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie Ihre Rechte aus den Datenschutzgesetzen geben.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie allen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst hohen Schutz bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

II.Geltungsbereich

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für die folgende Webseite: https://www.globe-flight.de/ sowie alle unsere sonstigen Onlinepräsenzen (z. B. unsere Auftritte auf Social-Media-Seiten).

III.Verantwortlicher

Verantwortlicher i. S. d. DS-GVO ist:

Globe Flight GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Sebastian Seidel
Borsigstrasse 9
93092 Barbing
Deutschland

Telefon: +49 9401 949 88-88
Telefax: +49 9401 949 88-89
E-Mail: info@globe-flight.de

IV. Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu datenschutzrechtlichen Themen haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Niklas Hanitsch

Franz-Mayer-Straße 1

93053 Regensburg

Telefon: 0941 569 55020

E-Mail: dsb@secjur.com

V.Technik

1.SSL/ TLS-Verschlüsselung

Zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzen wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen das Vorhandensein einer verschlüsselten Verbindung daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem "http://" ein "https://" steht sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

2.Datenerfassung bei Besuch der Webseite/ Speicherung von Logfiles

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (Server-Logfiles). Mit jedem Aufruf unserer Internetseite werden eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. erfasst, die wir in den Logfiles des Servers speichern.

Zweck der Verarbeitung

  • Korrekte Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite
  • Optimierung der Inhalte unserer Internetseite
  • Gewährleistung einer dauerhaften Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme sowie der Technik unserer Internetseite
  • Statische Auswertung zur Verbesserung des Datenschutz- und Datensicherheitsniveau
  • Bereitstellung von Informationen an Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes

Verarbeitete Daten

  • Nutzungs- und Metadaten (z. B. verwendete Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems).

Sicherheitsmaßnahmen

Bei den Serverlogfiles handelt es sich um anonyme Daten, die getrennt von allen anderen Ihrer personenbezogenen Daten gespeichert werden.

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

VI. Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Dabei handelt es sich um Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

1.Technisch notwendige Cookies

Wir setzen technisch notwendige Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die für den Betrieb und die Funktionen unserer Webseite erforderlich sind.

Zweck der Verarbeitung

  • Anbieten unserer Dienstleistungen
  • Ermöglichung der Nutzung unserer Webseitenfunktionen

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

2.Technisch nicht notwendige Cookies

Wir setzen technisch nicht notwendige Cookies ein. Dabei handelt es sich um Cookies, die für den Betrieb der Webseite sowie die Bereitstellung spezifischer Seitenfunktionen technisch nicht zwingend erforderlich sind. In der Regel handelt es sich dabei um Drittanbieter-Cookies, mit denen das Surfverhalten von Nutzern analysiert und nachvollzogen werden kann.

Zweck der Verarbeitung

  • Reichweitenmessung und Tracking
  • Auswertung von Besucherverhalten und Profiling
  • Optimierung unseres Angebots

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Einwilligung in das Setzen von Cookies jederzeit in unseren „Cookie-Einstellungen“ widerrufen.

VII.Übermittlung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Tätigkeit übermitteln wir personenbezogenen Daten an externe Stellen (z. B. Personen, Unternehmen oder rechtlich selbstständige Organisationseinheiten). Einzelheiten hierzu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung bei den jeweiligen Drittanbietern.

VIII.Datenverarbeitung in Drittländern

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in einem Drittland. Dabei handelt es sich um Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) sowie des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Wir verarbeiten Daten nur in Drittländern, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau i. S. d. Art. 44-49 DS-GVO vorliegt. Einzelheiten zum konkreten Datenschutzniveau im jeweiligen Drittland finden Sie in dieser Datenschutzerklärung bei den jeweiligen Dienstanbietern.

IX. Registrierung/ Anlegen eines Kundenkontos

1.Allgemeine Informationen

Wenn Sie sich auf unserer Webseite ein Kundenkonto anlegen verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen.

