Public safety /BOS

Drohnen

Sie suchen ein Drohnen Komplettpaket? Hier finden Sie unsere Drohnensets zugeschnitten auf den jeweiligen Einsatzbereich.

Anwendungsbereiche

Einsatz in der Brandbekämpfung

Drohnen bereichern und erleichtern Einsätze in der Brandbekämpfung, wie beispielsweise Großbränden, Flächenbränden oder Waldbränden. Aus der Luft lässt sich die Schadenslage mit Hilfe von Zoom- und Wärmebildkameras kontinuierlich beobachten, beurteilen und kontrollieren (z. B. auf Glutnester). Zusätzlich können Löscharbeiten oder auch Einsatzkräfte zielgerichtet und einfacher koordiniert werden. Hochauflösende Fotos und Videos erleichtern die Dokumentation und können zur Analyse herangezogen werden.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Schnelle Lageermittlung und Beurteilung aus der Luft
  • Messung von Wärmesignaturen durch Wärmebildkameras auch bei erschwerten Sichtverhältnissen wie bspw. Rauch
  • Schnelle Koordination der Einsatzkräfte

Lageüberblick und Gefahrenerkennung

Besonders in schwer erreichbaren, abgelegenen oder nicht sicher begehbaren Umgebungen ist es schwierig sich einen Lageüberblick zu verschaffen. Zur Erkundung der Umgebung oder der Gefahren bietet sich der Einsatz von Drohnen an. Selbst über große Distanzen hinweg können innerhalb weniger Minuten Details über potenzielle Gefahrenquellen gesammelt werden und Informationen an Einsatzleitfahrzeuge (ELW) weitergleitet werden. Insbesondere bei Gefahrgut bzw. Gefahrstoffen wie kritischen Gasen ist ein Einsatz aus sicherer Entfernung essenziell für die Sicherheit von Einsatzkräften.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Schneller Lageüberblick
  • Keine Gefahr für Einsatzkräfte
  • Erkundung aus großer Distanz

Besonders in schwer erreichbaren, abgelegenen oder nicht sicher begehbaren Umgebungen ist es schwierig sich einen Lageüberblick zu verschaffen. Zur Erkundung der Umgebung oder der Gefahren bietet sich der Einsatz von Drohnen an. Selbst über große Distanzen hinweg können innerhalb weniger Minuten Details über potenzielle Gefahrenquellen gesammelt werden und Informationen an Einsatzleitfahrzeuge (ELW) weitergleitet werden. Insbesondere bei Gefahrgut bzw. Gefahrstoffen wie kritischen Gasen ist ein Einsatz aus sicherer Entfernung essenziell für die Sicherheit von Einsatzkräften.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Schneller Lageüberblick
  • Keine Gefahr für Einsatzkräfte
  • Erkundung aus großer Distanz

Personensuche und -rettung

Feuerwehr, Bergrettungsdienste, Technische Hilfswerke und Polizei setzen bei der Personensuche auf den Einsatz von Drohnen mit Wärmebildkameras. Durch die Wärmesignatur des Körpers sind Menschen bei ausreichend großem Temperaturunterschied aus der Luft ausgezeichnet erkennbar, so dass die Personensuche und -rettung speziell in unwegsamem Gelände besonders effektiv ist. Ebenso ist es möglich die Drohnen mit Nachtflugbeleuchtung auszustatten und Scheinwerfer anzubringen, so dass auch eine Suche bei Dunkelheit möglich ist. Des Weiteren kann eine erste Kontaktaufnahme mittels Lautsprecher erfolgen.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Personensuche durch Drohnen mit Wärmebildkamera (Infrarot)
  • Deutlich kostengünstiger als der Einsatz von Hubschraubern
  • Auch in unwegsamen Gelände schnell einsetzbar