Verarbeitete Daten

  • Anrede
  • Titel
  • Vor- und Nachnahme
  • Firma
  • Adresse (Ort, Postleitzahl, Straße, Hausnummer, Adresszusatz)
  • Land
  • Bundesland
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Mobiltelefonnummer
  • Meta- Und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Zweck der Verarbeitung

  • Eröffnung Ihres Kundenkontos

Rechtsgrundlage

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DS-GVO)
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

2.Login mit Amazon

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite mit Ihrem Amazon-Konto anzumelden. Wenn Sie sich mit „Login mit Amazon“ einloggen erhalten wir personenbezogene Daten von Amazon.

Anbieter

Amazon Payments Europe S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg (Amazon).

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse)
  • Nutzungsdaten (z B. Besuch von Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Metadaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adresse)

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR

Wir haben mit Amazon Standarddatenschutzklauseln vereinbart.

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://pay.amazon.com/de/help/201212490

X.Kontaktaufnahme

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, um mit uns in Kontakt zu treten (z. B. per E-Mail, Chat oder Telefon).

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)
  • Inhaltsdaten (z. B. eingegebene Textinhalte, Lichtbilder, Videos)

Wenn Sie unser Kontaktformular verwenden verarbeiten wir – neben bestimmten Metadaten wie Ihrer IP-Adresse – die folgenden personenbezogenen Daten

  • Vor- und Nachnahme
  • Firma
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Mobiltelefonnummer
  • Betreff sowie den konkreten Inhalt Ihrer Nachricht

Zweck der Verarbeitung

  • Beantwortung von Kontaktanfragen
  • Kommunikation mit Ihnen

Rechtsgrundlage

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DS-GVO), sofern Ihre Anfrage im Zusammenhang mit vorvertraglichen Maßnahmen oder mit einem bestehenden Vertrag mit uns beruht.
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Wenn Ihre Anfrage unabhängig von vertraglichen oder vorvertraglichen Maßnahmen erfolgt, stellen unsere berechtigten Interessen die Rechtsgrundlage dar. Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

XI.Newsletter

1.Allgemeine Informationen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Mit unserem Newsletter informieren wir Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Grundsätzlich benötigen wir für die Registrierung zu unserem Newsletter lediglich Ihre E-Mail-Adresse. Darüber hinaus bitten wir Sie zwecks Personalisierung des Newsletters beim Registrierungsvorgang einzutragen, über welche konkreten Produkte Sie Informationen erhalten wollen.  

Double-Opt-In-Verfahren

Nach der Anmeldung für den Newsletter senden wir an die von Ihnen erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert haben. Dabei wird die Anmeldung zum Newsletter protokolliert, damit wir unseren gesetzlichen Nachweispflichten nachkommen können.

Newsletterversendung an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns darüber hinaus vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren oder Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen.

Newslettertracking

Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel. Dabei handelt es sich um eine Miniaturgrafik, die in E-Mails eingebettet wird. So können wir z. B. nachvollziehen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen wurden. Dadurch sind wir in der Lage, Erfolg oder Misserfolg von Online-Marketing-Kampagnen statistisch auszuwerten. Die durch die Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen.

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse, Geschlecht)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse)
  • Nutzungsdaten (z B. Besuch von Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Metadaten- und Kommunikationsdaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adresse, Datum- und Uhrzeit der Anmeldung)

Zweck der Datenverarbeitung

  • Direktmarketing

Sofern Newslettertracking erfolgt zusätzlich:

  • Einblendung personalisierter Werbung
  • Marktforschung
  • Erfolgsmessung von Online Marketing

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO)
  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeit

Sie können das Abonnement unseres Newsletters jederzeit kündigen und Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung zu Zwecken des Newsletterversands jederzeit widerrufen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, jederzeit zu widersprechen. In jedem Newsletter befindet sich daher ein entsprechender Opt-Out-Link. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch auf unserer Internetseite vom Newsletterversand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf bzw. Widerspruch.

2.Sendinblue

Wir verwenden für die Versendung unseres Newsletters den Dienstanbieter Sendinblue

Anbieter

Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland (Sendinblue). 

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Sendinblue: https://de.sendinblue.com/datenschutz-uebersicht/?rtype=n2go

XII.Soziale Netzwerke und Videoplattformen

1.Allgemeine Informationen

Wir unterhalten Präsenzen in sozialen Netzwerken, um mit Ihnen kommunizieren und über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten möglicherweise außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Hierdurch können sich Risiken wie eine erschwerte Durchsetzung von Nutzerrechten ergeben. Nutzerdaten werden in sozialen Netzwerken häufig zu Werbezwecken oder zur Analyse des Nutzerverhaltens durch die Anbieter verarbeitet, ohne dass wir dies beeinflussen können. Zudem legen die Anbieter häufig Nutzungsprofile an, auf deren Basis anschließend innerhalb und außerhalb des sozialen Netzwerks nutzerbasierte Werbung geschaltet werden kann. Hierfür werden häufig Cookies eingesetzt oder das Nutzungsverhalten direkt Ihrem eigenen Mitgliedprofil der sozialen Netzwerke zugeordnet (sofern Sie hier eingeloggt sind). Da wir keinen Zugriff auf die Datenbestände der jeweiligen Anbieter haben, weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre Rechte am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter gelten machen. Sofern Sie allerdings Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten in sozialen Netzwerken und die Möglichkeit von Ihrem Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht (Opt-Out) Gebrauch zu machen, haben wir nachfolgend aufgeführt.

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse, Alter, Geschlecht)
  • Inhaltsdaten (z. B. Texte, Lichtbilder, Videos)
  • Nutzungsdaten (z B. Besuch von Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Metadaten (z. B. Geräteinformationen, IP-Adresse)

Zweck der Datenverarbeitung

  • Zeitgemäße Art und Weise der Nutzerkommunikation
  • Informationsbereitstellung über eigene Leistungen
  • Tracking, Remarketing, Affiliate-Nachverfolgung

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Müssen Sie als Nutzer der jeweiligen sozialen Medien in die Datenverarbeitung einwilligen, ist die Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung.

2.Facebook Fanpage

Anbieter

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (Facebook).

Opt-Out und Werbeeinstellungen https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Gemeinsame Verantwortlichkeit

Als Fanpage-Betreiber stellt uns Facebook sog. “Facebook-Insights“ zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um diverse Statistiken, die uns Aufschluss darüber geben, wie unsere Facebook-Fanpage verwendet wird. Zur Erstellung dieser Statistiken werden von Ihnen bereitgestellte Daten (darunter auch personenbezogene Daten) durch Facebook und uns als gemeinsame Verantwortliche i. S. v. Art. 26 Abs. 1 DS-GVO verarbeitet. Wir haben gemeinsam mit Facebook eine Vereinbarung gem. Art 26 DS-GVO getroffen, deren Inhalt Sie hier nachlesen können. https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR

Wir haben mit Facebook Standarddatenschutzklauseln vereinbart: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Rechtsgrundlage und Zwecke der Verarbeitung von Facebook https://www.facebook.com/about/privacy/legal_bases sowie https://de-de.facebook.com/policy.php    

Datenschutzerklärung von Facebook

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

3.Instagram

Anbieter

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (Facebook).

Datenschutzerklärung von Instagram  

http://instagram.com/legal/privacy/

Opt-Out und Werbeeinstellungen

https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

4.LinkedIn

Anbieter

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland (LinkedIn).