Einsatz im Katastrophenschutz

Bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Waldbränden, Lawinen oder Ähnlichem kann eine optimale Einsatzkoordinierung Menschenleben retten. Unabhängig von oftmals begrenzt verfügbaren Helikoptern können Schadenslagen schnell, unkompliziert und punktuell überwacht und beurteilt werden. Drohnen stellen gleichzeitig eine wesentlich umweltfreundlichere Alternative dar, wie der Einsatz von Helikoptern. Entstandene Schäden durch Umweltkatastrophen können ebenfalls zielgerichtet dokumentiert werden.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Schnelle Einsatzfähigkeit von Drohnen kann Leben retten
  • Optimale Einsatzkoordinierung
  • Unabhängigkeit von begrenzt verfügbaren Helikoptern
  • Kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Helikoptereinsätzen

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Hochwasser / Überschwemmungen
  • Lawinen
  • Waldbrände
  • Dammbrüche / Dammkontrollen
  • Erdrutsche / Muren

Bei Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Waldbränden, Lawinen oder Ähnlichem kann eine optimale Einsatzkoordinierung Menschenleben retten. Unabhängig von oftmals begrenzt verfügbaren Helikoptern können Schadenslagen schnell, unkompliziert und punktuell überwacht und beurteilt werden. Drohnen stellen gleichzeitig eine wesentlich umweltfreundlichere Alternative dar, wie der Einsatz von Helikoptern. Entstandene Schäden durch Umweltkatastrophen können ebenfalls zielgerichtet dokumentiert werden.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Schnelle Einsatzfähigkeit von Drohnen kann Leben retten
  • Optimale Einsatzkoordinierung
  • Unabhängigkeit von begrenzt verfügbaren Helikoptern
  • Kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Helikoptereinsätzen

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Hochwasser / Überschwemmungen
  • Lawinen
  • Waldbrände
  • Dammbrüche / Dammkontrollen
  • Erdrutsche / Muren

Behördliche Überwachungsaufgaben

Der Drohneneinsatz ist auch in behördlichen Überwachungsszenarien wie etwa dem Grenzschutz, Observierungen oder Fahndungen hochinteressant. Teils sind die Geräte dafür mit einem speziellen Fahndungsmodus ausgerüstet, der Operationen bei Dunkelheit ermöglicht, ohne dabei die Drohne an sich zu enttarnen. Nachtsicht-Zoomkameras und duale Wärmebildkameras mit Zoomstufe machen den Einsatz auch bei großen Entfernungen zum Erfolg.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Fahndungsmodus: auch bei Dunkelheit perfekt getarnt
  • Suche mittels Nachtsicht-Zoom sowie Zoom-Wärmebildkameras
  • Operationen aus großer Distanz möglich
  • Effektive Überwachung großer Flächen

Drohnendetektion

Aufgrund der steigenden Popularität von Drohnen steigt auch die Gefahr, die von ihnen ausgehen. Das Aeroscope ist eine ausgezeichnete Plattform zur Drohnendetektion und Drohnenabwehr. Sie ist beispielsweise eine effektive Basis zur Abwehr von Terrorangriffen oder der Spionage. Das Aeroscope liefert dabei in Echtzeit Informationen zum Drohnentyp, Pilotenposition, Flugstatus, Pfade etc. von DJI Drohnen.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Informationen in Echtzeit
  • Cloud und API-basierte Anbindung
  • Überwachung eines bis zu 50 km großen Umkreises
  • Integration in bestehende Sicherheitssysteme

Aufgrund der steigenden Popularität von Drohnen steigt auch die Gefahr, die von ihnen ausgehen. Das Aeroscope ist eine ausgezeichnete Plattform zur Drohnendetektion und Drohnenabwehr. Sie ist beispielsweise eine effektive Basis zur Abwehr von Terrorangriffen oder der Spionage. Das Aeroscope liefert dabei in Echtzeit Informationen zum Drohnentyp, Pilotenposition, Flugstatus, Pfade etc. von DJI Drohnen.

Vorteile des Drohneneinsatzes:

  • Informationen in Echtzeit
  • Cloud und API-basierte Anbindung
  • Überwachung eines bis zu 50 km großen Umkreises
  • Integration in bestehende Sicherheitssysteme

Software

Hier finden Sie Softwarelösungen für jeglichen Einsatzzweck.