Datenschutzerklärung von LinkedIn

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Cookie-Richtlinie

https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy

5.Youtube

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln vereinbart

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

6.Vimeo

Anbieter

Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA (Vimeo).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Vimeo Standarddatenschutzklauseln vereinbart

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy

XIII.Social Plugins

1.Allgemeine Informationen

Wir binden in unser Onlineangebot Elemente von Anbietern sozialer Netzwerke oder vergleichbarer Dienste ein. Hierbei handelt es sich z. B. um Videos, Social-Media-Buttons oder Grafiken. Diese Inhalte werden von den Servern der jeweiligen Drittanbieter geladen. Die Drittanbieter sind dabei in der Lage, sog. Pixel-Tags zu statistischen Zwecken oder für Marketingmaßnahmen zu verwenden. Dadurch ist z. B. eine Auswertung des Besucherverkehrs auf der jeweiligen Webseite möglich. Sofern Sie gleichzeitig beim entsprechenden Drittanbieter eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, dass dieser mit jedem Aufruf unserer Webseite und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Webseite erkennt, welche Unterseite unserer Webseite Sie besuchen.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)
  • Meta -und Kommunikationsdaten (z. B. die IP-Adressen)

Zweck der Verarbeitung

  • Bereitstellung und Optimierung unseres Onlineangebotes

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO).
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DS-GVO). Sofern wir keine Einwilligung einholen, stellen unsere berechtigten Interessen die Rechtsgrundlage dar. Die berechtigten Interessen entsprechen den oben genannten Zwecken.

2.Vimeo Videos

Wir binden in unser Onlineangebot Elemente des Videoportals Vimeo ein.

Anbieter

Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA (Vimeo).

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta -und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Zweck der Verarbeitung

  • Optimierung unseres Onlineangebotes

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Vimeo Standarddatenschutzklauseln vereinbart

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Einsatz von Google Analytics

Bei Videos von Vimeo, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist das Trackingtool Google Analytics automatisch integriert. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Google). Hinweise hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy sowie eine Opt-Out-Möglichkeit für Google-Analytics: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Weiterhin können Sie die Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google einstellen: https://adssettings.google.com/

3.Youtube Videos

Wir binden in unser Onlineangebot Elemente des Videoportals Youtube ein.

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta -und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Zweck der Verarbeitung

  • Optimierung unseres Onlineangebotes

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln vereinbart

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

4.Facebook Plugin

Wir binden in unser Onlineangebot Plugins von Facebook ein.

Anbieter

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (Facebook).

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta -und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Zweck der Verarbeitung

  • Optimierung unseres Onlineangebotes

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Facebook Standarddatenschutzklauseln vereinbart: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

XIV.Webanalyse und Optimierungsdienste

1.Allgemeine Informationen

Wir führen Webanalysen durch, um den Besuch unserer Online-Präsenzen auszuwerten. Dabei sind wir in der Lage Ihre Interessen, bestimmte Verhaltensweisen oder demographische Daten zu verarbeiten. Dadurch können wir analysieren, wie Sie unser Onlineangebot und dessen Inhalte und Funktionen nutzen. Im Rahmen der Webanalyse können Nutzerprofile erstellt werden. Häufig werden hierfür Cookies verwendet.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse).
  • Standortdaten

Zweck der Verarbeitung

  • Reichweitenmessung und Tracking
  • Auswertung von Besucherverhalten und Profiling
  • Verbesserung unseres Angebots und Anbieten von kundenfreundlichen Leistungen

2.Google Analytics

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung

Google Analytics ist ein Tracking-Tool, mit dem wir unter Anderem die Herkunft der Besucher sowie deren Verweildauer auf unserer Webseite untersuchen können. Dadurch sind wir in der Lage unser Onlineangebot zu optimieren und Werbekampagnen zu verbessern.

Opt-Out-Cookie

Sie können die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie Performance-Cookies über den Cookie-Layer deaktivieren. Den Cookie-Layer erreichen Sie über den Link “Cookie-Einstellungen” auf unserer Webseite. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass Sie der Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

IP-Adressen-Anonymisierung Wir haben Ihre IP-Adresse anonymisiert.

Datenschutzerklärung

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Weitere Informationen zum Datenschutz https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

3.Google Tag Manager

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung

Der Google Tag Manager gibt uns die Möglichkeit Webseite-Tags zu verwalten und Dienste in unser Online-Angebot zu integrieren. Der Google Tag Manager selbst ermöglicht keine Erstellung von Nutzerprofilen.

Zweck der Verarbeitung

Einbau und Aktualisierung von Webseiten-Tags

Rechtsgrundlage

Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Die berechtigten Interessen entsprechen unseren oben genannten Zwecken.

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Datenschutzerklärung

https://policies.google.com/privacy

4.Bing Conversion Tracking

Anbieter

Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (Microsoft)

Beschreibung

Microsoft Bing Ads setzt ein Cookie auf Ihrem Rechner, wenn Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Webseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Opt-Out-Cookie

Sie können die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie Performance-Cookies über den Cookie-Layer deaktivieren. Den Cookie-Layer erreichen Sie über den Link “Cookie-Einstellungen” auf unserer Webseite. Zusätzlich können Sie das Setzen eines Cookies auf andere Weise ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären.

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Microsoft Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart.  

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

XV.Zahlungsdienstleister

1.Allgemeine Informationen

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zu nutzen. Dabei setzen wir Banken, Kreditinstitute sowie weitere Zahlungsdienstleister ein, die personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeiten. Die konkreten personenbezogenen Daten werden nur durch den entsprechenden Zahlungsdienstleister verarbeitet. Wir erhalten als Information nur, ob eine Zahlung erfolgt ist (Bestätigung oder Negativauskunft), jedoch keine Konto- oder Kreditkartendaten. Es besteht die Möglichkeit, dass der jeweils von uns eingesetzte Zahlungsdienstleister Ihre personenbezogenen Daten an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt, um eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchzuführen. Beachten Sie ebenfalls die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister.

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse),
  • Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung, Rechnungen, Zahlungshistorie)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand, Vertragslaufzeit)
  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)
  • Inhaltsdaten (z. B. eingegebe Textinhalte, Lichtbilder, Videos)

Zweck der Verarbeitung

  • Anbieten vertraglicher Leistungen und Service
  • Tracking (z. B. interessens- und verhaltensbezogenes Profiling)
  • Feedback (z. B. Sammeln von Feedback via Online-Formular)
  • Affiliate-Nachverfolgung

Rechtsgrundlage

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO)
  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Falls die Datenverarbeitung nicht aufgrund der Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder Ihrer Einwilligung erfolgt, stellt unser berechtigtes Interesse die Rechtsgrundlage dar. Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken

2.Amazon Pay

Anbieter

Amazon Payments Europe S.C.A. 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg (Amazon).

Beschreibung

Amazon Pay ist ein Dienst von Amazon. Sofern Sie mit Amazon Pay bezahlen, werden alle für den Zahlungsvorgang notwendigen Daten automatisch an Amazon übermittelt

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR

Wir haben mit Amazon Standarddatenschutzklauseln vereinbart.

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://pay.amazon.com/de/help/201212490

3.Paypal

Anbieter

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (Paypal).

Beschreibung

Paypal ist ein Zahlungsdienstleister. Sofern Sie mit Paypal bezahlen, werden alle für den Zahlungsvorgang notwendigen Daten automatisch an Paypal übermittelt

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR

Wir haben mit Paypal Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Zusätzlich hat Paypal für den konzerninternen Datenaustausch Binding Corporate Rules implementiert.

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

XVI.Bonitätsprüfung

1.Allgemeine Informationen

Unter bestimmten Voraussetzungen holen wir eine Identitäts- und Bonitätsauskunft zwecks Beurteilung Ihres Kreditrisikos ein. Die entsprechende Auskunft basiert auf mathematisch-statistischen Verfahren spezialisierter Dienstleister (sog. Wirtschaftsauskunfteien). Nach Erhalt der Informationen führen wir eine sorgfältige Prüfung dahingehend durch, ob wir ein Vertragsverhältnis begründen, durchführen oder beenden. Sofern die Bonitätsprüfung zu einem negativen Ergebnis führt, behalten wir uns vor, die Zahlung auf Rechnung oder andere Vorleistungen zu verweigern. Die Entscheidung, ob wir in Vorleistung treten, erfolgt entsprechend Art. 22 DSGVO alleine auf Grundlage einer automatisierten Entscheidung im Einzelfall, die unsere Software unter Zugrundelegung der Auskunft der Wirtschaftsauskunftei vornimmt.

Verarbeitete Daten

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse)
  • Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung, Rechnungen, Zahlungshistorie)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand, Vertragslaufzeit)

Zweck der Verarbeitung

  • Beurteilung Ihrer Bonität und Kreditwürdigkeit

2.Coface

Anbieter

Coface Finanz GmbH, Isaac-Fulda-Allee 1, 55124 Mainz (Coface).

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Coface: https://www.coface.de/Home/Allgemeine-Informationen/Datenschutz

XVII.Bewertungsplattformen

1.Allgemeine Informationen

Wir nehmen an Bewertungsverfahren teil. Wenn Nutzer uns über die beteiligten Bewertungsplattformen oder -verfahren bewerten oder anderweitig Feedback geben, gelten zusätzlich die Allgemeinen Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen und die Datenschutzhinweise der Anbieter. Im Regelfall setzt die Bewertung zudem eine Registrierung bei den jeweiligen Anbietern voraus. Um sicherstellen zu können, dass die Personen, die unsere Leistungen bewerten, unsere Leistungen auch tatsächlich in Anspruch genommen haben, übermitteln wir die zur Verifizierung des Nutzeraccounts notwendigen Kundendaten an die jeweilige Bewertungsplattform.

Verarbeitete Daten

  • Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand, Vertragslaufzeit)
  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Zweck der Verarbeitung

  • Messung von Reichweite- und Conversion
  • Optimierung unseres Angebots
  • Profiling

2.Truspilot

Anbieter

Trustpilot A/S, Pilestræde 58, 5, 1112 Kopenhagen, Dänemark (Trustpilot).

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Trustpilot: https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms

XVIII.Onlinemarketing

1.Allgemeine Informationen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu Zwecken des Onlinemarketings. Dabei stellen wir insbesondere werbende Inhalte bereit und vermarkten Werbeflächen. Diese orientieren sich an potenziellen Nutzerinteressen. Hierfür werden Nutzerprofile angelegt. Diese werden regelmäßig in Cookies gespeichert.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zugriffszeitpunkt)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse).
  • Standortdaten, sofern eine diesbezügliche Einwilligung vorliegt

Zweck der Verarbeitung

  • Reichweitenmessung und Tracking
  • Auswertung von Besucherverhalten und Profiling
  • Verbesserung unseres Angebots und Anbieten von kundenfreundlichen Leistungen

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO). Das berechtigte Interesse entspricht unseren oben genannten Zwecken.

2.Google Ads

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Mutterkonzern: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung

Google Ads ermöglicht es uns, Anzeigen im Werbenetzwerk von Google zu platzieren, um sie Nutzern, die ein potenzielles Interesse an den Anzeigen haben, zu präsentieren. Die Anzeigen orientieren sich dabei vor allem an den Suchergebnissen bei der Nutzung von Google-Diensten. Zusätzlich erfolgt die Messung der Konversion der Anzeigen. Wir erfahren lediglich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben und zu einer Webseite weitergeleitet wurden, die mit einem "Conversion-Tracking-Tag" versehen ist. Wir erhalten keine Informationen, die eine Identifizierung von Nutzern ermöglichen.

Zweck der Verarbeitung

  • Bewerbung unserer Webseite durch Einblendung interessenrelevanter Werbung auf Drittseiten

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zugriffszeitpunkt)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU/ des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Google Werbeeinstellungen

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, interessensbasierter Werbung von Google zu widersprechen: www.google.de/settings/ads

Datenschutzerklärung

https://policies.google.com/privacy

3.Google Doubleclick

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung

Durch Google Doubleclick sind wir in der Lage, Anzeigen im Werbenetzwerk von Google zu platzieren, um sie Nutzern, die ein potenzielles Interesse an den Anzeigen haben, zu präsentieren. Dadurch können wir Ihnen Anzeigen für Produkte präsentieren, für die Sie sich auf anderen Onlineangeboten interessiert haben (Remarketing).

Rechtsgrundlage

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln vereinbart

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

XIX.Schriftarten (Fonts)

1.Allgemeine Informationen

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse

Zweck der Verarbeitung

- Einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Internetseite.

Rechtsgrundlage

- Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Das berechtigte Interesse entspricht den oben genannten Zwecken.

2.Google Fonts

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Beschreibung

Google Fonts ist ein Dienst zur Bereitstellung von verschiedenen Schriftarten für unser Online-Angebot.

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

Weitere Informationen zu Google Fonts

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq

XX.Content Delivery Network (CDN)

1.Allgemeine Informationen

Unsere Webseite bedient sich eines CDN. Hierbei handelt es sich um ein Netzwerk aus leistungsfähigen Servern, die Inhalte an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt zwischenspeichern. Ein CDN dient uns dazu, Inhalte in kürzester Zeit bereitzustellen und den Web-Host durch eine Verteilung des Datenverkehrs zu entlasten. Statische Inhalte, die alle Webseitenbesucher in gleicher Form erhalten, wie zum Beispiel Videoinhalte von Streaming-Diensten oder Code-Frameworks. Dynamische Inhalte werden zunächst an den Nutzer angepasst und erst im Moment der Anfrage erstellt. Hierzu zählen Inhalte, die über Web-Anwendungen, E-Mail oder Online-Shops erfolgen und personalisiert sind. Um letzteres nutzen zu können, müssen erst Informationen über den Webseitenbesucher an das CDN übermittelt werden.

Verarbeitete Daten

  • Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Zeitpunkt von Zugriffen)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (z. B. IP-Adresse)
  • Inhaltsdaten (z. B. eingegeben Textinhalten, Lichtbilder, Videos)

Zweck der Datenverarbeitung

  • Bereitstellung von Inhalten innerhalb kürzester Zeit
  • Entlastung des Web-Host durch Verteilung des Datenverkehrs

Rechtsgrundlage

  • Berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer technisch einwandfreien und schnellen Darstellung unserer Webseite und der Entlastung unserer IT-Infrastruktur.

2.Sentry CDN

Anbieter

Functional Software Inc., Sentry, 132 Hawthorne Street, San Francisco, California 94107, USA (Sentry).

Datenschutz außerhalb der EU und des EWR

Wir haben mit Sentry Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union vereinbart: https://sentry.io/legal/dpa/2.0.0/

Datenschutzerklärung

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Sentry: https://sentry.io/privacy

XXI. Rechte der betroffenen Person

1.Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

2.Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten.

3.Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

4.Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass personenbezogenen Daten, die sie betreffen, unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

5.Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

6.Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns übertragen wurde. Zudem haben Sie bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

7.Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder f (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. In Einzelfällen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegenüber uns der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Ihnen steht es frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8.Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

9.Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

XXII.Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es der Speicherungszweck erfordert oder dies durch Rechtsvorschriften bestimmt ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

XXIII.Aktualität und Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den folgenden Stand: Januar 2021 Wenn wir unsere Internetseite und unsere Angebote weiterentwickeln oder sich gesetzliche oder behördliche Vorgaben ändern, kann es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf der Website unter https://www.globe-flight.de/Globe-Flight-Datenschutz abrufen

Hotline: +49 9401 949 88-88 Mo. - Do. 9-17 Uhr und Fr. 9-14 Uhr
weltweiter versand: Wir beliefern die ganze Welt. Deutschland, Europa und noch mehr!
immer top aktuell: Unsere News, ganz frisch. Alles zum Thema Multikopter und FPV!